Warenkorb

Schatten der Versuchung / Dark Carpathians Bd.13

Roman

Dark Carpathians Band 13

Seit jeher jagt Natalya die Kreaturen der Nacht und nimmt Rache für deren unschuldige Opfer. Bei ihrer Suche nach den Unsterblichen trifft sie in Rumänien auf den Karpatianer Vikirnoff. Der ist schon weit in die Dunkelheit versunken und droht, sich in einenVampir zu verwandeln. Für Natalya ist er ein Feind. Doch kann sie dem verführerischen Fremden widerstehen?

Vikirnoff dachte, dass ihn nichts mehr überraschen könnte. Doch dann begegnet er Natalya, einer Frau, die ihn augenblicklich fasziniert und in ihren Bann schlägt. Aber ist diese furchtlose Vampirjägerin wirklich seine Seelengefährtin? Ist sie diejenige, die das Volk der Karpatianer vor dem Untergang bewahren und sein Herz vor der Dunkelheit retten kann?

Portrait
Christine Feehan wurde in Kalifornien geboren, wo sie heute noch mit ihrem Mann und ihren elf Kindern lebt. Sie begann bereits als Kind zu schreiben und hat seit 1999 mehr als dreißig Romane veröffentlicht, die in den USA mit zahlreichen Literaturpreisen ausgezeichnet wurden und regelmäßig auf den Bestsellerlisten landen.
Christine Feehan has received numerous honours including being a nominee for the Romance Writers of America RITA and receiving a Career Achievement Award from ROMANTIC TIMES.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 493
Erscheinungsdatum 14.11.2009
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-404-18745-4
Reihe Die Karpatianer 16
Verlag Lübbe
Maße (L/B/H) 18,6/12,6/3,2 cm
Gewicht 415 g
Originaltitel Dark Demon
Auflage 4. Auflage 2009
Übersetzer Britta Evert
Verkaufsrang 32229
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
8,99
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Dark Carpathians

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
5
0
1
0
0

Vikirnoff begegnet uns ja schon in: Dunkler Ruf des Schicksals
von einer Kundin/einem Kunden am 17.05.2011

und eigentlich ist Verführer der Nacht nur dazwischen geschoben. Hier kommen neue Rollen ins Spiel. Die Magier. Und so ist das ganze Buch, durchzogen von Magie und , ja eigentlich wie ein magischer Krimi. Sehr spannend und natürlich erotisch. Das Buch hat mir sehr gut gefallen.

