Die Akte Rosenherz

Kommissar Marthaler ermittelt Band 4

Jan Seghers

(34)
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar

Weitere Formate

Taschenbuch

10,00 €

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

19,95 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch (CD)

12,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

An einem nebligen Morgen fährt ein Transporter durch den Stadtwald. Ein wertvolles Gemälde soll zum Frankfurter Flughafen gebracht werden. Plötzlich nehmen zwei vermummte Motorradfahrer die Verfolgung auf. Es kommt zum Schusswechsel. Dabei wird ein Wachmann getötet und Hauptkommissar Marthalers schwangere Freundin Tereza schwer verletzt.
Robert Marthaler wird von den Ermittlungen ausgeschlossen. Als er auf eigene Faust recherchiert, gibt ihm der «kleine Bruno», ein obdachloser Exhäftling, den entscheidenden Tipp: Es besteht eine Verbindung zu einem vierzig Jahre alten Verbrechen, dem Mord an der Prostituierten Karin Rosenherz.
Schon die Suche nach der Akte ist ein Abenteuer. Das einzige Exemplar befindet sich im Besitz der Journalistin Anna Buchwald. Marthaler sieht sich gezwungen, mit der geheimnisvollen jungen Frau zusammenzuarbeiten. Bei ihren Ermittlungen geraten der Kommissar und die Journalistin in ein Netz aus Intrigen, Korruption und Gewalt. Als der kleine Bruno erschlagen und am überwucherten Ufer eines Sees das Skelett einer lange vermissten Frau entdeckt wird, ahnen beide: Ihre Gegner schrecken vor nichts zurück. Es scheint, als solle die «Akte Rosenherz» für immer geschlossen bleiben ...

Jan Seghers alias Matthias Altenburg wurde 1958 geboren. Der Schriftsteller, Kritiker und Essayist lebt in Frankfurt am Main. Nach dem großen Erfolg von «Ein allzu schönes Mädchen» und «Die Braut im Schnee» folgte «Die Partitur des Todes», ausgezeichnet mit dem Offenbacher Literaturpreis sowie dem Burgdorfer Krimipreis. Danach erschienen «Die Akte Rosenherz» sowie «Die Sterntaler Verschwörung» und «Menschenfischer». Alle Romane wurden für das ZDF verfilmt und von über 30 Millionen Menschen gesehen.
In seinem neuesten Kriminalroman, «Menschenfischer», wird Kommissar Robert Marthaler seinen sechsten Fall lösen.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 480 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 22.03.2010
Sprache Deutsch
EAN 9783644203716
Verlag Rowohlt Verlag
Dateigröße 2550 KB
Verkaufsrang 5910

Weitere Bände von Kommissar Marthaler ermittelt

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
34 Bewertungen
Übersicht
23
11
0
0
0

Gueter Krimi, sehr gut gelesen
von einer Kundin/einem Kunden aus Pressbaum am 20.01.2019
Bewertet: Medium: Hörbuch (CD)

Spannender Marthaler Krimi mit guter Erzählung und sehr guter Lesung

von Angela Kränzlein aus Darmstadt am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Marthaler und sein Team rollen einen alten Fall um eine ermordete Prostituierte wieder neu auf. Fesselnd bis zum Schluss.

Für alle Krimifans!
von Daniela P. am 13.02.2013
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Nachdem ich Jan Seghers alias Matthias Altenburg bei einer Lesung erleben durfte, las ich "Die Akte Rosenherz" und war sofort begeistert. Er verbindet einen alten mit einem neuen Kriminalfall auf sehr spannende Weise. Nichts ist vorhersehbar, somit ist das Ende sehr überraschend. Vor allem für Frankfurt-Kenner ist dieser Roman... Nachdem ich Jan Seghers alias Matthias Altenburg bei einer Lesung erleben durfte, las ich "Die Akte Rosenherz" und war sofort begeistert. Er verbindet einen alten mit einem neuen Kriminalfall auf sehr spannende Weise. Nichts ist vorhersehbar, somit ist das Ende sehr überraschend. Vor allem für Frankfurt-Kenner ist dieser Roman ein Genuss. Ich werde mir auch auf jeden Fall die drei ersten Bände kaufen. Unbedingt lesenswert für alle Krimifans!


  • Artikelbild-0