A perfect Getaway

Milla Jovovich, Marley Shelton, Dale Dickey, Steve Zahn, Timothy Olyphant

(1)
Film (Blu-ray)
Film (Blu-ray)
15,99
15,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Lieferbar in 3 - 5 Tagen
Lieferbar in 3 - 5 Tagen

Weitere Formate

Beschreibung

Cliff and Cydney verbringen ihre Flitterwochen mit einem Wanderurlaub auf einer unbewohnten hawaiianischen Insel. Allerdings wird der Trip gleich zu Beginn von einem grausamen Ereignis überschattet. Denn es stellt sich heraus, dass kürzlich ein junges Pärchen grausam ermordet wurde. Sie beschließen daher die Tour gemeinsam mit zwei weiteren Pärchen fortzusetzen. So wandern sie zusammen mit Kale und seiner flippigen Freundin Cleo und dem stämmige Nick und seiner netten Begleiterin Gina. Mit der Zeit wirkt Kale immer bedrohlicher und es stellt sich heraus, dass der Messer schwingende Nick ein ehemaliger Elitesoldat ist. In Cliff und Cydney reift der Verdacht, dass sie mit dem Killer unterwegs sind. Eine lebensbedrohliche Jagd beginnt…

Produktdetails

Medium Blu-ray
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 16 Jahren
Erscheinungsdatum 15.01.2010
Regisseur David T. Twohy
Sprache Deutsch, Englisch (Untertitel: Deutsch)
EAN 0886976150396
Genre Thriller
Studio LEONINE Distribution
Spieldauer 97 Minuten
Bildformat HD (1080p), Widescreen (2,35:1)
Tonformat Deutsch: DTS HD 5.1, Englisch: DTS HD 5.1
Produktionsjahr 2009

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
1
0
0
0

Geheimtipp für Thriller-Liebhaber
von einer Kundin/einem Kunden am 17.10.2010

Ein hervorragender Direct-to-DVD-Thriller, der besser ist als so mancher Kinofilm. Zum einen wäre da die gelungene Handlung. Diese kann immer wieder mit unerwarteten Wendungen punkten, ist angenehm flott erzählt und spielt gekonnt mit Genreklischees. Wenn sich die Charaktere beispielsweise über typische Thriller unterhalten, ... Ein hervorragender Direct-to-DVD-Thriller, der besser ist als so mancher Kinofilm. Zum einen wäre da die gelungene Handlung. Diese kann immer wieder mit unerwarteten Wendungen punkten, ist angenehm flott erzählt und spielt gekonnt mit Genreklischees. Wenn sich die Charaktere beispielsweise über typische Thriller unterhalten, in denen jedes Mal eine Figur eingebaut wird, welche nur dazu dient den Zuschauer auf die falsche Fährte zu locken, führt es den Betrachter von "A Perfect Getaway" nur noch mehr in die Irre. Ich wurde, bis zur überraschenden Auflösung, jedenfalls fachmännisch aufs Glatteis geführt. Überzeugend ist ebenfalls der Cast. Neben namhaften Stars, wie Steve Zahn, Milla Jovovich und Timothy Olyphant, sind auch einige relativ unbekannte Darsteller dabei. Beispielsweise kennt man die hübsche Kiele Sanchez ansonsten nur aus "Lost" und Chris Hemsworth wird wahrscheinlich erst im kommenden Jahr groß rauskommen, wenn er die Hauptrolle in der Comicverfilmung "Thor" übernimmt. Aber egal ob alter Hollywoodhase oder Frischling, in "A Perfect Getaway" harmonieren sie alle miteinander und bringen gute Leistungen. Vor allem von Milla Jovovich wurde ich positiv überrascht. Sie kann anscheinend doch mehr spielen, als einsilbige Aliens (Das Fünfte Element) oder hirnlose Amazonen (Resident Evil, Ultraviolet). "A Perfect Getaway" ist ein Geheimtipp für alle Thriller-Liebhaber. Die Geschichte ist spannend und clever, die Leistung der Darsteller in Ordnung und die Kulisse malerisch. Punktabzug gibt es nur für den gemächlichen Einstieg (es vergehen knapp 30 Minuten, bis der Film endlich Fahrt aufnimmt) und einige etwas arg konstruierte Momente (Stichwort: Metallplatte). 4/5 extravagante Punkte

  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2