Resiste - Aufstand der Praktikanten

Devid Striesow, Katharina Wackernagel, Hannes Wegener, Christof Wackernagel

(1)
Film (DVD)
Film (DVD)
6,99
6,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Lieferbar in 5 - 7 Tagen
Lieferbar in 5 - 7 Tagen

Weitere Formate

Beschreibung

Während Till gerade die Idee zu einer eigenen Praktikantenberaterfirma hat und damit eine äußerst lukrative Marktlücke entdeckt, will Sydelia das Übel an der Wurzel packen und einen Aufstand der Praktikanten organisieren. Mit französisch revolutionärem Geist und viel Elan versucht sie Till auf ihre Seite zu kriegen. Doch für ihn ist klar: es geht um Umsatz, nicht um Umsturz! Als beide merken, dass sie nicht mit - aber auch nicht ohne einander können, haben sich bereits die Praktikanten um sie herum formiert und sind bereit für die Revolution: ein Praktikanten- Generalstreik, der ganz Deutschland lahm legen soll.

Christof Wackernagel, geboren 1951, war von 1967 - 1977 Schauspieler. 1977 - 1987 wurde er wegen bewaffneter Politik und Mitgliedschaft in der RAF inhaftiert; seitdem ist er wieder als Schauspieler und Autor tätig. Wackernagel wirkt in zahlreichen Kino- und Fernsehproduktionen mit.

Produktdetails

Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 6 Jahren
Erscheinungsdatum 03.09.2010
Regisseur Jonas Grosch
Sprache Deutsch
EAN 4250128406680
Genre Komödie
Studio Lighthouse Home Entertainment Vertriebs GmbH & Co. KG
Originaltitel Résiste! Aufstand der Praktikanten
Spieldauer 93 Minuten
Bildformat 16:9 (1,85:1)
Tonformat Deutsch: DD
Produktionsjahr 2009

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Locker leichte Komödie. Empfehlenswert
von Sebastian-J aus Nürnberg am 14.02.2011

Ich habe mir diesen Film angesehen und dachte mir sofort, das wird der nächste deutsche Kultfilm. Die Story ist so außergewöhnlich originell, keine herkömmliche 08/15-Geschichte, sondern wirklich etwas Besonderes. Und um das handelt es sich: Till, ein kapitalistisch veranlagter Praktikant, hat mit seiner Idee einer Praktikant... Ich habe mir diesen Film angesehen und dachte mir sofort, das wird der nächste deutsche Kultfilm. Die Story ist so außergewöhnlich originell, keine herkömmliche 08/15-Geschichte, sondern wirklich etwas Besonderes. Und um das handelt es sich: Till, ein kapitalistisch veranlagter Praktikant, hat mit seiner Idee einer Praktikantenberaterfirma eine äußerst lukrative Marktlücke entdeckt. Während er gerade dabei ist, diesen boomenden Markt zu erobern, will Sydelia, eine linksaktivistische Halbfranzösin, das Übel an der Wurzel packen und einen Aufstand der Praktikanten organisieren. Mit viel Elan versucht sie, Till auf ihre Seite zu kriegen... Das Drehbuch wurde sehr humorvoll umgesetzt. Die Geschichte ist äußerst kurzweilig, untermalt mit einem locker leichten Soundtrack. Das Schauspielerensemble wurde perfekt aufeinander abgestimmt. Hieraus möchte ich gerne die zwei Hauptdarsteller hervorheben. Hannes Wegener verkörpert richtig gut Till. Till ist Praktikant und merkt, wie man in dieser "Berufssparte" nur ausgenutzt wird. Er will sich nicht länger ausbeuten lassen und ist deshalb von seiner Idee einer Praktikantenberaterfirma absolut überzeugt, setzt sich für seine Kunden mit allem was er hat ein. Bis eines Tages eine alte Schulfreundin und Jugendliebe (was er allerdings verleugnet) vor ihm steht. Katharina Wackernagel spielt hervorragend Sydelia. Sydelia findet diese Geschäftsidee nicht schlecht. Im Gegenteil. Aber sie will etwas Großes. Einen Praktikantengeneralstreik. Wenn, dann richtig. Bei Till stößt sie damit natürlich auf taube Ohren. Aber sie ist fest überzeugt davon, das Richtige zu tun und Till auf ihre Seite ziehen zu wollen und können. Ich denke, der Film funktioniert deshalb so gut, da diese Geschichte klar den Nerv der Zeit trifft. Trotz Studium keine Festanstellung, nur ein Praktikum. Nie waren die Jobaussichten für Hochschulabsolventen schlechter als heute. Welcher Praktikant dachte nicht schon, ein Streik für bessere Arbeitsbedingungen, das wärs? Dieses vielleicht auch etwas ernstere Thema wurde hier aber äußerst gekonnt komödiantisch in Szene gesetzt. Als Bonusmaterial sind auf der DVD u. a. ein Audiokommentar, ein sehr interessantes Making of sowie das Musikvideo des Titelsongs enthalten. Zudem liegt der DVD, für Gegner der FSK-Logos, ein Wendecover bei. Fazit: Eine locker leichte und unterhaltsame Komödie mit einem immer wieder aktuellen Thema. Unbedingt empfehlenswert!

  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2