Telekommunikation, Energie, Eisenbahn

Welche Regulierung brauchen die Netzwirtschaften?

Jörn Lüdemann, Matthias Bundschuh, Tobias Gostomzyk

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
49,00
49,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar innerhalb von 3 Wochen Versandkostenfrei
Lieferbar innerhalb von 3 Wochen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Die sektorspezifische Regulierung der Netzwirtschaften ist zu einem der großen Themen der Wirtschaftsverwaltung avanciert. Das liegt neben der Bedeutung dieser Wirtschaftszweige vor allem an der Fülle neuartiger Fragen auf der Schnittstelle von Recht und Ökonomie. Welche Herausforderungen stellt die Netzregulierung an Organisation und Verfahren der Verwaltung? Was folgt für die Regulierung aus Dynamisierung der Märkte? Bedarf es künftig einer stärker zentralisierten Marktregulierung in Europa? Wie gelingt die Überführung sektorspezifischer Regulierung in das allgemeine Wettbewerbsrecht? Die Autoren der Beiträge in diesem Band analysieren Grundsatzfragen der Netzregulierung sowie Stand und Perspektiven des Telekommunikations-, Energie- und Eisenbahnrechts. Mit Beiträgen von:Michael Fehling, Felix Höffler, Jörn Lüdemann, Johannes Masing, Jens-Peter Schneider, Iris Henseler-Unger, Martin Wagemann

Matthias Bundschuh, 1966 geboren, wuchs in Bonn auf. Er studierte Schauspiel am Max-Reinhardt-Seminar in Wien und an der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch in Berlin. Nach Engagements u.a. am Deutschen Schauspiel Hamburg, an den Münchner Kammerspielen, am Deutschen Theater Berlin und als Gast am Schauspielhaus Zürich gehört er seit Sommer 2013 wieder den Ensemble des Deutschen Schauspielhauses in Hamburg an. Seit 1992 ist er auch häufig in Film- und TV-Rollen zu sehen. Einem breiten Publikum ist er durch die Rolle des Thorsten im mehrfach ausgezeichneten Kinofilm "Shoppen" bekannt.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Herausgeber Jörn Lüdemann, Matthias Bundschuh, Tobias Gostomzyk, Julia Kühn, Gero Meessen
Seitenzahl 183
Erscheinungsdatum 01.10.2008
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-16-149681-3
Verlag Mohr Siebeck
Maße (L/B/H) 23,3/15,5/1,3 cm
Gewicht 296 g
Abbildungen VI, mit 3 Abbildungen 23,5 cm
Auflage 1. Auflage

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0