Die Henkerstochter und der schwarze Mönch

Teil 2 der Saga

Die Henkerstochter-Saga Band 2

Oliver Pötzsch

(10)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
11,00
11,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 11,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

8,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Schongau 1660: Der Pfarrer der Lorenzkirche wurde vergiftet. Mit letzter Kraft konnte er noch ein Zeichen geben, das zu einem uralten Templergrab in der Krypta führt. Dort entdecken der Henker Jakob Kuisl, seine Tochter Magdalena und der Medicus Simon rätselhafte Hinweise auf einen Templerschatz. Der Mörder des Pfarrers ist dem Geheimnis längst auf der Spur, aber auch eine brutale Räuberbande hat davon erfahren. Ein gnadenloser Wettlauf beginnt.

Alex Dengler, Deutschlands führender Buchkritiker, denglers-buchkritik.de: Oliver Pötzsch gehört zu den aufstrebenden männlichen Talenten des historischen Romans. Die Fortsetzung zu seinem Debütbestseller "Die Henkerstochter" hat die gleiche hohe Qualität wie sein Erstling. So spannend kann Historie sein!

Oliver Pötzsch, Jahrgang 1970, arbeitete nach dem Studium zunächst als Journalist und Filmautor beim Bayerischen Rundfunk. Heute lebt er als Autor mit seiner Familie in München. Seine historischen Romane haben ihn weit über die Grenzen Deutschlands bekannt gemacht: Die Bände der "Henkerstochter"-Serie sind internationale Bestseller und wurden in mehr als 20 Sprachen übersetzt.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 528
Erscheinungsdatum 03.04.2009
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-548-26853-8
Verlag Ullstein Taschenbuch Verlag
Maße (L/B/H) 18,8/12,1/3,8 cm
Gewicht 370 g
Auflage 14. Auflage
Verkaufsrang 11141

Weitere Bände von Die Henkerstochter-Saga

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
10 Bewertungen
Übersicht
4
5
1
0
0

Sehr gute Buchreihe.
von einer Kundin/einem Kunden aus Neuental am 24.07.2020

Man kann es kaum erwarten alle Bücher dieser Buchreihe zu lesen. Oliver Pötzsch schafft es die Spannung vom Anfang bis zum Ende aufrecht zu erhalten.

einfach toll
von einer Kundin/einem Kunden aus Goldkronach am 10.06.2014
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Habe jetzt alle Bücher dieser Reihe gelesen, Ist eine tolle Mischung aus Mitttelalterroman und Krimi. Wer den ersten Band gelesen hat, besorgt sich, wie ich, sofort die Anschlußbände

Band 2
von Blacky am 17.07.2013

Inhalt: Ein vergifteter Pfarrer. Ein geheimnisvoller Sarkophag. Ein berüchtigter Geheimorden.Der Schongauer Henker Jakob Kuisl, seine Tochter Magdalena und der Medicus Simon suchenden legendären Schatz der Templer - und dabei sind sie nicht allein. Denn nicht nur eine Räuberbande, auch ein unheimlicher schwarzer Mönch hat schon... Inhalt: Ein vergifteter Pfarrer. Ein geheimnisvoller Sarkophag. Ein berüchtigter Geheimorden.Der Schongauer Henker Jakob Kuisl, seine Tochter Magdalena und der Medicus Simon suchenden legendären Schatz der Templer - und dabei sind sie nicht allein. Denn nicht nur eine Räuberbande, auch ein unheimlicher schwarzer Mönch hat schon längst die Verfolgung aufgenommen. Nachdem ich von dem ersten Band schon begeistert war, war ich gespannt auf den zweiten. Der zweite ist fast noch besser als der erste. Spannung von Anfang bis Ende, einige Wendungen im Geschehen und im Privatleben der Henkerstochter geht es scheinbar auch vorwärts. Ich bin schon sehr gespannt auf die nächsten Bände. Reihenfolge der Henkerstochter-Saga: 1. Die Henkerstochter. 2. Die Henkerstochter und der schwarze Mönch 3. Die Henkerstochter und der König der Bettler 4. Der Hexer und die Henkerstochter