Warenkorb

Das Syndikat der Spinne / Julia Durant Bd.5

Ein Julia-Durant-Roman. Originalausgabe

Julia Durant Band 5

Ein erschreckend realistischer Fall für Julia Durant:
die Kommissarin aus Frankfurt ermittelt zum fünften Mal in der Krimi-Reihe von Andreas Franz

An einem heißen Juni-Wochenende werden in einem schicken Apartment in der Frankfurter Kennedyallee zwei unbekleidete Leichen gefunden. Es handelt sich um Andreas Wiesner, einen angesehen Juwelier und Experten für Diamanten, und eine russische Edelprostituierte.
Offenbar hat der Juwelier erst seine Geliebte und dann sich selbst durch einen Kopfschuss umgebracht. Doch nicht nur Wiesners Frau mag das nicht glauben, auch Kommissarin Julia Durant hat Zweifel am Tathergang. Die Mordkommission Frankfurt nimmt die Ermittlungen auf, und bald stecken Julia Durant und ihr Team tief im Sumpf des organisierten Verbrechens.

Realitätsnähe, genaue Recherchen und natürlich Spannung bis zur letzten Seite zeichnen die Kriminalromane von Bestseller-Autor Andreas Franz aus, der stets hervorragende Kontakte zu Polizei und anderen Dienststellen gepflegt hat.

Andreas Franzʼ Krimi-Reihe aus Frankfurt um die Kommissarin Julia Durant wurde ab Band 12 von Daniel Holbe fortgesetzt und ist in folgender Reihenfolge erschienen:
1. Jung, blond, tot
2. Das achte Opfer
3. Letale Dosis
4. Der Jäger
5. Das Syndikat der Spinne
6. Kaltes Blut
7. Das Verlies
8. Teuflische Versprechen
9. Tödliches Lachen
10. Das Todeskreuz
11. Mörderische Tage
12. Todesmelodie
13. Tödlicher Absturz
14. Teufelsbande
15. Die Hyäne
16. Der Fänger
17. Kalter Schnitt
18. Blutwette
Rezension
Franz, der die menschlichen Leidenschaften und Charaktere genau auslotet und daher auch Sex and Crime dicht zu verbinden versteht, breitet ein schonungsloses Bild des organisierten Verbrechens in seinem jüngsten Buch aus, seinem bisher spannendsten, umfänglichsten und wohl auch bislang besten Roman. Zu einem ganz und gar hoffnungsvollen Ausgang mag sich Franz jedoch nicht durchringen. Restlos klären will und kann der Autor diesen Fall nicht. So steht am Ende seines Romans ein großes Fragezeichen und eine eher pessimistische Weltsicht: Menschen wollen belogen und betrogen werden. Dieser Roman hat es verdient, in einen Tatort -Krimi verwandelt zu werden. Eine geeignetere Vorlage für ein Drehbuch (gute Drehbücher sind selten) dürfte es kaum geben. Darmstädter Echo, 28.11.2002
Portrait
Andreas Franz’ große Leidenschaft war von jeher das Schreiben. Bereits mit seinem ersten Erfolgsroman JUNG, BLOND, TOT gelang es ihm, unzählige Krimileser in seinen Bann zu ziehen. Seitdem folgte Bestseller auf Bestseller, die ihn zu Deutschlands erfolgreichstem Krimiautor machten. Seinen ausgezeichneten Kontakten zu Polizei und anderen Dienststellen ist die große Authentizität seiner Kriminalromane zu verdanken. Andreas Franz starb im März 2011. Daniel Holbe, Jahrgang 1976, lebt mit seiner Familie in der Wetterau unweit von Frankfurt. Insbesondere Krimis rund um Frankfurt und Hessen faszinieren den lesebegeisterten Daniel Holbe schon seit geraumer Zeit. So wurde er Andreas-Franz-Fan – und schließlich selbst Autor. Als er einen Krimi bei Droemer-Knaur anbot, war Daniel Holbe überrascht von der Reaktion des Verlags: Ob er sich auch vorstellen könne, ein Projekt von Andreas Franz zu übernehmen? Daraus entstand die "Todesmelodie", die zu einem Bestseller wurde. Es folgten "Tödlicher Absturz", "Teufelsbande", Die Hyäne" und ""Der Fänger", die allesamt die vorderen Plätze der Sellerlisten eroberten.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 637
Erscheinungsdatum 01.09.2002
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-426-61904-9
Verlag Knaur Taschenbuch
Maße (L/B/H) 19/12,5/3,8 cm
Gewicht 473 g
Originaltitel Das Spinnennetz
Auflage 23. Auflage
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
10,99
10,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Jetzt 5-fache Prämienmeilen für jeden vollen Euro sammeln



