Die Handlesekunst

Cheiro

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
12,90
12,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Cheiro ist das Pseudonym eines in England lebenden Aristokraten, der nicht genannt zu sein wünscht. Er widmete sein Leben der Forschung und erlangte auf seinen zahlreichen Reisen umfangreiche Kenntnisse und Erfahrungen in der Chirologie (Handlesekunst).
Er bezog hauptsächlich aus alten ägyptischen, indischen und tibetanischen Quellen sein Wissen, so dass das Studium seines Werkes den Erfahrungsschatz von Jahrtausenden auf diesem Gebiet vermittelt.
Es gibt wohl keinen anderen Chirologen, der seine Materie so souverän beherrscht und dabei die Gabe besitzt, sein Wissen so klar und verständlich wiederzugeben. Jedem Schüler oder Anhänger dieser Wissenschaft wird es deshalb sehr leicht fallen, aus diesem Buch vielfältige Anleitung zu schöpfen.
Die Wissenschaft der Chirologie ist ein ausgezeichnetes Mittel zur Selbst- und Menschenkenntnis, eine große Hilfe für die Erziehung und eine wertvolle Unterstützung für den Diagnostiker, denn der daraus geschöpfte Erfahrungsschatz ist im praktischen Leben jederzeit anwendbar.
Cheiro ist der Meister unter den Chirologen!

Cheiro war Okkultist und Autor zukunftsdeutender Werke. Geboren als ‚William John Warner', nahm er aber schon in frühen Jahren den Künstlernamen ‚Count Louis Hamon' an. Sein Pseudonym Cheiro basiert auf ‚cheiromancy' (Chiromantie = Handlesekunst).

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Herausgeber Bianca Beck-Rzikowsky
Seitenzahl 104
Altersempfehlung ab 16 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 20.07.2008
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-89094-572-9
Verlag Bohmeier, J
Maße (L/B/H) 20,6/15,1/0,8 cm
Gewicht 145 g
Abbildungen mehrere schwarzweiss Tafeln und Abbildungen
Auflage 1. Auflage

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0
  • Anmerkung des Verlages
    Vorwort des Herausgebers
    Einführung
    Die Tafeln (Tafel I -IX)
    I. Teil - Chironomie
    I. Kapitel: Über das Studium der Hand
    II. Kapitel: Die sieben Typen der Hand
    Die primitive Hand
    Die breite Hand
    Die spatelförmige Hand
    Die philosophische Hand
    Die konische Hand
    Die psychische Hand
    Die gemischte Hand
    Anmerkung
    III. Kapitel: Die Daumen: Ihre Unterschiede und Eigentümlichkeiten
    Die zwei verschiedenen Arten der Daumen
    Die drei Teile des Daumens
    IV. Kapitel: Die verschiedenen Formen der Finger und ihre Bedeutung
    Das Hinneigen der Finger zueinander
    Der Zwischenraum zwischen den Fingern
    Die Glieder der Finger
    V. Kapitel: Die Nägel
    Lange Nägel
    Kurze Nägel
    Die Veranlagung des Menschen, nach den Nägeln beurteilt
    Lange Nägel
    Kurze Nägel
    VI. Kapitel: Die Erhöhungen der Hand und ihre Bedeutung
    Die Venuserhöhung
    Die Jupitererhöhung
    Die Saturnerhöhung
    Die Sonnenerhöhung
    Die Merkurerhöhung
    Anmerkung
    Die Marserhöhung
    Die Lunaerhöhung
    Das Zueinanderneigen der Erhöhungen
    VII. Kapitel
    Die Handfläche; große und kleine Hände
    Große und kleine Hände
    II. Teil - Chiromantie
    VIII. Kapitel: Einleitende Bemerkungen über dieses Studium
    IX. Kapitel: Die Linien der Hand
    Die sieben Hauptlinien
    Die sieben Nebenlinien
    X. Kapitel: Regeln in Bezug auf die Linien
    XI. Kapitel: Die Lebenslinie
    XII. Kapitel: Die Kopflinie
    XIII. Kapitel: Die Herzenslinie
    XIV. Kapitel: Die Schicksalslinie
    XV. Kapitel: Die Sonnenlinie
    XVI. Kapitel: Die Gesundheitslinie oder Hepatica
    XVII. Kapitel: Anzeichen der Heirat
    Die Einflusslinien an der Schicksalslinie
    Die Linien auf Merkur
    XVIII. Kapitel: Kinder
    XIX. Kapitel: Die Via Lasciva und die Intuitionslinie
    Die Intuitionslinie
    XX. Kapitel: Der Venusgürtel, der Ring des Saturns und die drei Armbänder
    Der Ring des Saturn
    Die drei Armbänder
    XXI. Kapitel: Zeichen von untergeordneter Bedeutung
    Der Stern
    Das Kreuz
    Das Viereck
    Die Insel
    Der Kreis
    Der Punkt
    Das Gitter
    Das Dreieck
    Das mystische Kreuz
    Der Ring des Salomon
    Hände, die mit Linien bedeckt sind
    Reisen und Unfälle
    XXII. Kapitel: Die Zeit - Das System der Sieben
    XXIII. Kapitel: Modus Operandi
    Anhang
    Abdrücke vermittels chemischer Stoffe
    Abdrücke mittels Kampferrauch
    Abdrücke mittels Druckerschwärze
    Die Herstellung von Abgüssen
    Dr. Cesare Lombroso und die Chiromantie
    Auszüge aus Cheiros Autographenbuch
    Seltene & vielgesuchte Bücher neu aufgelegt im Bohmeier Verlag