Detektiv Conan - 11. Film: Die azurblaue Piratenflagge

Die azurblaue Piratenflagge - DVD

Detektiv Conan Teil 11

(2)
Film (DVD)
Film (DVD)
25,99
25,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar in 5 - 7 Tagen Versandkostenfrei
Lieferbar in 5 - 7 Tagen
Versandkostenfrei

Beschreibung

Conan und seine Freunde machen Ferien auf der bezaubernden Pazifikinsel Koumijima. Dort begegnen sie einer Gruppe finster wirkender Schatzjäger, die auf der Suche nach einem versunkenen Palast sind, der sich vor der Insel befinden soll. Während die Detective Boys zum Zeitvertreib an einer Quiz-Schatzsuche teilnehmen, gehen Sonoko und Ran tauchen und werden dabei Zeuge, wie einige der Schatzjäger von einem Hai attackiert werden. Einer von ihnen stirbt an den Folgen des Angriffs. Conan und Haibara beginnen schnell zu bezweifeln, dass es bei diesem Angriff mit rechten Dingen zugegangen ist und beginnen auf eigene Faust zu ermitteln. Was steckt wirklich hinter dem Tod des Schatzjägers - und vor allem: Wo befindet sich der geheimnisvolle Palast...?

Produktdetails

Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 12 Jahren
Erscheinungsdatum 01.05.2009
Regisseur Taiichiro Yamamoto, Yasuichiro Yamamoto
Sprache Deutsch, Japanisch (Untertitel: Deutsch)
EAN 7640105235599
Genre Anime
Studio AV Visionen
Originaltitel Meitantei Conan
Spieldauer 110 Minuten
Bildformat 16:9 anamorph
Tonformat Deutsch: DD 2.0, Japanisch: DD 2.0
Verpackung Digipack im Schuber

Weitere Serientitel zu Detektiv Conan

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Kleiner Detektiv auf großer Leinwand - die 11.
von Anke Klos aus Zweibrücken am 09.05.2011

Eine bezaubernde Pazifikinsel, ein versunkener Palast. Bei diesem Film bekäme man eigentlich richtig Lust auf Urlaub, Strand, Palmen ... Gäbe es nicht wie immer die bösen Buben, die das Morden nicht lassen können. Die nicht so oft vorkommende Kombination Conan & Ai bei der Fallauflösung gibt dem ganzen einen gewissen Reiz. Span... Eine bezaubernde Pazifikinsel, ein versunkener Palast. Bei diesem Film bekäme man eigentlich richtig Lust auf Urlaub, Strand, Palmen ... Gäbe es nicht wie immer die bösen Buben, die das Morden nicht lassen können. Die nicht so oft vorkommende Kombination Conan & Ai bei der Fallauflösung gibt dem ganzen einen gewissen Reiz. Spannen wie immer, verdiente 5 Sterne.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2