Die letzte Lüge

Katharina Wackernagel, Sebastian Schwarz, Maria Burchard, Leander Lichti, Anja Knauer

(1)
Film (DVD)
Film (DVD)
11,99
11,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Unbekannte Lieferzeit
Unbekannte Lieferzeit

Weitere Formate

Beschreibung

"Auf der einen Seite hast du die Gewohnheit. Und auf der anderen Seite diese verfluchte Lust auf etwas Neues. Beides ist Liebe. Aber beides geht nicht zusammen." Dieses Problem haben auch die zwei Hauptfiguren dieser Komödie Lucy und Ole. Ein romantisches Osterwochenende auf dem Land soll jedoch endlich wieder Ruhe in ihre Beziehung bringen. Doch da haben sie die Rechnung ohne ihre heimlichen Geliebten gemacht. Denn ausgerechnet die tauchen beide auf. Und von da an gilt: Wer zuletzt lügt, liebt am besten.

Produktdetails

Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 16 Jahren
Erscheinungsdatum 15.04.2011
Regisseur Jonas Grosch
Sprache Deutsch (Untertitel: Englisch)
EAN 4250128407175
Genre Komödie
Studio Lighthouse Home Entertainment Vertriebs GmbH & Co. KG
Spieldauer 79 Minuten
Bildformat Widescreen (2,40:1)
Tonformat Deutsch: DD 2.0, Deutsch: DD 5.1
Produktionsjahr 2011

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Tolle Screwball-Komödie...
von Sebastian-J aus Nürnberg am 03.05.2011

Ein beschauliches und romantisches Wochenende an Ostern auf dem Land. So haben sich Lucy und Ole die frühlingshaften Feiertage vorgestellt. Was sie jedoch voneinander noch nicht wissen: Jeder von ihnen hat eine Affäre. Ausgerechnet Ostersonntag haben sich die beiden heimlichen Geliebten Peter und Ina ausgesucht, um bei dem Pärch... Ein beschauliches und romantisches Wochenende an Ostern auf dem Land. So haben sich Lucy und Ole die frühlingshaften Feiertage vorgestellt. Was sie jedoch voneinander noch nicht wissen: Jeder von ihnen hat eine Affäre. Ausgerechnet Ostersonntag haben sich die beiden heimlichen Geliebten Peter und Ina ausgesucht, um bei dem Pärchen vor der Tür zu stehen. Und von da an gilt: Wer zuletzt lügt, liebt am Besten. Chaos, Verstrickungen und vor allem Lügen scheinen vorprogrammiert… Regisseur Jonas Grosch gelang eine verrückte Screwball-Komödie, bei der man aus dem Lachen kaum mehr heraus kommt. Äußerst kurzweilig und humorvoll geleitet dieser Film den Zuschauer durch irre Wendungen und Verrücktheiten. Die Figuren kommen locker leicht rüber, das Glück scheint aus ihnen heraus zu sprudeln. Die wirklichen Sehnsüchte bekommt man allerdings auch zu sehen. Dies wurde besonders originell dargestellt, da hierfür Musical-Einlagen verwendet wurden. Diese wurden perfekt in die Szenerie eingepasst, so dass ein reibungsloser Übergang gewährleistet bleibt. Von den Darstellern darf man eigentlich keinen Part herausheben. Marie Burchard, Leander Lichti, Katharina Wackernagel und Sebastian Schwarz machen ihre Sache so perfekt gut, so dass bei ihrer Darbietung bestimmt kein Auge trocken bleibt. Auf der DVD ist auch einiges Bonusmaterial enthalten. Enthalten sind u. a. ein umfangreiches Making of und als besonderes Highlight die Karaoke-Versionen der Songs zum Selbersingen. Fazit: Eine verrückte, originell und irrsinnig witzige Screwball-Komödie. Unbedingt zu empfehlen!


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2