Ausgelöscht / Smoky Barrett Bd.4

Thriller

Smoky Barrett Band 4

Cody McFadyen

(93)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
8,99
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar

Weitere Formate

Taschenbuch

12,90 €

Accordion öffnen
  • Ausgelöscht / Smoky Barrett Bd.4

    Lübbe

    Sofort lieferbar

    12,90 €

    Lübbe

eBook (ePUB)

8,99 €

Accordion öffnen
  • Ausgelöscht / Smoky Barrett Bd.4

    ePUB (Lübbe)

    Sofort per Download lieferbar

    8,99 €

    ePUB (Lübbe)

Hörbuch (CD)

8,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

"Ich bin ganz nah. Und ich habe ein Geschenk für dich, Special Agent Barrett." Smoky Barrett sieht von ihrem Handy auf. Die anderen Hochzeitsgäste beobachten gespannt das Brautpaar vor dem Altar. Da durchbricht Motorenheulen die Stille. Ein
Lieferwagen hält auf dem Parkplatz. Die Türe öffnet sich, und eine Frau wird auf die Straße gestoßen. Ihr Kopf ist kahl geschoren, und sie trägt ein weißes Nachthemd. Sie taumelt auf das Brautpaar zu und fällt auf die Knie. Ihre Haut ist
von blutigen Ritzern übersäht. Sie verzerrt das Gesicht und stößt einen lautlosen Schrei aus. Wer ist diese Frau? Smoky findet heraus, dass sie vor sieben Jahren spurlos verschwunden ist. Aber sie kann nicht über das reden, was ihr
zugestoßen ist: Jemand hat eine Lobotomie an ihr durchgeführt und die Nervenbahnen ihres Gehirns durchschnitten. Sie ist nicht tot, vegetiert aber als leblose Hülle vor sich hin. Smoky hat es mit einem Serientäter zu tun, der weiß, dass es
für einen Menschen Schlimmeres gibt als den Tod. Nur eines ist sicher: Es wird weitere Opfer geben. Und Smoky könnte das nächste sein.

"Schaurig geht es bei Cody Mcfadyen in seinem neuen Thriller Ausgelöscht zu." Südkurier online

"Sie mögen es blutrünstig? Dann sind Sie hier richtig!" Jolie, München

"Mcfadyens Fantasie stürzt sich auf alle nur erdenklichen Abgründe, in die die menschliche Seele abtauchen kann." Kölner Stadt-Anzeiger, Köln

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 464 (Printausgabe)
Altersempfehlung 16 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 20.03.2010
Sprache Deutsch
EAN 9783838701752
Verlag Lübbe
Dateigröße 3673 KB
Übersetzer Axel Merz, Dietmar Schmidt, Angela Koonen
Verkaufsrang 13772

Weitere Bände von Smoky Barrett

Kundenbewertungen

Durchschnitt
93 Bewertungen
Übersicht
57
24
11
1
0

Genial. Einfach nur genial.
von einer Kundin/einem Kunden aus Dozwil am 03.08.2021

Ich weiss nicht, wie sich jemand solche Geschichten zusammenspinnen kann. Code McFaden kann es…und wie er das kann.

Nicht der spannendste Fall
von einer Kundin/einem Kunden am 14.07.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Irgendwie verstehe ich die ganzen tollen Bewerber nicht, da die Story locker um 100-150 Seiten gekürzt werden hätte können. Die ersten Bände waren wesentlich spannender..

spannend und packend, aber schonungslos und brutal
von Beate am 04.03.2020

Ich kenne bereits die drei vorangegangenen Teile über Smoky Barrett, so war es für mich nicht verwunderlich, dass ich mit dem Schreibstil des Autors Cody McFadyen gut zurechtkam. Es geht schonungslos zur Sache, was für manche vielleicht gewöhnungsbedürftig ist, ich hatte jedoch keine Einstiegsschwierigkeiten. Es gibt zwei Erz... Ich kenne bereits die drei vorangegangenen Teile über Smoky Barrett, so war es für mich nicht verwunderlich, dass ich mit dem Schreibstil des Autors Cody McFadyen gut zurechtkam. Es geht schonungslos zur Sache, was für manche vielleicht gewöhnungsbedürftig ist, ich hatte jedoch keine Einstiegsschwierigkeiten. Es gibt zwei Erzählstränge in der Geschichte. Einmal wird aus der Perspektive von Special Agent Barrett in der Ich-Form erzählt. Der andere Handlungsstrang wird in der dritten Person erzählt, so dass man hier auch gar nicht durcheinander kommen kann. Die Charaktere sind gut ausgearbeitet und besitzen die nötigte Tiefe, so dass ich mich gut in sie hineinversetzen konnte. Einzig ihr ständiges Gerede über Sex fand ich nicht authentisch. Ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass im prüden Amerika unter Arbeitskollegen so geredet wird. Hier wäre weniger für meinen Geschmack besser. Das Cover gefällt mir und die Beschreibung weckte meine Neugierde. Ich muss aber auch sagen, dass ich die Reihe eh weitergelesen hätte, weil sie mir richtig gut gefällt. Insgesamt ein spannender Thriller, der mir mit einer komplexen Story eine tolle Lesezeit bereitete. Von mir gibt es eine Leseempfehlung und vier Sterne.


  • Artikelbild-0