Schneewittchen muss sterben / Oliver von Bodenstein Bd.4

Kriminalroman. Originalausgabe

Oliver von Bodenstein Band 4

Nele Neuhaus

(163)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
12,00
12,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

12,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch (CD)

14,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung


Der Millionen-Bestseller von Nele Neuhaus

Sulzbach im Taunus: An einem regnerischen Novemberabend wird eine Frau von einer Brücke auf die Straße gestoßen. Die Ermittlungen führen Pia Kirchhoff und Oliver von Bodenstein in die Vergangenheit: Vor vielen Jahren verschwanden in dem kleinen Taunusort Altenhain zwei Mädchen. Ein Indizienprozess brachte den mutmaßlichen Täter hinter Gitter. Nun ist er in seinen Heimatort zurückgekehrt. Als erneut ein Mädchen vermisst wird, beginnt im Dorf eine Hexenjagd…

 

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 544
Erscheinungsdatum 09.06.2010
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-548-60982-9
Reihe Ein Bodenstein-Kirchhoff-Krimi 4
Verlag Ullstein Taschenbuch Verlag
Maße (L/B/H) 18,7/12,4/3,7 cm
Gewicht 394 g
Auflage 29. Auflage
Verkaufsrang 2932

Weitere Bände von Oliver von Bodenstein

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
163 Bewertungen
Übersicht
113
34
11
4
1

Mega Spannend
von Heike aus Bremen am 03.03.2020

Das war mal wieder sehr spannend der 4.Fall von Oliver von Bodenstein und Pia Kirchhoff. Es war wieder mal sehr fesselnd und spannend. Und wieder konnte ich das Buch nicht aus der Hand nehmen. Ich will mehr davon. Band 5 wartet schon im Regal,,, freu. Sehr Empfehlenswert.

Schneewittchen muss sterben
von einer Kundin/einem Kunden aus Siegburg am 16.04.2019
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Wirklich Super geschrieben und spannend bis zum Schluss. War mein erster Roman von Nele Neuhaus, aber bestimmt nicht der letzte.

Ein wirklich gelungener Krimi
von Lesefieber am 07.01.2018

Das ist mein erstes Buch von Nele Neuhaus und es hat mich sofort gefesselt. Sie hat einen tollen Schreibstil und die Handlung ist wirklich überraschend. Obwohl das Buch spannend ist, war es nie brutal. Am Anfang haben mich die ganzen Namen der Figuren etwas überfordert, deshalb musste ich öfters zurückblättern, um zu sehen, wer ... Das ist mein erstes Buch von Nele Neuhaus und es hat mich sofort gefesselt. Sie hat einen tollen Schreibstil und die Handlung ist wirklich überraschend. Obwohl das Buch spannend ist, war es nie brutal. Am Anfang haben mich die ganzen Namen der Figuren etwas überfordert, deshalb musste ich öfters zurückblättern, um zu sehen, wer das war. Aber dadurch, dass die Handlung chronologisch erzählt wurde und es keine Zeitsprünge gab, war das kein Problem. Was ich noch ungewöhnlich fand, war das lange Ende. Über hundert Seiten zog sich die Aufklärung. Normalerweise steigt die Spannung bis zum Schluss und dann geht die Aufklärung ganz schnell. Kaum wurde ein Mord aufgeklärt, kamen neue Aspekte für den nächsten auf. Es war nichts, wie es zunächst schien. Hat mir sehr gut gefallen.


  • Artikelbild-0