Warenkorb

Assassin's Creed 02. Die Bruderschaft

Der offizielle Roman zum Game Assassin's Creed 2

Weitere Formate

Taschenbuch
Das einst so mächtige Rom liegt in Trümmern. In der Stadt herrschen Elend und Zerfall und ihre Bewohner vegetieren im Schatten der mächtigen Borgia-Familie. Die letzte Hoffnung der ewigen Stadt ist nun Ezio Auditore – der Meisterassassine. Doch ihn erwartet ein erbarmungsloser Gegner. Cesare Borgia – ein Mann der noch ruchloser und brutaler vorgeht als sein Vater der Papst -, wird keine Ruhe geben, bevor er nicht ganz Italien unter sein Joch gezwungen hat. In Zeiten wie diesen ist Verschwörung eine alltägliche Waffe – sogar in den Reihen der Bruderschaft der Assassinen …
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 432
Altersempfehlung 16 - 17
Erscheinungsdatum 15.02.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8332-2236-8
Reihe Assassins Creed (Panini)
Verlag Panini
Maße (L/B/H) 21,6/13,6/4 cm
Gewicht 558 g
Originaltitel Assassin's Creed - Brotherhood
Auflage 4. Auflage
Übersetzer Timothy Stahl
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
14,99
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Jetzt 5-fache Prämienmeilen für jeden vollen Euro sammeln



Kundenbewertungen

Durchschnitt
8 Bewertungen
Übersicht
7
0
1
0
0

Die Bruderschaft
von Klopfer in Bookland am 12.09.2018

uch in diesen Buch hat sich Bowden strickt an die Handlung von Ubisoft gehalten. Brotherhood schließt am Ende von Renaissance an und wir erfahren die weitere Geschichte von Ezio, die sich diesmal in Rom abspielt. Das Spiel an sich, ist nicht lang und Bowden hat durch mehr Gedankengänge von Ezio und auch ein Blick in seiner Gefüh... uch in diesen Buch hat sich Bowden strickt an die Handlung von Ubisoft gehalten. Brotherhood schließt am Ende von Renaissance an und wir erfahren die weitere Geschichte von Ezio, die sich diesmal in Rom abspielt. Das Spiel an sich, ist nicht lang und Bowden hat durch mehr Gedankengänge von Ezio und auch ein Blick in seiner Gefühlswelt, die Geschichte verlängert. Ezio der sonst immer nur ein Frauenschwarm ist, zeigt Gefühle gegenüber Caterina Sforza, die wiederum die Gefühle nicht erwidert. Hier erleben wir zum ersten Mal Ezios verletzliche Seite. Das Credo verlangt viel von ihm und er wünscht sich ab und an sein altes Leben wieder. Das Familienverhältnis zu seiner Schwester und seiner Mutter, ist auch in diesen Teil nicht besonderlich gut und wir erleben eine kleine Annährung. Diese wird im Buch besser verdeutlich als im Spiel selbst. Die Geschichte an sich, ist für mich eher langweilig. Ezio ist erneut auf Rache aus und will die Borgias vernichten. Leonardo taucht ab und an auf, wir lernen Machiavellis besser kennen und Ezio baut die Assassinen Bruderschaft weiter aus. An sich ist die Idee hinter dieser Geschichte nicht schlecht, aber das Spiel sowie das Buch konnten mich von dieser Idee nicht ganz überzeugen. Ezio befand sich des Öfteren im Zwiespalt mit dem Apfel. Sollte er diesen nutzen oder nicht? Auf Dauer wurde das reden über den Apfel langweilig und die Verfolgung von Cesare war nicht sonderlich spannend. Die ganzen Verfolgungen und das Anschleichen, wurde im Buch weniger aufgegriffen als im Spiel an sich. In Brotherhood gab es weniger Attentate und das Anschleichen bzw. Verfolgungen waren hier wichtiger. Das baute wenig Spannung auf und wurde an einigen Stellen ansträngend zu lesen. Das Buch kann ich nur Assassins Creed Fans empfehlen, die auch Ezio mögen und den Teil mit der Bruderschaft interessant fanden. Für mich, die das Spiel schon als langweilig empfunden hat, konnte das Buch auch nicht mehr ganz überzeugen. Froh war ich über die Verbesserung von Ezios Gefühlswelt und das wir ein paar Informationen bezüglich seiner Gedanken bekommen haben. Die kleine Tatsache ändert allerdings nicht, das ich das Buch langweilig fand.

