Diebe im Olymp / Percy Jackson Bd.1

Das Buch zum Film

Percy Jackson Band 1

Rick Riordan

(160)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
16,90
16,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

10,00 €

Accordion öffnen
  • Diebe im Olymp / Percy Jackson Bd.1

    Carlsen

    Sofort lieferbar

    10,00 €

    Carlsen

gebundene Ausgabe

ab 12,90 €

Accordion öffnen

eBook

ab 9,99 €

Accordion öffnen
  • Percy Jackson, Band 1: Diebe im Olymp, Das Buch zum Film

    ePUB (Carlsen)

    Sofort per Download lieferbar

    9,99 €

    ePUB (Carlsen)
  • Percy Jackson, Band 1: Diebe im Olymp

    PDF (Carlsen)

    Sofort per Download lieferbar

    9,99 €

    PDF (Carlsen)

Hörbuch (CD)

8,99 €

Accordion öffnen
  • Diebe im Olymp / Percy Jackson Bd.1

    4 CD (2010)

    Sofort lieferbar

    8,99 €

    9,99 €

    4 CD (2010)

Beschreibung


Percy versteht die Welt nicht mehr. Jedes Jahr fliegt er von einer anderen Schule. Ständig passieren ihm seltsame Unfälle. Und jetzt soll er auch noch an dem Tornado schuld sein! Langsam wird ihm klar: Irgendjemand hat es auf ihn abgesehen. Als Percy sich mit Hilfe seines Freundes Grover vor einem Minotaurus ins Camp Half-Blood rettet, erfährt er die Wahrheit: Sein Vater ist der Meeresgott Poseidon, Percy also ein Halbgott. Und er hat einen mächtigen Feind: Kronos, den Titanen. Die Götter stehen Kopf - und Percy und seine Freunde vor einem unglaublichen Abenteuer ...

Alle Bände der Percy-Jackson-Serie:

Percy Jackson – Diebe im Olymp (Band 1) 

Percy Jackson – Im Bann des Zyklopen (Band 2) 

Percy Jackson – Der Fluch des Titanen (Band 3) 

Percy Jackson – Die Schlacht um das Labyrinth (Band 4) 

Percy Jackson – Die letzte Göttin (Band 5)

Percy Jackson – Auf Monsterjagd mit den Geschwistern Kane (Sonderband)

Percy Jackson erzählt: Griechische Göttersagen

Percy Jackson erzählt: Griechische Heldensagen

Und dann geht es weiter mit den »Helden des Olymp«!

Alex Dengler, Deutschlands führender Buchkritiker, denglers-buchkritik.de, 08.03.10
Gerade stürmt die erste Percy Jackson Verfilmung die weltweiten Kinocharts. Ein großes Abenteuer ? super umgesetzt. Beruhend auf diesem Buch und das ist: Spannend, dramatisch, humorvoll und mit einem Helden, den man noch durch viele Bücher begleiten will. Band 2 und 3 liegen bereits vor.

Rick Riordan war viele Jahre lang Lehrer für Englisch und Geschichte. Er lebt mit seiner Frau und seinen zwei Söhnen in Boston und widmet sich inzwischen ausschließlich dem Schreiben. Seine Percy-Jackson-Serie hat den Buchmarkt im Sturm erobert und ist in 40 Ländern erschienen. Auch seine nachfolgenden Serien, »Die Kane-Chroniken«, »Helden des Olymp«, »Percy Jackson erzählt«, »Magnus Chase« und »Die Abenteuer des Apollo«, schafften auf Anhieb den Sprung auf die internationalen Bestsellerlisten.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 447
Altersempfehlung 10 - 15 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 2010
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-551-55437-6
Verlag Carlsen
Maße (L/B/H) 21,9/15,6/4,3 cm
Gewicht 732 g
Originaltitel The lightning thief
Auflage 12. Auflage
Übersetzer Gabriele Haefs
Verkaufsrang 48151

Weitere Bände von Percy Jackson

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
160 Bewertungen
Übersicht
127
27
6
0
0

Wenn hohe Erwartungen an einen gestellt werden ...
von Alexander Angelus Plötz am 26.07.2020
Bewertet: Medium: Hörbuch (CD)

