Warenkorb

Die Entscheidung der Hebamme

Roman

Hebammen Saga Band 3

Die Geschichte von Marthe und Christian geht weiter Magdeburg im Jahre 1179: Auf dem Hoftag wirft Kaiser Barbarossa Heinrich dem Löwen den Fehdehandschuh hin. Das bedeutet Krieg, und Christian und Marthe müssen jeden Tag damit rechnen, dass er auch ihr Dorf erreicht. Schließlich nimmt Markgraf Otto von Meißen Christian als einen seiner Heerführer mit in den Kampf, während Marthe eine andere Herausforderung zu bestehen hat: Otto hat nämlich für die Zeit des Kriegszuges seinem machtbesessenen ältesten Sohn das Kommando über die Christiansdorfer Burg übertragen. Diesem sind Marthe und ihre besonderen Kräfte schon lange ein Dorn im Auge ...

»So erfolgreich ist in Sachsen nur noch Karl May gewesen.«
Die Zeit
Portrait

Sabine Ebert war als Journalistin und Sachbuchautorin tätig und begann aus Passion für deutsche Geschichte, historische Romane zu schreiben, die allesamt zu Bestsellern wurden.
Ihr Debütroman „Das Geheimnis der Hebamme wurde von der ARD als Event-Zweiteiler verfilmt und in einer umjubelten Theaterfassung auf der Felsenbühne Rathen uraufgeführt.
Mit dem Romanzyklus „Schwert und Krone" kehrt sie in die Zeit zurück, mit der sie Millionen von Lesern für unsere Geschichte begeistern konnte. „Meister der Täuschung" und „Der junge Falke", „Zeit des Verrats" und "Herz aus Stein", die ersten vier Bände der großen Saga über die Zeit Barbarossas, schafften es ebenfalls auf Anhieb in die Bestsellerlisten.
Sabine Ebert lebt und arbeitet nach vielen Jahren in Freiberg und Leipzig nun in Dresden.

… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 672 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 02.10.2009
Sprache Deutsch
EAN 9783426554784
Verlag Droemer Knaur Verlag
Dateigröße 929 KB
Verkaufsrang 2541
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
eBook kaufen
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Hebammen Saga

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
29 Bewertungen
Übersicht
13
13
3
0
0

ich kann die Hebammenreihe sehr empfehlen
von Beate am 06.11.2019

Dies ist also der dritte Teil der Hebammenreihe aus der Feder von Sabine Ebert. Leider war der Abstand, seitdem ich den zweiten Band gelesen habe, eindeutig nicht kurz. Dennoch ist mir der Einstieg leicht gefallen und ich konnte gleich wieder in die Geschichte eintauchen. So fühlte ich mich gut unterhalten und hatte ein toll... Dies ist also der dritte Teil der Hebammenreihe aus der Feder von Sabine Ebert. Leider war der Abstand, seitdem ich den zweiten Band gelesen habe, eindeutig nicht kurz. Dennoch ist mir der Einstieg leicht gefallen und ich konnte gleich wieder in die Geschichte eintauchen. So fühlte ich mich gut unterhalten und hatte ein tolles Leseerlebnis. Der Schreibstil ist gut und flüssig zu lesen, so dass ich trotz der vielen Seiten gut vorankam. Die Beschreibung ist recht bildhaft, so dass ich mir die Gegebenheiten gut vorstellen konnte. Allerdings hatte ich auch leichte Probleme, mich bei den vielen erwähnten Charakteren zurechtzufinden, so dass ich hier immer mal wieder im Lesefluss innehalten und nachdenken musste. Wobei ich sagen muss, dass Geschichte noch nie eine meiner Stärken war, vielleicht fühlte ich mich daher stellenweise etwas überfordert. Die Charaktere sind jedoch gut ausgearbeitet und so fiel es mir nicht schwer, eine Verbindung zu ihnen aufzubauen. Um es kurz zu machen: Ich kann die Hebammenreihe sehr empfehlen und freue mich schon jetzt auf den nächsten Band. Ich vergebe für diese schöne Geschichte vier Sterne.

Ein wenig langatmig.
von einer Kundin/einem Kunden aus Ganderkesee am 17.01.2019

Es ist bestimmt kein literarisches Highlight, jedoch ein sehr gut recherchierter historischer Roman, der leicht zu lesen ist. Der Wermutstropfen ist, dass der Leser etwas Durchhaltevermögen braucht, bis die Geschichte in Fahrt kommt. Aber dann gewinnt das Buch sehr und steht den beiden ersten Teilen um nichts nach! Wer ein unt... Es ist bestimmt kein literarisches Highlight, jedoch ein sehr gut recherchierter historischer Roman, der leicht zu lesen ist. Der Wermutstropfen ist, dass der Leser etwas Durchhaltevermögen braucht, bis die Geschichte in Fahrt kommt. Aber dann gewinnt das Buch sehr und steht den beiden ersten Teilen um nichts nach! Wer ein unterhaltsames, historisch korrektes und nicht alltägliches Buch mit vorhersehbarem Ende sucht, wird mit dem dritten Band einen würdigen Folgeteil der Reihe finden. Punkteabzug gibt es leider für den nicht so flotten Beginn des Buches.

Sabine Ebert
von einer Kundin/einem Kunden aus Mutlangen am 12.10.2016

Die Bücher von Sabine Ebert sind einfach nur Klasse. Wenn man anfängt zu lesen kann man nicht mehr aufhören. Sie macht süchtig! Kann ich nur weiterempfehlen.