Der Prinzessinnenmörder / Kreuthner und Wallner Bd.1

Kriminalroman

Kreuthner und Wallner Band 1

Andreas Föhr

(26)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

9,99 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Auf dem Heimweg von einer Zechtour macht Polizeiobermeister Kreuthner an einem eisigen Januarmorgen einen grauenvollen Fund. Unter dem Eis des zugefrorenen Spitzingsees entdeckt er die Leiche einer 15-Jährigen. Sie wurde durch einen Stich mitten ins Herz getötet und trägt ein goldenes Brokatkleid. Als man im Mund des Opfers eine Plakette mit einer eingravierten Eins findet, ahnen der ewig grantelnde Polizeiobermeister Kreuthner und sein Chef, Kommissar Wallner, dass dies nur der Anfang einer grauenvollen Mordserie ist.
Der mit dem Friedrich-Glauser-Preis ausgezeichnete Autor Andreas Föhr blickt mit seinem außergewöhnlichen Debütroman in mörderisch kalte Abgründe – mitten im idyllischen Oberbayern.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 399
Erscheinungsdatum 12.09.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-426-50485-7
Reihe Ein Wallner & Kreuthner Krimi 1
Verlag Knaur Taschenbuch
Maße (L/B/H) 19,5/13,4/3 cm
Gewicht 394 g
Auflage 15. Auflage
Verkaufsrang 24258

Weitere Bände von Kreuthner und Wallner

Kundenbewertungen

Durchschnitt
26 Bewertungen
Übersicht
16
8
2
0
0

der Prinzessinnenmörder
von einer Kundin/einem Kunden aus Kaiserstuhl AG am 23.02.2021
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Spannend von der ersten bis zur letzten Seite. ich konnte das Buch kaum weglegen. Amüsant geschrieben.

Ganz nach meinem Geschmack
von einer Kundin/einem Kunden aus Friedensau am 01.12.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Die Handlung wechselt ab zwischen humorvoll und spannend, zwischen privaten Intermezzi und beruflichen Nachforschungen. Hat mir sehr sehr gut gefallen.

Langfädig
von einer Kundin/einem Kunden aus Wichtrach am 03.02.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Gegen Ende des Buches stand der Mörder schon fest und eigentlich wurde nur noch beschrieben, wie schlussendlich die Polizei ihn doch noch fassen konnte. Ich persönlich mag keine Krimis, wo man schon frühzeitig den Mörder kennt.


  • Artikelbild-0