Wiesn-Liebe

Liebesgeschichten zum Oktoberfest

Christine Grän, Fabienne Pakleppa, Manfred Schauer, Asta Scheib, Lena Gorelik

Buch (Kunststoff-Einband)
Buch (Kunststoff-Einband)
9,90
9,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Kunststoff-Einband

9,90 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

8,49 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Erotische Geschchten rund ums Münchner Oktoberfest.Die Sehnsucht ist es, die alljährlich sechs Millionen Menschen aus aller Welt auf das größte Volksfest der Welt treibt: das Münchner Oktoberfest. Sie reisen an aus Australien und Neuseeland, aus China und aus Arkansas, aus Pfaffenhofen und Oberammergau, aus Schwabing und aus Solln, und alle aus dem einen Grund: Sie sind auf der Suche. Nach Höhepunkten auf dem Riesenrad, Hitze im Bierzelt und warmer Haut im Gedränge. Nach dem Blitzen der Lichter, dem Rausch von Geschwindigkeit und Bier, nach Kicks wie der Hinrichtung beim "Schichtl-Kabarett" und dem Absturz im "Free Fall" und nach Liebe. Sei sie kurz wie eine Achterbahnfahrt oder glitschig wie das Rutschen auf dem Teufelsrad, sei sie tief und innig oder verrucht und böse. Wer zur "Wiesn" geht, ist bereit. Für alles.
Wie die Liebe auf dem Oktoberfest anfangen, enden, weitergehen, ausbleiben kann, das beschreiben Münchner Autorinnen und Autoren, sowie die Wiesn-Reporterin (7 Jahre lang) der Süddeutschen Claudia Wessel.

Christine Grän, in Graz geboren, arbeitete nach dem Studium als Redakteurin und lebte in Afrika, ehe sie sich zunächst in Bonn, dann in München als freie Journalistin und Autorin niederließ. Sie wurde vor allem durch ihre Anna-Marx-Krimis (verfilmt als ARD-Abendserie "Auf eigene Gefahr" mit Thekla Carola Wied in der Hauptrolle) bekannt.

Produktdetails

Einband Kunststoff-Einband
Herausgeber Claudia Wessel
Seitenzahl 247
Erscheinungsdatum 01.07.2010
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-88769-750-1
Verlag Konkursbuch
Maße (L/B/H) 18,8/12,8/2,2 cm
Gewicht 264 g
Abbildungen mit zahlreichen Fotos.
Auflage 2
Fotografen Volker Derlath

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0