Der Kampf um die Freiheit geht weiter
von einer Kundin/einem Kunden aus St.Pölten am 25.02.2013
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Die unmittelbare Fortsetzung zu Assassin`s Creed Renaissance. Ezio Auditore, mittlerweile Meisterassassine, ist weiterhin im Kampf gegen die Borgia. Um Rom vor der korrupten Führung und ihren Intriegen zu befreien. Doch mit Cesare Borgia sollte ihm ein noch brutalerer und hinterlistigerer Gegner gegenübersteh, als sein Vater der... Die unmittelbare Fortsetzung zu Assassin`s Creed Renaissance. Ezio Auditore, mittlerweile Meisterassassine, ist weiterhin im Kampf gegen die Borgia. Um Rom vor der korrupten Führung und ihren Intriegen zu befreien. Doch mit Cesare Borgia sollte ihm ein noch brutalerer und hinterlistigerer Gegner gegenübersteh, als sein Vater der Papst einer war. Noch dazu hat Cesare zahlreiche Verbündete die Ezio das Leben nicht Leicht machen. Gemeinsam mit der Bruderschaft, zu der schlussendlich auch seine Schwester Claudia aufgenommen wird, stellt er sich seinem Schicksal. Natürlich dürfen auch Leonardo und der Apfel Ihre Hilfe erweisen. Der Roman zu Ubisoft's Videogame Bestseller Assassin`s Creed Brotherhood. Ich finde es ein wirklich spannendes und geniales Buch, wie bereits seinen Vorgänger. Die Geschichte um Ezio und die Assassinen ist meiner Meinung nach sehr faszinierend, ich werde mir gleich den nächsten Band vornehmen.

Ezio muß erneut die Templer aufhalten!
von René Herrmann-Zielonka aus Regensburg (Donau EKZ) am 15.06.2012
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Endlich wird die Geschichte um Ezio Auditore auch in Romanform weitererzählt. Die Handlung von „Die Bruderschaft“ schließt nahtlos an den ersten Teil „Renaissance“ an. Nachdem Ezio glaubt den Papst getötet zu haben, verläßt er die Gruft. Einer plötzlichen Eingebung folgend, kehrt er um und muß feststellen, daß sich der Borgi... Endlich wird die Geschichte um Ezio Auditore auch in Romanform weitererzählt. Die Handlung von „Die Bruderschaft“ schließt nahtlos an den ersten Teil „Renaissance“ an. Nachdem Ezio glaubt den Papst getötet zu haben, verläßt er die Gruft. Einer plötzlichen Eingebung folgend, kehrt er um und muß feststellen, daß sich der Borgia Papst schwer verletzt in Sicherheit bringen konnte. Somit beginnt die Geschichte für Ezio und seine Assassinenbrüder von vorne und alles bisher Erreichte scheint zwecklos. Erneut schafft es Oliver Bowden, denn Leser an die auf das PC Spiel basierende Handlung zu fesseln. Er schreibt in einer unglaublich spannenden und rasanten Art und Weise, der man leider stellenweise nicht ganz folgen kann, bzw. die man auch das ein oder andrere Mal etwas weiter ausmalen hätte können. Nichts desto trotz, steht die „Bruderschaft“ dem ersten Teil in nichts nach und zusammen ergeben sie ein tolles großes Ganzes.

FAQ