Band 13
von Blacky am 22.01.2010

Kurzbeschreibung Seit jeher jagt Natalya die Kreaturen der Nacht und nimmt Rache für deren unschuldige Opfer.Bei ihrer Suche nach den Unsterblichen trifft sie in Rumänien auf den Karpatianer Vikirnoff. Der ist schon weit in die Dunkelheit versunken und droht, sich in einenVampir zu verwandeln. Für Natalya ist er ein Feind. Doch... Kurzbeschreibung Seit jeher jagt Natalya die Kreaturen der Nacht und nimmt Rache für deren unschuldige Opfer.Bei ihrer Suche nach den Unsterblichen trifft sie in Rumänien auf den Karpatianer Vikirnoff. Der ist schon weit in die Dunkelheit versunken und droht, sich in einenVampir zu verwandeln. Für Natalya ist er ein Feind. Doch kann sie dem verführerischen Fremden widerstehen? Vikirnoff dachte, dass ihn nichts mehr überraschen könnte. Doch dann begegnet er Natalya, einer Frau, die ihn augenblicklich fasziniert und in ihren Bann schlägt. Aber ist diese furchtlose Vampirjägerin wirklich seine Seelengefährtin? Ist sie diejenige, die das Volk der Karpatianer vor dem Untergang bewahren und sein Herz vor der Dunkelheit retten kann? Ich bin auch von diesem Buch über die Karpatianer total begeistert. Wieder hat es einer von ihnen geschafft seine "andere Hälfte" also seine Gefährtin zu finden. Natürlich wiederholt es sich, dass sich in jedem dieser Bücher ein Paar findet, aber das ist ja wohl auch zu erwarten. Trotzdem ist jedes Buch anders. Jeder Karpatianer unterscheidet sich von seinen Artgenossen. genau wie jeder Mensch sich auch von allen anderen Menschen unterscheidet. In diesem Buch erfährt man wieder eine ganze Menge über das Leben und die sensationellen Fähigkeiten der Karpatianer. Man wird mit jedem Buch vertrauter mit "ihrem Leben". Im Anhang dieses Buches kann man außerdem über die Heilgesänge und auch über die Sprache der Karpatianer einiges nachlesen. Ich freue mich schon auf den nächsten Band und bin gespannt was es da wieder neues zu entdecken gibt. Die deutsche Reihenfolge der "Karpatianer"-Bücher: 1 Mein dunkler Prinz 2 Dunkle Macht des Herzens 3 Der Fürst der Nacht 4 Magie des Verlangens 5 Dunkle Sehnsucht des Verlangens 6 Gefährlicher Verführer # Dark Dream (noch nicht auf deutsch erschienen) 7 Dunkles Begehren 8 Dunkler Rausch der Sinne 9 Dunkle Symphonie der Liebe # Dark Descent(noch nicht auf deutsch erschienen) 10 Dunkles Spiel der Leidenschaft 11 Dunkler Ruf des Schicksals # Dark Hunger(noch nicht auf deutsch erschienen) 12 Verführer der Nacht 13 Schatten der Versuchung, 14 Dunkles Fest der Leidenschaft 15 Gefangene deiner Dunkelheit # Dark Curse (noch nicht auf deutsch erschienen) 16. Jägerin der Dämmerung # Dark Peril (noch nicht auf deutsch erschienen) # Dark Predator (noch nicht auf deutsch erschienen)

Ich liebe Feehans Werke!!!
von Ramona aus Bremen am 20.12.2009

Die Meinungen zu Feehans Werken geht ja ziemlich stark auseinander, viele meinen Ihre Werke wiederholen sich und haben bestimmt auch nicht ganz unrecht, aber auch wenn ich ein Mensch bin, der immer auf den Showdown wartet und sich viel erhofft, bin ich von der Karpatianer-Reihe noch nie wirklich enttäuscht wurden, trotz einiger ... Die Meinungen zu Feehans Werken geht ja ziemlich stark auseinander, viele meinen Ihre Werke wiederholen sich und haben bestimmt auch nicht ganz unrecht, aber auch wenn ich ein Mensch bin, der immer auf den Showdown wartet und sich viel erhofft, bin ich von der Karpatianer-Reihe noch nie wirklich enttäuscht wurden, trotz einiger Wiederholungen. In den anfänglichen Werken von Christine Feehan merkt man erstmal, wie die wichtigsten Personen Vorgestellt werden und Ihre Gefährtinnen finden. Je mehr Bücher hinzukommen, desto mehr erfährt man auch über da Volk der Karpatianer, ihre Feinde (nicht nur Vampire, sondern auch andere, sehr mächtige und gefürchtete Feinde), ihre Herkunft und Probleme, die die Zukunft dieses tollen Volkes bedrohen. Ich erhoffe mir noch viel von den folgenden Bänden und hoffe, dass die Autorin einen beeindruckenden Showdown für die Karpatianer bereit hällt und es ein Happy-End für meine geliebeten, düsteren Helden gibt, aber natürlich erst nach vielen weiteren tollen Werken und vielen neuen tollen Charakteren ;) Zu diesen Buch kann ich nur sagen TOP, wo man sonst immer eindeutig sagt, dass der Mann bei den Karpatianern derjenige mit der Macht ist, ist man sich in diesen Band wirklich unschlüssig, da es oft Natalya ist, die gefährliche Situationen entschärft. Mehr will ich auch nicht zum Inhalt verraten, lest einfach selbst ;)