Romeo und Julia

William Shakespeare

(41)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
12,99
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar in 2 - 3 Tagen Versandkostenfrei
Lieferbar in 2 - 3 Tagen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 1,90 €

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

ab 3,95 €

Accordion öffnen

eBook

ab 0,49 €

Accordion öffnen

Hörbuch (CD)

11,33 €

Accordion öffnen
  • Romeo Und Julia

    1 CD (2019)

    Sofort lieferbar

    11,33 €

    16,99 €

    1 CD (2019)

Leporello

9,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Klassiker aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Anglistik - Literatur, , Sprache: Deutsch, Abstract: Romeo und Julia***
Romeo und Julia, nach Form und Inhalt eine der vollendetsten Schöpfungen Shakespeares, ward gegen 1596 verfaßt und eröffnet die Reihe der fünf berühmten Tragödien, die zehn Jahre später mit Macbeth abschließt. Der Abstand dieses Meisterwerks der tragischen Muse gegen seine erste Tragödie, den Titus Andronicus, ist geradezu unermeßlich. Die Quelle Shakespeares für dieses "Hohelied der Liebe" war ein langes Gedicht: "Die tragische Geschichte von Romeo und Julia" von Arthur Brooke, dessen Stoff den italienischen Novellen des Luigi da Porto und Bandello entnommen war, die ihrerseits wieder auf älteren Novellisten aufgebaut hatten. Die Tragödie spielt gegen Anfang des fünfzehnten Jahrhunderts. Mit diesem Stück eröffnete A. W. von Schlegel im Jahr 1797 sein berühmtes Uebersetzungswerk. Auf der englischen wie deutschen Bühne ist dasselbe gleich heimisch. Sprache, Bau und Oekonomie des Stücks sind mustergiltig; höchstens sind ihm in dieser Beziehung Othello und Coriolan zur Seite zu stellen. - Das Stück ward 1626 in Dresden von "englischen Komödianten" in einer allerdings ins Burleske verzerrten Bearbeitung aufgeführt. Goethe bemächtigte sich später dieses Trauerspiels durch eine im Jahr 1812 in Weimar zur Aufführung gelangte, dem Standpunkt der heutigen Shakespeareerkenntnis allerdings nicht mehr entsprechende Bearbeitung. - Wie bei Othello, König Lear u. s. w. konnte sich die Geschmacksrichtung des vorigen Jahrhunderts nicht mit dem Tod der beiden Liebenden befreunden; erst in unserem Jahrhundert ist der "fröhliche Ausgang" endgiltig in den Bühnenbearbeitungen dieser Tragödie beseitigt worden. In den letzten Jahren gelangt von den Shakespeareschen Trauerspielen Romeo und Julia, nach Othello und Hamlet, in Deutschland am häufigsten zur Aufführung.
[...]

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 124
Erscheinungsdatum 26.01.2009
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-640-25232-9
Verlag GRIN Publishing
Maße (L/B/H) 20,9/14,7/1,5 cm
Gewicht 191 g
Auflage 2. Auflage

Kundenbewertungen

Durchschnitt
41 Bewertungen
Übersicht
26
11
1
2
1

Gut wie gewohnt von Reclam
von einer Kundin/einem Kunden aus Leobendorf am 15.01.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Gefällt mir gut, so wie man es vom Verlag gewohnt ist

Die Schachnovelle
von Io am 02.06.2020
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Liest sich rasch, nichts besonderes, zwischendurch ganz nett. Kann man anschauen. Eine gute Idee aus der man mehr machen könnte. Etliche Seiten werden damit zugebracht, immer wieder zu betonen, wie intellektuell minderwertig das Schach nicht ist.

Bewertung, das Buch nach einem Monat noch nicht erhalten.
von einer Kundin/einem Kunden aus Köln am 30.10.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Das Buch nach einem Monat noch nicht erhalten aber eine Bewertung abgeben? Werde demnächst wo anders bestellen. Das Buch nach einem Monat noch nicht erhalten aber eine Bewertung abgeben? Werde demnächst wo anders bestellen.

  • Artikelbild-0