Kanarien

Gesangskanarien, Farbenkanarien, Positurkanarien, Mischlinge

Horst Bielfeld

(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
29,90
29,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Gefiederte Sänger in vielen Farben
Beim Kanarienvogel fällt die Wahl zwischen Vögeln recht verschiedener Art nicht leicht: Hervorragende Gesangsqualität in moderater Lautstärke bietet der Harzer Edelroller, die Lieder anderer Gesangsrassen unterscheiden sich von denen des Roller deutlich.
Farbenrassen warten mit ihrem wunderhübschen Gefieder auf: grün, gelb und gescheckt, rote, orange, braun, schieferfarben, weiß und zahlreiche Kombinationen und Nuancen davon.
Schließlich sind die Gestalts- und Positur-Kanarienvögel zu nennen, oft mit einer Jahrhunderte währenden Tradition in Menschobhut. Manche tragen kesse Hauben oder filigran gelocktes Gefieder.
Fast alle werden in diesem Buch mit Farbfotos porträtiert. Zur täglichen Pflege, Ernährung, dem Zutraulichmachen, Krankheitsvorbeugung und der Zucht gibt es ausführlich alle nötigen Informationen sowie Interessantes über die Geschichte des Kanarienvogels in Menschenhand.

Der Autor Horst Bielfeld ist ein bekannter Naturfotograf und Tierschriftsteller. Seine besondere Liebe gilt den
Vögeln. Er hat viele Prachtfinkenarten gepflegt und gezüchtet. Horst Bielfeld ist als Kenner und Züchter von Ziervögeln seit über 30 Jahren in Deutschland wie im Ausland bekannt. In zahlreichen Büchern, Zeitschriften, im Rundfunk und im Fernsehen hat er von seinen praktischen Erfahrungen in der Vogelhaltung berichtet.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 183
Erscheinungsdatum 15.09.2008
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8001-5660-3
Reihe Edition Gefiederte Welt
Verlag Verlag Eugen Ulmer
Maße (L/B/H) 27,4/20,7/2 cm
Gewicht 878 g
Abbildungen mit 80 Farbfotos. und 26 Zeichnungen 27 cm
Auflage 5. überarbeitete Auflage

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
0
0
1
0

Schade!
von einer Kundin/einem Kunden am 18.03.2009

Das Buch wendet sich sicherlich nicht an den professionellen Kanarienzüchter, sondern an den interessierten Laien, der sich in der Vielfalt der Kanarienrassen zurechtfinden möchte. Durch den flüssigen Schreibstil des Autors ist das Buch gut lesbar. Dazu trägt auch die professionelle Gestaltung, Drucktechnik und Papierqualität be... Das Buch wendet sich sicherlich nicht an den professionellen Kanarienzüchter, sondern an den interessierten Laien, der sich in der Vielfalt der Kanarienrassen zurechtfinden möchte. Durch den flüssigen Schreibstil des Autors ist das Buch gut lesbar. Dazu trägt auch die professionelle Gestaltung, Drucktechnik und Papierqualität bei. Von einer 5. vollständig überarbeiteten Auflage sollte man jedoch erwarten, dass grobe Fehler der vorangegangenen Auflagen eliminiert werden, was leider nicht der Fall ist. Dem Autor ist es nicht gelungen, den heutigen Stand der Rassezucht von Kanarien darzustellen und so entspricht ein Großteil des Textes den Erkenntnissen der 70ger Jahren des vorigen Jahrhunderts. Die wenig sorgfältigen Recherchen des Autors führen zu fachlichen Fehlern; vor allem zum Thema Genetik. Zwangsläufig resultieren daraus die z. T. falschen Vererbungsbeispiele. Die abgebildeten Farben- und der Positurkanarienrassen entsprechen nur sehr selten dem heutigen Stand der Rassezuchten. Darüber hinaus sind einige Bildbeschriftungen falsch oder mit falscher Nomenklatur versehen. Alles im allem ein enttäuschendes Werk des bekannten Vogelbuchautors und des renommierten Verlages.


  • Artikelbild-0