Mieses Karma Bd.1

Mieses Karma Band 1

David Safier

(161)
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 10,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch (MP3-CD)

8,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Moderatorin Kim Lange hält endlich den heißersehnten Fernsehpreis in den Händen. Schade, dass sie noch am selben Abend von den Trümmern einer Raumstation erschlagen wird. Im Jenseits erfährt Kim, dass sie in ihrem Leben sehr viel mieses Karma gesammelt hat. Zur Strafe findet sie sich mit sechs Beinen und Fühlern in einem Erdloch wieder: Sie ist eine Ameise! Da hilft nur eins: Gutes Karma muss her!

«Eine irre Idee, gespickt mit kuriosen Einfällen.» (Brigitte)
«Ungemein witzig, elegant geschrieben und dabei hinreißend albern.» (Max)
«Ein wirklich überraschendes und witziges Buch!» (NDR)
«Höchst amüsant!» (Hamburger Morgenpost)

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 288 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 21.12.2009
Sprache Deutsch
EAN 9783644302617
Verlag Rowohlt Verlag
Dateigröße 2344 KB
Verkaufsrang 15368

Weitere Bände von Mieses Karma

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
161 Bewertungen
Übersicht
94
42
12
7
6

super
von Nora von Berg am 09.10.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ich finde das Buch „Mieses Karma“ einfach genial. Richtig gut geschrieben und sehr amüsant. Der Unterhaltungswert ist wirklich hoch. Habt ihr es schon gelesen?

Wird zu hoch gelobt...
von Kilala Princess am 26.08.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ich muss sagen, ich hatte mehr von diesem Buch erwartet, wahrscheinlich zu viel. Anfangs war es ganz nett zu lesen und es hat auch Spaß gemacht. Jedoch nach den ersten Kapiteln und den Wechseln in die anderen Tier Körper war nachher sehr langweilig geworden, vielleicht sogar dem Autor. Dieser hat später nicht mehr sehr ausführli... Ich muss sagen, ich hatte mehr von diesem Buch erwartet, wahrscheinlich zu viel. Anfangs war es ganz nett zu lesen und es hat auch Spaß gemacht. Jedoch nach den ersten Kapiteln und den Wechseln in die anderen Tier Körper war nachher sehr langweilig geworden, vielleicht sogar dem Autor. Dieser hat später nicht mehr sehr ausführlich darüber geschrieben. Die Kapitel sind recht kurz, was es einem ermöglicht, es schrittweise zu lesen, es ermutigte mich aber nicht mehr zu lesen, wie es sonst der Fall ist. Auch das Ende ist meiner Meinung nach unpassend, denn ich finde, dass sich die Protagonistin nicht zum Guten verändert hat. Der erwähnte Witz und Humor blieb bei mir ebenfalls auf der Strecke. Würde es nicht weiterempfehlen!

Mieses Karma
von einer Kundin/einem Kunden aus Pfäffikon SZ am 06.06.2019

Dieses Buch ist ein Muss für Menschen die mit dem Wort Karma etwas anfangen können. Ganz toll.


  • Artikelbild-0