Im Paradies gibt's keine roten Ampeln

Glossen

Hellmuth Karasek

Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
18,00
18,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Mit sicherem Blick für das Kuriose oder gar Absurde schreibt Karasek seine Glossen über das große und das kleine Weltgeschehen. Und 'weil Spottlust nicht denkbar ist ohne Unerschrockenheit, sind ihm auch die gängigen Tabus der Zivilisationskultur keinen Pfifferling wert' (Ruprecht Skasa-Weiß, Stuttgarter Zeitung).
Im Himmel, so hoffte eine verkehrssündige und bußfertige Pastorin, gibt es keine roten Ampeln. Aber auf Erden, so erfahren wir, werden die Japaner nicht dank Sushi hundert Jahre alt, sondern nur als Karteileichen. Auch darüber, dass die Wetterfühligkeit und die Klimakatastrophe die Deutsche Bahn erfasst haben und sich daraus eine Kundenfolterung ergeben hat, macht sich der Autor kuriose Gedanken. Und die politische Frage, warum sich Westerwelle keine goldene Fünf auf die Schuhsohlen schreibt, wird ebenso kommentiert wie die, warum Seehofer wohl auf seiner Märklin-Eisenbahn eine Merkel-Puppe spazieren fahren lässt. Die Frage, wie man der Pille zum fünfzigsten Geburtstag gratulieren soll, bleibt allerdings unbeantwortet. Bohrende Probleme: Hellmuth Karasek begleitet sie jede Woche mit seinen trostreichen Glossen.

Hellmuth Karasek, Journalist und Schriftsteller, leitete über zwanzig Jahre lang das Kulturressort des 'Spiegels', war Mitherausgeber des 'Berliner Tagesspiegels' und ist jetzt Autor von 'Welt und Welt am Sonntag'. Er veröffentlichte 'Billy Wilder. Eine Nahaufnahme' (1992), 'Mein Kino', ein Buch über seine Lieblingsfilme (1994), 'Go West. Eine Biographie der fünfziger Jahre' (1996), den Essay 'Hand in Handy' (1997), den Roman 'Das Magazin' (1998), die satirischen Glossen 'Mit Kanonen auf Spatzen' (2000), den Roman 'Betrug' (2001), 'Karambolagen. Begegnungen mit Zeitgenossen (2002), seine Erinnerungen 'Auf der Flucht' (2004), den Bestsellererfolg 'Süßer Vogel Jugend oder Der Abend wirft längere Schatten' (2006), den Glossenband 'Vom Küssen der Kröten' (2008) und 'Ihr tausendfaches Weh und Ach. Was Männer von Frauen wollen' (2009).

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 174
Erscheinungsdatum 26.02.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-455-50205-3
Verlag Hoffmann und Campe
Maße (L/B/H) 21,7/14,4/2 cm
Gewicht 314 g
Verkaufsrang 76512

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0