Das Buch beginnt, so denkt man, harmlos ... mit einem Jungen, der es nicht grade einfach hat. Er ist nicht unbedingt der Musterschüler und leidet zudem auch noch an Legasthenie und Hyperaktivität. Schnell wird klar, dass dies seine geringsten Sorgen sind. Es geschehen seltsame Dinge und das nicht das erste Mal ... 6 Schulen in... Das Buch beginnt, so denkt man, harmlos ... mit einem Jungen, der es nicht grade einfach hat. Er ist nicht unbedingt der Musterschüler und leidet zudem auch noch an Legasthenie und Hyperaktivität. Schnell wird klar, dass dies seine geringsten Sorgen sind. Es geschehen seltsame Dinge und das nicht das erste Mal ... 6 Schulen in 6 Jahren und doch ist es diesmal anders, intensiver und unerklärlicher. Erst beginnt er an seinem Verstand zu zweifeln und es scheint ihm so, als wären sein Lieblingslehrer und sein bester Freund darin verwickelt. Natürlich ist er nicht verrückt und tatsächlich haben die beiden etwas mit den merkwürdigen Geschehnissen zu tun... sie versuchen sie von ihm fernzuhalten. Wir begleiten nun also einen Jugendlichen, fast noch ein Kind, als seine ganze Welt sich auf den Kopf stellt ... denn wie sollte man es anders beschreiben, wenn man erfährt das der eigene Vater ein Gott ist und das die unsterblichen Verwandten einem Diebstahl vorwerfen, obwohl man nichts von ihnen wusste. Wie würden wir wohl reagieren, wenn unser Lieblingslehrer ein Zentaur ist und gar nicht im Rollstuhl sitzt ... der gehbehinderte beste Freund zur Hälfte Ziege ist ... der Minotaurus einem in schneeweißer Unterhose hinterher läuft... die Cousine ein besonderer Baum ist und das Orakel von Delphi einem prophezeit man entscheide mit seinen Handlungen über das Schicksal der Götter und Menschen? Ich denke, das würde jeden Jugendlichen überfordern, aber auch wenn Percy oft der Verzweiflung nah ist, ist er nie allein. Der Schreibstil ist (auch wenn es ein Hörbuch ist) schlicht, aber gut und enthält kein unnötiges Schischi Das Hörbuch ist gut gesprochen, wenn ich auch bei einigen weiblichen Charakteren schmunzeln musste... der Synchronsprecher/Vorleser hat die Eigenschaften der einzelnen Charaktere sehr überzeugend vermittelt. Jedem der den Film gesehen hat, sollte die Stimme sehr bekannt vorkommen ;-) Vergleich zum Film Versteht mich nicht falsch, ich finde den Film gut gemacht - aber im Vergleich zum Buch dann doch beinahe schon erbärmlich. In dem Buch sind viele Situationen ganz anders, bisweilen genau anders herum ... Charaktere tauchen auf, welche es im Film nicht gibt ... andere werden ganz falsch dargestellt (teils optisch, teils charakterlich). Fazit -> der Film mag in der Grundidee auf dem Buch basieren und sich einiger Elemente bedienen aber kommt nicht mal ansatzweise an das Buch ran und hat im Prinzip kaum noch etwas damit zu tun. Fazit: Spannend und witzig, man lernt spielerisch vieles über die griechische Mythologie ABER nicht vergessen, alles aus der Sicht eines Teenagers!

toller Auftakt
von AC´s bunte Bücherwelt aus Kassel am 13.07.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Durch meinen Bruder bin ich auf die Reihe aufmerksam geworden und haben dann zum Geburtstag den Schuber bekommen. Dies liegt jetzt schon einige Jahre zurück seitdem standen die Bücher auf meinem SuB nun habe ich mich aber entschieden diese tollen Bücher endlich zu erlösen. Die Filme habe ich schon zur Veröffentlichung gesehe... Durch meinen Bruder bin ich auf die Reihe aufmerksam geworden und haben dann zum Geburtstag den Schuber bekommen. Dies liegt jetzt schon einige Jahre zurück seitdem standen die Bücher auf meinem SuB nun habe ich mich aber entschieden diese tollen Bücher endlich zu erlösen. Die Filme habe ich schon zur Veröffentlichung gesehen und da es überwiegend vorkommt das, sehr viel aus Büchern weggelassen wird, ist es jedem der die Filme bereits gesehen hat zu empfehlen die Bücher ebenfalls zu lesen. Man erfährt noch so viele Details zu den unterschiedlichen Protagonisten. Der Beginn war etwas holprig und es hat eine Weile gedauert bis ich mich reingefunden habe, doch dann gab es einen guten Lesefluss. Die Storyline rund um die Götterwelt ist in sich stimmig und so war es mir möglich, mich in die jeweiligen Figuren hinzufinden. Bei dem Cover muss ich leider sagen bin ich etwas enttäuscht und hätte mir gerade für einen Schuber mehr gewünscht. Der Schreibstil ist angenehm und flüssig zu lesen. Das Buch ist definitiv überzeugender als der Film, daher kann ich sagen, wer die Filme mochte wird dich Bücher lieben. Von mir gibt es eine Leseempfehlung.

Ein wundervoller Start
von einer Kundin/einem Kunden aus Mönchengladbach am 22.05.2020

Mit diesem Buch beginnt eine ausgezeichnete Geschichte von einem Jungen der glaubte er sei ein Außenseiter und entdeckt wie viel größer seine Welt noch ist. Ein spannendes Abenteuer beginnt. Perfekt auch für Starter die sich mit der Grieschichen Mythologie nicht gut oder gar nicht auskennen. Alles wird verständlich erklärt und e... Mit diesem Buch beginnt eine ausgezeichnete Geschichte von einem Jungen der glaubte er sei ein Außenseiter und entdeckt wie viel größer seine Welt noch ist. Ein spannendes Abenteuer beginnt. Perfekt auch für Starter die sich mit der Grieschichen Mythologie nicht gut oder gar nicht auskennen. Alles wird verständlich erklärt und es gibt auch ein Wortverzeichnis. Perfekt für Groß und klein.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1