Liebe

Ein unordentliches Gefühl

Richard David Precht

(5)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
9,95
9,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

9,95 €

Accordion öffnen
  • Liebe

    Goldmann

    Sofort lieferbar

    9,95 €

    Goldmann

eBook (ePUB)

8,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch (CD)

8,99 €

Accordion öffnen
  • Liebe. Ein unordentliches Gefühl

    4 CD (2012)

    Sofort lieferbar

    8,99 €

    9,99 €

    4 CD (2012)

Beschreibung


Das unverzichtbare Buch für alle, die Ratgebern misstrauen und trotzdem endlich wissen wollen, was es mit der Liebe auf sich hat

Die Liebe bewegt uns wie nichts anderes, sie vermag unser Leben auf den Kopf zu stellen und jegliche Ordnung zu Fall zu bringen. Dennoch wissen wir gar nicht so genau, was sie ist – die Liebe. Der Bestsellerautor Richard David Precht bringt Ordnung in dieses unordentlichste der Gefühle. Er untersucht, was Liebe mit der Biologie unserer Gene zu tun hat, und welche romantischen Sehnsüchte und Erwartungen uns an sie binden. Er lädt ein, dieses verrückte Reich von Liebes-Ideal und Wirklichkeit genauer zu vermessen und erklärt dabei heiter und augenzwinkernd, warum uns die Liebe so überaus wichtig ist und immer bleiben wird.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 396
Erscheinungsdatum 24.05.2010
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-15554-5
Verlag Goldmann
Maße (L/B/H) 18,4/12,6/3 cm
Gewicht 331 g
Verkaufsrang 15486

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
3
2
0
0
0

Danke
von einer Kundin/einem Kunden aus Arlesheim am 31.01.2020

Mein neues Lieblings Buch ! Danke für die Ordnung in das unordentliche Gefühl der LIEBE

Richard David Prechts Buch "Liebe"
von einer Kundin/einem Kunden aus Elixhausen am 09.06.2017
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Dieses Buch über die Liebe gibt einen umfassenden Einblick in die Vielschichtigkeit dieses großen die gesamte Menschheit betreffenden Themas. Neueste Forschungsergebnisse steigern zudem das Lesevergnügen.

Liebe.so einafch und doch so kompliziert
von Brigitte Bouman-Mengering aus Lingen (Ems) am 27.08.2011

Das Urthema allen Seins ist die Liebe.Und noch niemand hat abschließend darüber befinden können,was sie für einen Wert hat,wie sie aussieht.Denn dieses unbeschreibliche Gefühl ist niemals greifbar,denn es ist immer wieder verändert,immer wieder anders.Und das macht die Liebe so besonders.


  • Artikelbild-0