Whatever Works

Larry David, Evan Rachel Wood, Henry Cavill, Ed Jr. Begley, Patricia Clarkson

(3)
Film (Blu-ray)
Film (Blu-ray)
21,99
21,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar in 5 - 7 Tagen Versandkostenfrei
Lieferbar in 5 - 7 Tagen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

DVD

9,99 €

Accordion öffnen
  • Whatever Works

    1 DVD

    Lieferbar in 2 - 3 Tagen

    9,99 €

    1 DVD

Blu-ray

21,99 €

Accordion öffnen
  • Whatever Works

    1 Blu-ray

    Lieferbar in 5 - 7 Tagen

    21,99 €

    1 Blu-ray

Beschreibung

Der exzentrische Quantenphysiker Boris Yellnikoff ist fertig mit dem Leben: Fast wäre er mit einem Nobelpreis ausgezeichnet worden. Fast wäre seine Ehe ideal gewesen. Fast wäre ihm sein Selbstmordversuch gelungen, nachdem er verlassen wurde. Nun verdient er sein Geld indem er Schachstunden für Kinder erteilt und will eigentlich nichts mehr von dieserr Welt wissen. Bis er in einem schwachen Moment die Ausreißerin Melody bei sich aufnimmt, die sich in den deutlich älteren Mann verliebt und ihn zur Ehe überreden kann. Das beschert Boris eine unerwartet gute Zeit. Doch dann tauchen, einer nach dem anderen, Melodys getrennte Eltern aus den Südstaaten auf.

Das Bild (1,78:1 / 1080p) macht einen nur mittelmäßigen Eindruck. Die Schärfe ist gut, aber auch nicht auf allerhöchstem Niveau. Das Bild wirkt oft ein wenig weich. Der Kontrast ist ein wenig steil, was zu leichten Überstrahlungen führt. Der Schwarzwert zumeist satt. Die Farben wurden im DI nachbearbeitet und haben zwar warme Töne, sehen aber auch gedämpft aus. Der Look selbst ist ein bisschen unnatürlich. Das Filmkorn ist recht deutlich zu sehen, was auch Auswirkungen auf die Schärfe hat. Zum Glück wurde aber kein Filter eingesetzt, um das Rauschen zu unterdrücken.

Extras gab es schon immer bei Woody Allen-Filmen wenig bis gar nicht. Auch WHATEVER WORKS ist da keine Ausnahme. Immerhin gibt es ein schönes Interview mit Woody Allen (ca. 15 min), das einiges an Infos und Anekdoten bereithält. Dazu kommt ein Trailer. Das Interview liegt in Englisch mit optionalen deutschen Untertiteln vor.

Deutsch: DTS-HD Master Audio 2.0
Englisch: DTS-HD Master Audio 2.0

Woody Allen-Filme waren nie für ihren ausgeklügelten Sound berühmt. Waren die Filme früher nur in Mono, gibt es heute wenigstens Stereo. Das ergibt zwar eine satte Front mit klaren Dialogen und kraftvoller Musik, ist aber natürlich in den Möglichkeiten limitiert. Für diese Art von dialogorientiertem Film reicht es jedenfalls aus und erfüllt den Zweck. Es gibt optionale deutsche Untertitel.

Nach mehr oder minder gelungenen Ausflügen nach Paris, London und Barcelona, endlich wieder ein Film der in New York, oder ganz genau in Manhattan, spielt. WHATEVER WORKS (USA; 2009) basiert auf einem alten Drehbuch, welches Woody Allen bereits vor über 30 Jahren geschrieben, aber erst jetzt wieder hervorgekramt und endlich umgesetzt hat. Nach der nötigen Polierung wirkt es aber erstaunlich frisch und dabei so frech wie in den guten alten Zeiten des Meisters.

Alle sind mit Spielfreude dabei, aber richtig großartig ist vor allem Larry David in der Hauptrolle des wunderbar schroffen, schrillen und grummeligen Misanthropen Boris Yellnikoff. Larry David (CURB YOUR ENTHUSIASM), der einer der Erfinder der Erfolgs-Sitcom SEINFELD war, ist ein echter Gewinn für den Film und das Oeuvre von Allen. Er spielt den Stadtneurotiker ebenso biestig wie charmant und liebenswürdig. Seine Manierismen, seine Kanonaden von Beschimpfungen sind schlichtweg grandios anzusehen. Es gibt schnelle Dialoge, rasante Monologe, die Inszenierung ist flott und ideenreich, überschreitet doch Allen die Barriere zwischen Zuschauer und Schauspieler. Er lässt Larry David in die Kamera und zum Publikum sprechen, vereinnahmt es und lässt es teilhaben an dessen Gedanken.

Die Wortwechsel sind bissig, böse, mit viel Sarkasmus und Ironie und zuweilen einer guten Portion Zynismus. Der Film ist dabei leichtfüßig, aber dennoch nie seicht. Mit WHATEVER WORKS fand Allen definitiv zurück zu alter Stärke. Der Film ist absurd witzig, manchmal albern, aber herrlich komisch und damit höchst vergnüglich und unterhaltsam. Ein gelungenes, geistreiches Stück Kino. Wer hätte das nach all den Jahren noch gedacht.

Produktdetails

Medium Blu-ray
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 12 Jahren
Erscheinungsdatum 24.09.2010
Regisseur Woody Allen
Sprache Deutsch, Englisch (Untertitel: Deutsch)
EAN 0886977419997
Genre Komödie
Studio LEONINE Distribution
Spieldauer 92 Minuten
Bildformat 16:9 (1,85:1), HD (1080p)
Tonformat Deutsch: DTS HD 2.0, Englisch: DTS HD 2.0
Produktionsjahr 2009

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
0
0

Whatever works
von einer Kundin/einem Kunden aus Konstanz am 27.05.2011
Bewertet: Medium: DVD

Mit diesem Film hat Woody Allen voll ins Schwarze getroffen. Die lustigen Dialoge und die Wandlung der Charaktere machen den Film zu etwas ganz besonderem. Einer meiner Lieblingsfilme!

Springen Sie aus dem Fenster...
von Anke Gordon aus Rosenheim am 26.09.2010
Bewertet: Medium: DVD

... und wenn Sie Glück haben, widerfährt Ihnen die Begegnung, die alles verändern kann. Hauen Sie von zu Hause ab und campen sie vor dem abgewrackten Appartment eines "Beinahe-Nobelpreistägers" - sie werden die Liebe finden. Ihr Ehemann hat sie betrogen? Gehen Sie nach New York, in die Stadt, die sie auf neue Gedanken und neue W... ... und wenn Sie Glück haben, widerfährt Ihnen die Begegnung, die alles verändern kann. Hauen Sie von zu Hause ab und campen sie vor dem abgewrackten Appartment eines "Beinahe-Nobelpreistägers" - sie werden die Liebe finden. Ihr Ehemann hat sie betrogen? Gehen Sie nach New York, in die Stadt, die sie auf neue Gedanken und neue Wege führen wird. Dieser Film ist brilliant! Die Plots haben es in sich. Sie werden nie draufkommen, wo die Story hin geht. Die Dialoge sind einzigartig. Allen müsste eigentlich jedes Jahr einen Oscar bekommen. Woody Allen macht Kino - ja - aber da passiert jede Sekunde Sprache auf der Leinwand. Einzigartig!


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2