Warenkorb

Es geht noch ein Zug von der Gare du Nord

BRIGITTE Hörbuch-Edition - Starke Stimmen - Die Krimis

Adamsberg Band 1


Spannung garantiert: Die Starken Stimmen lesen jetzt Krimis

Jean-Baptiste Adamsberg ist für seine untrügliche Intuition bekannt. Und die erweist sich wieder einmal als richtig, als auf Pariser Bürgersteigen über Nacht blaue Kreidekreise auftauchen. Darin: mal ein Ohrring, eine Bierdose, ein Joghurtbecher… Allein Adamsberg macht sich Sorgen, während halb Paris sich über die Kreise amüsiert. Der Kommissar behält recht: Eines Tages findet man eine Leiche in einem der blauen Kreise.

Hannelore Hoger das spürt man, hat an diesem Krimi ihre helle Freude gehabt. Denn es steckt alles drin, was die große Schauspielerin schätzt: Sprachwitz, originelle Konstruktionen, Humor und eine Schwäche für die Schwachen dieser

Welt. All das vermengt Hoger in ihrer unvergleichlichen Art zu einem besonderen Hörerlebnis.

(4 CDs, Laufzeit: 4h 40)

Ausstattung: Sprecherfoto © Mathias Bothor

Portrait
Fred Vargas, geboren 1957, ist ausgebildete Archäologin und hat Geschichte studiert. Sie ist heute die bedeutendste französische Kriminalautorin mit internationalem Renommee. 2004 erhielt sie für »Fliehe weit und schnell« den Deutschen Krimipreis, 2012 den Europäischen Krimipreis für ihr Gesamtwerk und 2016 den Deutschen Krimipreis in der Kategorie International für »Das barmherzige Fallbeil«.

Hannelore Hoger, geboren in Hamburg, ist Schauspielerin und Regisseurin. Sie arbeitete u. a. mit Volker Schlöndorff, Peter Zadek und Helmut Dietl zusammen und zählt zu den profiliertesten deutschen Charakterdarstellerinnen. Dem großen Publikum ist sie vor allem durch die Rolle der ZDF-Kommissarin Bella Block bekannt, für die sie mit dem Grimme-Preis ausgezeichnet wurde.

… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Es geht noch ein Zug von der Gare du Nord

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
    • Es geht noch ein Zug von der Gare du Nord
    1. Es geht noch ein Zug von der Gare du Nord
    2. Es geht noch ein Zug von der Gare du Nord
    3. Es geht noch ein Zug von der Gare du Nord
    4. Es geht noch ein Zug von der Gare du Nord
    5. Es geht noch ein Zug von der Gare du Nord
    6. Es geht noch ein Zug von der Gare du Nord
    7. Es geht noch ein Zug von der Gare du Nord
    8. Es geht noch ein Zug von der Gare du Nord
    9. Es geht noch ein Zug von der Gare du Nord
    10. Es geht noch ein Zug von der Gare du Nord
  • Es geht noch ein Zug von der Gare du Nord

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
    • Es geht noch ein Zug von der Gare du Nord
    1. Es geht noch ein Zug von der Gare du Nord
    2. Es geht noch ein Zug von der Gare du Nord
    3. Es geht noch ein Zug von der Gare du Nord
    4. Es geht noch ein Zug von der Gare du Nord
    5. Es geht noch ein Zug von der Gare du Nord
    6. Es geht noch ein Zug von der Gare du Nord
    7. Es geht noch ein Zug von der Gare du Nord
    8. Es geht noch ein Zug von der Gare du Nord
    9. Es geht noch ein Zug von der Gare du Nord
    10. Es geht noch ein Zug von der Gare du Nord
    11. Es geht noch ein Zug von der Gare du Nord
  • Es geht noch ein Zug von der Gare du Nord

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
    • Es geht noch ein Zug von der Gare du Nord
    1. Es geht noch ein Zug von der Gare du Nord
    2. Es geht noch ein Zug von der Gare du Nord
    3. Es geht noch ein Zug von der Gare du Nord
    4. Es geht noch ein Zug von der Gare du Nord
    5. Es geht noch ein Zug von der Gare du Nord
    6. Es geht noch ein Zug von der Gare du Nord
    7. Es geht noch ein Zug von der Gare du Nord
    8. Es geht noch ein Zug von der Gare du Nord
    9. Es geht noch ein Zug von der Gare du Nord
    10. Es geht noch ein Zug von der Gare du Nord
  • Es geht noch ein Zug von der Gare du Nord