Weitere Bände von Julia Durant mehr

  • Band 1

    1561032
    Jung, blond, tot / Julia Durant Bd.1
    von Andreas Franz
    (33)
    Buch
    9,99
  • Band 2

    1562420
    Das achte Opfer / Julia Durant Bd.2
    von Andreas Franz
    (14)
    Buch
    10,99
  • Band 3

    1565250
    Letale Dosis / Julia Durant Bd.3
    von Andreas Franz
    (23)
    Buch
    10,99
  • Band 4

    2920545
    Der Jäger / Julia Durant Bd.4
    von Andreas Franz
    (13)
    Buch
    10,99
  • Band 5

    1565193
    Das Syndikat der Spinne / Julia Durant Bd.5
    von Andreas Franz
    (18)
    Buch
    10,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 6

    3850529
    Kaltes Blut / Julia Durant Bd.6
    von Andreas Franz
    (18)
    Buch
    9,99
  • Band 7

    4561797
    Das Verlies / Julia Durant Bd.7
    von Andreas Franz
    (20)
    Buch
    10,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
18 Bewertungen
Übersicht
12
6
0
0
0

Bewertung E-Book eader
von einer Kundin/einem Kunden aus Steffisburg am 16.03.2019
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

habe meinen E-Book Reader seit ca 2 Jahren, bin sehr zufrieden damit. Ausnahme die AKKU-Laufzeit, diese ist in der Regel wesentlich kürzer als in der Beschreibung angegeben. Ich weiss nicht wie es möglich ist bei regelmässigem Lesen eine Laufzeit von mehr als 2-max 3 Tage zu erreichen mfG Aebersold Beat

Andreas Franz - Das Syndikat der Spinne
von Christina Wagener aus Bad Wildungen am 24.10.2017

An einem heißen Juniwochenende werden in einer Frankfurter Wohnung die unbekleideten Leichen von Andreas Wiesner und der Edelprostituierten Irina gefunden. Offenbar hat Wiesner erst seine Geliebte und dann sich selbst durch Kopfschuss umgebracht. Doch Kommissarin Julia Durant zweifelt an dieser Version des Tathergangs. Sie nimmt... An einem heißen Juniwochenende werden in einer Frankfurter Wohnung die unbekleideten Leichen von Andreas Wiesner und der Edelprostituierten Irina gefunden. Offenbar hat Wiesner erst seine Geliebte und dann sich selbst durch Kopfschuss umgebracht. Doch Kommissarin Julia Durant zweifelt an dieser Version des Tathergangs. Sie nimmt die Ermittlungen auf und gerät bald in den Dschungel des organisierten Verbrechens. Ein Roman, der durch genaue Recherche und Nervenkitzel besticht - erschreckend in seiner Authentizität!

von einer Kundin/einem Kunden aus Oberhausen am 14.09.2017
Bewertet: anderes Format

Mafiöse Strukturen in Politik und Wirtschaft. Machtübernahme durch osteuropäische Banden mit Unterstützung von Politik und Justiz. Brisanter Stoff, spannend erzählt.


FAQ