Warenkorb

Geschichte bei Twilight

Die Twilight-Reihe von Stephenie Meier war einer der Überraschungserfolge in der Jugendliteratur der letzten Jahre. Die Liebesgeschichte um die menschliche Bella Swan und den "vegetarischen" Blutsauger Edward Cullen haben einen neuen Boom des Vampirthemas ausgelöst, der auch nach dem Erscheinen des vierten und letzten Buches durch die sukzessive Verfilmung der Romane weiterhin lebendig gehalten wird. Die Romane selbst halten sich mit Millionenauflagen stabil an der Spitze der Belletristik-Bestsellerlisten, während die Verfilmung des ersten Teils, Twilight - Bis(s) zum Morgengrauen, allein in Deutschland 2,4 Millionen Zuschauer in die Kinos gelockt hat; Teil zwei, New Moon - Bis(s) zur Mittagsstunde, der im November anlief, hatte in den USA den erfolgreichsten Filmstart aller Zeiten. Die dritte Verfilmung - Eclipse - Bis(s) zum Abendrot - läuft in Deutschland voraussichtlich im Juli 2010 an.

Die Ewigkeit ist eine ziemlich lange Zeit ... Zwar scheinen die Vampire in Twilight wie äußerst attraktive Teenager und Mitdreißiger der Gegenwart, tatsächlich führen sie ihr untotes Dasein jedoch teilweise schon seit Jahrhunderten. Dieses Buch ist das erste, das einen Einblick in die historischen Hintergründe der Figuren bietet und dabei u.a. erklärt, wie es für Edward gewesen sein muss, als er sich freiwillig für den Ersten Weltkrieg meldete, sein Leben dann jedoch durch die Spanische Grippe einbüßte. Von Carlisles Ursprüngen im Puritanischen England über Jaspers Leben als Konföderierter im Amerikanischen Bürgerkrieg bis hin zur Stammesgeschichte der Quileute-Indianer verbindet das Buch Realität und Fiktion.
Das ideale Buch für alle Fans der Bis(s)-Reihe, die mehr über die beliebten Charaktere erfahren wollen.
Portrait
Nancy Reagin ist Professorin für Geschichte sowie Gender Studies an der Pace University in New York. Darüber hinaus beschäftigt sie sich ausgiebig mit Fan-Phänomenen wie dem der Twilight-Reihe.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Geschichte und Twilight
    Dank - Jenen, die uns verwandelten
    Einleitung: Erstarrt in der Zeit

    Erster Teil
    Ihr grundlegendes Mensch-Vampir-Werwolf/Gestaltwandler-Dreieck: Bella, Edward und Jacob

    1 "Ein Gentleman der alten Schule"?: Edwards imaginäre Geschichte
    2 Bella beißen: Vertragsverhandlungen, die Geschichte der Quileute und warum "Team Jacob" dazu verurteilt ist, zu verlieren
    3 CinderBella: Twilight, Märchen und der amerikanische Traum des 21. Jahrhunderts
    4 Um Edward Cullen werben: Werbungsrituale und Ehe-Erwartungen in Edwards Jugend

    Zweiter Teil
    Etwas Familiengeschichte: Der Cullen-Zirkel

    5 Jasper Hale, der älteste lebende Veteran der Konföderierten
    6 Smoky Mountain Twilight: Die Appalachen-Wurzeln von Emmett McCarty Cullen und seiner Familie
    7 Lieber verwandelt als "kuriert"?: Alice und die Heilanstalt
    8 Carlisle Cullen und die Hexenverfolgungen im puritanischen London
    9 Eine subtile und gefährliche Gabe: Jasper Hale und das Schreckgespenst des Amerikanischen Bürgerkriegs
    10 Wie andere amerikanische Familien, nur nicht verwandt: Die Cullens und die "ideale" Familie in der amerikanischen Geschichte

    Dritter Teil
    Eine Welt von Vampiren: Die Volturi und darüber hinaus

    11 Mit Michelangelo als Innenausstatter: Die Volturi als Renaissance-Herrscher
    12 "Wie passen die Cullens hinein?": Vampire in europäischer Folklore, Wissenschaft und Fiktion
    13 Mit jedem Jahrzehnt jünger werden: Ein Vampir sein im 20. Jahrhundert

    Der Lehrkörper der Forks High School
    Anmerkungen
    Stichwortverzeichnis
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Herausgeber Nancy Reagin
Seitenzahl 319
Erscheinungsdatum 06.10.2010
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-527-50559-3
Verlag Wiley-VCH
Maße (L/B/H) 21,7/15,5/2 cm
Gewicht 499 g
Originaltitel Twilight and History
Auflage 1. Auflage
Übersetzer Marlies Ferber
Verkaufsrang 125492
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
16,95
16,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
0
1
1
0
0

Für Twilight Fans
von Christina Rolle am 08.11.2011

Ich bin ein großer Twilight Fan und auch für Geschichte interessiere ich mich sehr. Deshalb habe ich mich dazu entschlossen, „Geschichte bei Twilight“ zu lesen. In dem Buch erfährt man viel über Edward, die Cullen, die Quileute(Indianer). Das Buchcover zeigt die drei Hauptdarsteller der Twiligh-Saga: Robert Pattinson(Edward Cull... Ich bin ein großer Twilight Fan und auch für Geschichte interessiere ich mich sehr. Deshalb habe ich mich dazu entschlossen, „Geschichte bei Twilight“ zu lesen. In dem Buch erfährt man viel über Edward, die Cullen, die Quileute(Indianer). Das Buchcover zeigt die drei Hauptdarsteller der Twiligh-Saga: Robert Pattinson(Edward Cullen), Kristen Stewart(Bella Swan, später Cullen) und Taylor Lautner(Jacob Black). Besonders an dem Buch hat mir gefallen, dass am Anfang des Buches ein Zeitstrahl ist, auf der einen Seite die „Twilight“ Geschichte auf der anderen, die Geschichte der Menschheit. Der Schreibstil ist sehr sachlich und informativ gehalten und er enthält einige Fachbegriffe, die aber meist für mich verständlich waren. Ich habe durch das Buch viele Dinge über die „Twilight“ Saga erfahren, die ich vorher noch nicht gewusst habe. Wer sich einen Unterhaltungsroman erhofft, liegt bei diesem Buch falsch. Ich würde das Buch sowohl älteren Jugendlichen als auch Erwachsenen empfehlen, die große Fans der „Twilight“ Saga sind und sich für Geschichte begeistern. Nicht empfehlenswert ist es für Leser, die noch kein „Twilight“ Buch gelesen haben.

Kann man lesen, muß man aber nicht...
von Bücherwurm aus Dresden am 06.01.2011

ich habe mir das Buch aus Neugier gekauft, um etwas über die Hintergründe zu erfahren. Man erfährt allerdings nicht mehr über die Twilight-Welt als ich schon wußte, mehr über die Geschichte der USA und der Märchen. Ich war ein bißchen entäuscht, aber gut lesen kann man es mal. Was mir allerdings gar nicht gefallen hat, ist die ... ich habe mir das Buch aus Neugier gekauft, um etwas über die Hintergründe zu erfahren. Man erfährt allerdings nicht mehr über die Twilight-Welt als ich schon wußte, mehr über die Geschichte der USA und der Märchen. Ich war ein bißchen entäuscht, aber gut lesen kann man es mal. Was mir allerdings gar nicht gefallen hat, ist die schlechte Übersetzung der Zitate aus den Büchern, die deutschen Autoren, die dieses Buch übersetzt haben, hätten vielleicht mal die Bücherreihe lesen sollen.