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
    • Es geht noch ein Zug von der Gare du Nord
    1. Es geht noch ein Zug von der Gare du Nord
    2. Es geht noch ein Zug von der Gare du Nord
    3. Es geht noch ein Zug von der Gare du Nord
    4. Es geht noch ein Zug von der Gare du Nord
    5. Es geht noch ein Zug von der Gare du Nord
    6. Es geht noch ein Zug von der Gare du Nord
    7. Es geht noch ein Zug von der Gare du Nord
    8. Es geht noch ein Zug von der Gare du Nord
    9. Es geht noch ein Zug von der Gare du Nord
    10. Es geht noch ein Zug von der Gare du Nord
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Medium CD
Sprecher Hannelore Hoger
Anzahl 4
Erscheinungsdatum 14.09.2009
Sprache Deutsch
EAN 9783837100877
Verlag Random House Audio Editionen
Originaltitel L' Homme aux cercles bleus
Spieldauer 280 Minuten
Verkaufsrang 2011
Hörbuch (CD)
Hörbuch (CD)
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Adamsberg

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
4
3
0
0
0

Schwer zum Lesen!!!
von Bani aus Hannover am 20.02.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ob das an Schreibstil oder an mir lag,ich müsste beim Lesen kämpfen.Obwohl das Story an sich sehr spannend war war nix für mich.Fred Vargas Schreibstil ist individuell.

Krimihandlung..naJa...............Lesegenuss..wunderbar!!!!!,
von Inge Weis aus Pirmasens am 22.07.2013
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Was genau der deutsche Titel mit dem Inhalt zu tun hat, hat sich mir ehrlich gesagt nicht erschlossen, aber das ist nicht weiter schlimm. Denn der Roman selbst liest sich so wunderbar, auch wenn die Krimihandlung schon etwas in den Hintergrund gerät. Irgendwie geht es eigentlich eher um Adamsberg und die Figuren die eine wichtig... Was genau der deutsche Titel mit dem Inhalt zu tun hat, hat sich mir ehrlich gesagt nicht erschlossen, aber das ist nicht weiter schlimm. Denn der Roman selbst liest sich so wunderbar, auch wenn die Krimihandlung schon etwas in den Hintergrund gerät. Irgendwie geht es eigentlich eher um Adamsberg und die Figuren die eine wichtige Rolle bei den Ermittlungen spielen. Wobei Adamsberg gerade zu diesen eine sehr enge Bindung eingeht, welche man im Grunde schon auch hinterfragen sollte. Eigentlich solle er dies vermeiden, aber es zieht ihn immer wieder zu einer der Figuren, einer älteren Frau die einiges beobachtet hat. Man könnte nun anmerken das Fred Vargas sich zu sehr auf Adamsberg konzentriert und dabei den eigentlichen Fall aus den Augen verliert, aber da ist noch dieser wunderschöne Stil. Da verzeiht man auch schonmal das dieser nicht so recht in die Gänge kommt und das er Seitenweise eine untergeordnete Rolle spielt. Den Adamsberg ist durchaus eine interessante Figur,dessen Gedankengänge und Charakterisierung toll zu lesen sind. Der Krimi kommt geheimnisvoll daher löst sich aber am Ende etwas lahm und wie ich finde überzogen. Eigentlich müsste man Krimihandlung und Personenbeschreibung getrennt voneinander bewerten. Abschließend: Krimihandlung= da hab ich vieles gelesen was sehr viel besser war Stil,Figurenkonstellation: wunderbar!

Hannelore Hoger ist Hörgenuss pur!
von einer Kundin/einem Kunden am 21.03.2011

Sehr ausdrucksstarke Stimme und toller Krimi. Hannelore Hogers Stimme ist großartig, da kann man sich das Lesen sparen. In dieser Kombination eine absolute Kaufempfehlung.