Warenkorb

Der Krater

Thriller

CIA-Agent Wyman Ford hat einen neuen Auftrag: In Kambodscha wurden rauchfarbene Diamanten entdeckt, die radioaktiv sind. Fallen sie Terroristen in die Hände, könnten sie zu einer gefährlichen Waffe werden. Als Ford den Ursprungsort der Steine findet, steht er vor einem Rätsel – die Diamanten stammen aus einem merkwürdigen Krater. Es sieht so aus, als wäre hier etwas mit größter Gewalt aus dem Erdinneren nach außen geschlagen. Noch ahnt Ford nicht, dass es auch in Amerika einen solchen Krater gibt – und beide die Vorboten einer schrecklichen Katastrophe sind …
Platz 4 der amerikanischen Bestsellerliste: Virtuos vereint Douglas Preston wissenschaftliche Fakten und rasante Spannung.
Der Krater von Douglas Preston: Spannung pur!
Portrait
Douglas Preston wurde 1956 in Cambridge, Massachusetts, geboren. Er studierte in Kalifornien zunächst Naturwissenschaften und später Englische Literatur. Nach dem Examen startete er seine Karriere beim »American Museum of Natural History« in New York. Eines Nachts, als Preston seinen Freund Lincoln Child auf eine mitternächtliche Führung durchs Museum einlud, entstand dort die Idee zu ihrem ersten gemeinsamen Thriller, »Relic«, dem viele weitere internationale Bestseller folgten. Douglas Preston schreibt auch Solo-Bücher (»Der Codex«, »Der Canyon«, »Credo«, »Der Krater«) und verfasst regelmäßig Artikel für diverse Magazine. Er lebt mit seiner Frau und seinen drei Kindern an der Ostküste der USA.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 522
Erscheinungsdatum 13.12.2010
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-426-50048-4
Verlag Knaur Taschenbuch
Maße (L/B/H) 19,1/12,6/4,1 cm
Gewicht 458 g
Originaltitel Impact
Auflage 3. Auflage
Übersetzer Katharina Volk
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
14 Bewertungen
Übersicht
8
6
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Ein neuer Fall für CIA-Agent Wyman Ford. Eine spannende Mischung aus Thriller und Science-Fiction.

Schwarze Diamanten, die tödlich sind!
von Marion Olßon aus Reutlingen am 24.05.2013

Schwarze Diamanten, wunderschön und tödlich! Als diese Steine in einem Krater in Asien entdeckt werden, ahnt niemand etwas davon welche tödliche Macht sie enthalten. Ein Kampf um Leben und Tod entspringt um diese Steine und es wird sich zeigen, ob eine Katastrophe abgewendet werden kann. Douglas Preston ist es wieder einmal gelu... Schwarze Diamanten, wunderschön und tödlich! Als diese Steine in einem Krater in Asien entdeckt werden, ahnt niemand etwas davon welche tödliche Macht sie enthalten. Ein Kampf um Leben und Tod entspringt um diese Steine und es wird sich zeigen, ob eine Katastrophe abgewendet werden kann. Douglas Preston ist es wieder einmal gelungen, dem Leser ein wissenschaftliches Thema, so spannend und fesselnd nahe zu bringen, wie es kein anderer Autor kann. Ein Action geladener Thriller, der schnell, rasant und unglaublich interessant die Seiten nur so im Fluge vergehen lässt. Einsame spitze!

Was für ein Buch!
von Airwave72 am 04.07.2012

Wow, eines der besten Bücher, die ich je von Preston gelesen habe! Das Buch nimmt einen ganz anderen Verlauf, als man annimmt. Der Buchrücken verspricht zwar Spannung, aber das es so spannend sein würde... wirklich kurzweiliger Lesestoff. Wie immer wissenschaftlicher, spannungsgeladener Sci-Fi-Thriller vom Feinsten, was Pr... Wow, eines der besten Bücher, die ich je von Preston gelesen habe! Das Buch nimmt einen ganz anderen Verlauf, als man annimmt. Der Buchrücken verspricht zwar Spannung, aber das es so spannend sein würde... wirklich kurzweiliger Lesestoff. Wie immer wissenschaftlicher, spannungsgeladener Sci-Fi-Thriller vom Feinsten, was Preston dem Leser präsentiert. Gerade gen Ende hin wird Seite um Seite verschlungen, da sich die Spannung wirklich bis zum Schluss aufbaut. Um was geht es: Ford muss in Kambodscha einen merkwürdigen Auftrag erledigen. Es wurden radioaktive Edelsteine in Umlauf gebracht. Doch woher stammen Sie? Nach einiger Suche gelangt er zu einem mysteriösen Krater, wo unter menschenunwürdigen Umständen diese abgebaut werden. Aber was ist das für ein Krater? Schlug hier ein Meteorid ein? Auf der anderen Erdhalbkugel in Maine werden 2 junge Mädchen Augenzeuge eines - wahrscheinlichen - Meteriodeneinschlags. Da eine von beiden Hobbyastrologin vor dem Herren ist, beginnen beide nach einem Einschlagskrater zu suchen. Gleichzeitig entdecken Wissenschaftler seltsame Dinge, die sich auf dem Mars abspielen. Was geschieht hier...? Mehr will ich nicht verrraten. Selbst lesen, Preston-Fans (u. die, die es noch werden wollen) kommen VOLL auf ihre Kosten!