Verstummt / Will Trent - Georgia Bd. 1

Thriller

Will Trent - Georgia Band 1

Karin Slaughter

(30)
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar

Weitere Formate

Beschreibung

Das Böse hat eine Stimme: Karin Slaughter

Selbst der erfahrene Detective Michael Ormewood vom Atlanta Police Department ist schockiert, als er die ermordete junge Frau in ihrem Blut vor sich sieht. Wie gelähmt starrt er auf die Tüte in seinen Händen, die ein Kollege ihm zugeworfen hat. Sie enthält ein Beweisstück - die Zunge des Opfers.

Das Werk eines krankhaften Serientäters? Alles deutet darauf hin. Michael sieht sich daher gezwungen, mit Special Agent Will Trent zusammenzuarbeiten, einem undurchsichtigen Mann, dem er instinktiv misstraut. Und mit der Polizistin Angie Polaski, die verdeckt ermittelt und früher seine Geliebte war - bevor sie sein Feind wurde. Nur wenige Stunden nach Auffinden der Leiche verschafft sich das Böse dann Zutritt zu seinem eigenen Haus. Und es sieht ganz danach aus, als ob das Geheimnis hinter all dem Wahnsinn untrennbar mit Michael verknüpft ist. Längst Vergangenes sickert in die Gegenwart, wie Gift in seine Adern ...

"Brillant! Karin Slaughters meisterhafte Schock-Taktik entläßt den Leser nicht eine Sekunde aus der Spannung."

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 528 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 02.10.2009
Sprache Deutsch
EAN 9783641033750
Verlag Random House ebook
Originaltitel Triptych (Will Trent 1)
Dateigröße 3985 KB
Übersetzer Klaus Berr
Verkaufsrang 1421

Weitere Bände von Will Trent - Georgia

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
30 Bewertungen
Übersicht
18
6
3
2
1

Spannend
von einer Kundin/einem Kunden aus Payerne am 25.10.2020

Auch wenn der Anfang etwas Wirr daherkommt, der Thriller ist Spannend zu lesen.

Thriller bedeutet : aus dem engl. thrill ...Schauer, Erregung, Sensation
von einer Kundin/einem Kunden am 11.04.2020

so die Erklärung eines Thrillers. Das hier ist was anderes. Es ist einfach nur eine Geschichte mit derben Ausdrücken und Szenen. Von dem eigentlichen Wortsinn ist in "Verstummt" aber auch gar nix wieder zu finden. Spannung ist hier Fehlanzeige. Zudem macht der Übersetzter Fehler über Fehler, der Schreib-/Übersetzerstil ist unte... so die Erklärung eines Thrillers. Das hier ist was anderes. Es ist einfach nur eine Geschichte mit derben Ausdrücken und Szenen. Von dem eigentlichen Wortsinn ist in "Verstummt" aber auch gar nix wieder zu finden. Spannung ist hier Fehlanzeige. Zudem macht der Übersetzter Fehler über Fehler, der Schreib-/Übersetzerstil ist unter aller Kanone. Ich habe trotzdem den 2. Band angefangen..... das geht genauso weiter und ist deshalb mein letzter Slaughter.

Ein klassisch guter Slaughter
von Lexa aus Ulm am 20.10.2019

Vorweg: ich bin ein absoluter Karin Slaughter Fan und nach dem mich der letzte Teil der Grant-County Serie etwas enttäuscht hat, war ich auf den 1.Teil der Will-Trent-Reihe natürlich umso mehr gespannt. Glücklicherweise wurden meine Erwartungen voll und ganz erfüllt. Karin Slaughters Schreibstil fesselnd, spannend und absolut m... Vorweg: ich bin ein absoluter Karin Slaughter Fan und nach dem mich der letzte Teil der Grant-County Serie etwas enttäuscht hat, war ich auf den 1.Teil der Will-Trent-Reihe natürlich umso mehr gespannt. Glücklicherweise wurden meine Erwartungen voll und ganz erfüllt. Karin Slaughters Schreibstil fesselnd, spannend und absolut mitreißend. Ich konnte das Buch nur schwer aus der Hand legen. Die Geschichte in der es um skurrile Vergehen an Prostituierten geht und den neuen, etwas verqueren Hauptcharakter Will Trent einführt, kommt unglaublich vielschichtig daher. Wie von der Autorin nicht anders gewohnt, erwarten den Leser Kurven und Wendungen die einen staunen und nach Luft schnappen lassen. Und die Authentizität der Charaktere unterstreichen die Qualität dieses Thrillers. Keiner davon ist platt oder langweilig, sondern bringt seine eigene tiefsinnige Geschichte mit und man hat sie sehr plastisch vor Augen. Gerade Will Trent, der zwar klischeehafter Weise eine schwere Vergangenheit hat, kommt mit Ecken und Kanten daher die ihn für mich eigenwillig aber sympathisch machen. So baut sich die Spannung, Stück für Stück auf und als Leser wird einem, Seite für Seite klar, wer eigentlich Täter und wer Opfer ist. Gerade dass lässt einen nur noch mehr mitfiebern. Wiedermal ein absolut brillianter Thriller aus der Feder von Karin Slaughter. Unglaublich spannend und an manchen Stellen unglaublich grausam. Denn die Autorin beschönigt in ihren Büchern nie etwas – und gerade das machen die Thriller von Karin Slaughter aus. Authentisch, ehrlich und absoluter Lesegenuss für Thrillerfans.


  • Artikelbild-0