Atlas der Palpationsanatomie

Serge Tixa

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
52,00
52,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Beschreibung

Wie bei allen manuellen Therapieverfahren wird auch in der osteopathischen Ausbildung großer Wert auf die Tastdiagnose gelegt. Der Atlas macht mit der Methode der Oberflächenpalpation vertraut, anhand derer die anatomischen Strukturen auf Grundlage visueller Kriterien mit den Händen ertastet werden - im Gesunden wie im Pathologischen.

• Über 800 Fotos mit Demonstration der Oberflächenpalpation und erklärendem Text

• Zusätzliche topografische Bilder aus dem Sobotta Anatomie Atlas

• Alle sicht- und tastbaren Strukturen eines Körperareals mit kurzer Beschreibung des Zugangs: Knochen, Bänder, Sehnen, Muskeln, Nerven, Gefäße

"Der Atlas enthält eine so umfassende anatomische Informationsfülle, dass er insbesondere für Orthopäden, Physiotherapeuten, Masseure, Osteopathen und vor allem für jeden manuellen Therapeuten eine palpatorische Fundgrube erster Klasse ist.Physikalische Therapie, 07/2010 Ein wirklicher Vorteil dieses Buches ist die Tatsache, dass alle Körperbereiche von mehreren Seiten vorgestellt und erklärt werden (...). Durch den sehr strukturierten und übersichtlichen Aufbau des Buches kann der Leser schnell und einfach die Anatomie "begreifen". (Orthopädie Mitteilungen, 05/2009)

Serge Tixa:
Unterrichtet Anatomie und Palpation an der Swiss School of Osteopathy, Lausanne, Switzerland; Verbindung zu Paul Klein, Elsevier-Autor; ist auch in Deutschland in der Szene bekannt.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 510
Erscheinungsdatum 16.02.2009
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-437-58420-6
Verlag Urban & Fischer in Elsevier
Maße (L/B/H) 26,9/19,5/3,2 cm
Gewicht 1285 g
Originaltitel Atlas d'anatomie palpatoire vol 1 & 2
Abbildungen VIII, mit zahlreichen Fotos. 28 cm
Auflage 2. Auflage

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0
  • Der Autor geht systematisch anatomisch vor und zeigt alle sichtbaren und tastbaren anatomischen Strukturen von Kopf bis Fuß:

    - Kopf und Hals

    - Rumpf und Becken

    - Schulter

    - Oberarm

    - Ellenbogen

    - Unterarm

    - Handgelenk und Hand

    - Hüfte

    - Oberschenkel

    - Knie

    - Unterschenkel

    - Fuß und Knöchel