Warenkorb

Der Lilith Code

Thriller

Weitere Formate

Mystik, Macht und Terror

Jan, ein deutscher Arzt, möchte eigentlich nur den Tod seines Sohnes vergessen, deshalb reist er nach Damaskus. Doch kaum hat er eine alte Kreuzfahrerburg besichtigt, gerät er in eine Schießerei. Und als er einem jungen Araber hilft und ein Tagebuch an sich nimmt, steckt er mitten in einer Verschwörung. Gewisse Mächte wollen den ganzen Nahen Osten erschüttern – im Namen der Dämonin Lilith, einer sagenumwobenen, todbringenden Gestalt.

Packend und überaus szenisch erzählt – die Jagd nach einer geheimen Schrift.
Portrait
Martin Calsow wuchs am Rande des Teutoburger Waldes auf. Nach seinem Zeitungsvolontariat arbeitete er bei verschiedenen deutschen TV-Sendern in Köln, Berlin und München. Ein langer Aufenthalt im Nahen Osten führte ihn schließlich zum Schreiben. Er lebt heute mit seiner Frau am Tegernsee.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 480
Erscheinungsdatum 23.04.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7466-2682-6
Verlag Aufbau TB
Maße (L/B/H) 19/11,5/3,7 cm
Gewicht 488 g
Auflage 3. Auflage
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
1
0

Ohne Spannung
von Elisabeth S. aus Wien am 26.05.2013

Habe mich sehr auf das Buch gefreut und daß es am Anfang nicht gleich spannend losgeht ist bei manchen Büchern eben so. Nun bin ich weit über der Hälfte, aber es tut sich nichts was mich packt. Die meist Zeit werden politische Hintergründe beleuchtet, die mehr als hinlänglich bekannten Krisen zwischen den Ländern des nahen Osten... Habe mich sehr auf das Buch gefreut und daß es am Anfang nicht gleich spannend losgeht ist bei manchen Büchern eben so. Nun bin ich weit über der Hälfte, aber es tut sich nichts was mich packt. Die meist Zeit werden politische Hintergründe beleuchtet, die mehr als hinlänglich bekannten Krisen zwischen den Ländern des nahen Ostens und der Religionen. Das Ganze auch noch so geschrieben, wie wenn man die Zeitung liest. Einer der Rezensenten hat angemerkt, daß die Charaktere nicht gut herausgearbeitet sind - stimmt völlig. Wenn ich ein gutes Buch lese habe ich das Gefühl Teil der Geschichte zu sein oder den Inhalt wie einen Film zu sehen, aber keines von beiden ist hier der Fall. Was mir auch fehlt ist eine lebendendige Beschreibung wie Gefühle und Eindrücke der Protagonisten, Details zum Umfeld wie Geräusche, Düfte, Wetter, Stimmungen halt. All das was eine 'lebende' Geschichte ausmacht. Der Spannungsbogen fehlt bisher zur Gänze und bis auf ein paar kurze Episoden war noch nicht wirklich Spannung vorhanden, aber vielleicht kommt sie ja noch. Bin enttäuscht, denn der Titel verspricht mehr als er hält. Wenn ich an meine letzten Bücher wie 'Die Stadt','Der weiße Schrecken', 'Das Äon',... denke, die konnte ich schon nach den ersten Seiten nicht mehr weglegen, so gefesselt hatten die mich. Ich halte aber durch und hoffe in der zweiten Halbzeit auf den *Thrill*

Dieses Buch hat 5 Sterne wirklich verdient
von einer Kundin/einem Kunden am 02.11.2011

Der Lilith Code überzeugt nicht nur mit einer außerordentlich guten und spannenden Geschicht, sondern auch mit viel HIntergrundwissen und -Information zu den Weltreligionen und der oft auch verzwickten Lage in den islamischen Ländern, mit ihre vielen Ausprägungen.