Nebenbei bemerkt

Was Christen durch Kopf und Herz geht

Leo Karrer

Buch (Kunststoff-Einband)
Buch (Kunststoff-Einband)
19,00
19,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Beschreibung

Wir leben in einer Zeit des schnellen Wandels. Unumstößliche Wahrheiten und Werte scheint es nicht mehr zu geben, privat wie auch öffentlich. Dazu kommen die vielfältigen Unsicherheiten und Bedrohungen, denen die Menschen sich ausgeliefert fühlen. Was also können wir heute noch glauben und hoffen? Leo Karrer greift in seinen kurzen, prägnanten Beiträgen eine ganze Reihe von Fragen und Problemen auf, welche nicht nur die Christen zurzeit bewegen. Sie betreffen die eigene Lebensführung sowie die Kirche und die Welt. Unmissverständlich bringt er die Dinge auf den Punkt. Seine Überlegungen regen zum Nachdenken an. Ihre optimistische Grundeinstellung macht Mut, alles als Chancen zu erkennen und sich von ihnen herausfordern zu lassen.

Leo Karrer
wurde 1937 geboren und ist emeritierter Professor für Pastoraltheologie in Freiburg Schweiz. 1993–2001 war er Vorsitzender der Konferenz der deutschsprachigen PastoraltheologInnen und 2001–2004 Präsident der Europäischen Gesellschaft für Katholische Theologie. 2009 wurde er mit dem Preis der Herbert-Haag-Stiftung "Für Freiheit in der Kirche" ausgezeichnet.

Produktdetails

Einband Kunststoff-Einband
Seitenzahl 176
Erscheinungsdatum 25.11.2010
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7228-0793-5
Verlag Paulusverlag
Maße (L/B/H) 22,6/13,9/2 cm
Gewicht 320 g
Auflage 1

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0
  • Aus dem Inhalt
    Wo sind die Ressourcen der Hoffnung?
    Früchte des Christseins
    Weihnachtsfest – Heilige Nacht?
    Not und Segen der Rituale Geld-Anschauung
    Toleranz
    Wo sind die Eltern?
    Mitte des Lebens
    Generationenkonflikt?