Warenkorb

Pasta per due

So schmeckt die Liebe

Ein Italiener braucht eine Frau, die kochen kann. Eigentlich ein Klischee. Aber Simone Buchholz schert sich nicht darum, sie bekocht ihren Italiener gerne. Anhand ihrer Lieblingsrezepte, von Antipasti bis Dolci, erzählt sie, wie sie sich nicht nur in sein Herz, sondern auch in das seiner Familie gekocht hat.
Portrait
Simone Buchholz, geboren 1972, wohnt mit Mann und Sohn im Herzen von Hamburg. Mit Staatsanwältin Chastity Riley aus St. Pauli - erster Auftritt in "Revolverherz" - hat sie eine der spannendsten deutschen Serienheldinnen geschaffen.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 256 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 02.06.2010
Sprache Deutsch
EAN 9783426402863
Verlag Droemer Knaur Verlag
Dateigröße 644 KB
Verkaufsrang 49174
eBook
eBook
4,99
4,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
eBook kaufen
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Italia, amore, Pasta
von Mareike Kollenbrandt aus Titz am 16.08.2018

Es scheint kein Klischee zu sein, dass italienische Männer eine Frau wollen, die sie bekocht. Und der Autorin ist das auch völlig egal. Sie bekocht ihren italienischen Ehemann sehr gerne, allerdings ist auch er nicht untätig in der Küche. Mit diesem Roman führt Simone Buchholz uns durch alle Lebenslagen und hat für jedes Problem... Es scheint kein Klischee zu sein, dass italienische Männer eine Frau wollen, die sie bekocht. Und der Autorin ist das auch völlig egal. Sie bekocht ihren italienischen Ehemann sehr gerne, allerdings ist auch er nicht untätig in der Küche. Mit diesem Roman führt Simone Buchholz uns durch alle Lebenslagen und hat für jedes Problem und für jeden Anlass ein Rezept parat. Schöne Lektüre!