Detektiv Conan - 7. Film: Die Kreuzung des Labyrinths

Die Kreuzung des Labyrinths - DVD

Detektiv Conan Teil 7

(2)
Film (DVD)
Film (DVD)
23,99
23,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar in 5 - 7 Tagen Versandkostenfrei
Lieferbar in 5 - 7 Tagen
Versandkostenfrei

Beschreibung

Conan, Ran und Kogoro befinden sich gerade in der alten Hauptstadt Kyoto, um einen acht Jahre zurückliegenden Diebstahl in einem Tempel aufzuklären, als eine mysteriöse Mordserie beginnt. In Tokio werden im Nationaltempel drei Personen mit Schwert und Bogen ermordet und auch in Osaka und Kyoto gibt es Opfer. Allen Ermordeten werden ein Buch und eine Karte entwendet und jeder von ihnen war einst Mitglied in einer Diebesbande, die japanische Kunstschätze gestohlen hatte. Conan vermutet schnell einen Zusammenhang zwischen den Morden und dem Tempeldiebstahl. Als er mit seinen Ermittlungen beginnt, trifft er überraschend auf seinen alten Freund und Rivalen Heiji Hattori. Gemeinsam setzen nun der Meisterdetektiv des Westens und der Meisterdetektiv des Ostens alles daran, das Rätsel zu lösen.

Produktdetails

Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 12 Jahren
Erscheinungsdatum 28.08.2008
Regisseur Kanetsugu Kodama
Sprache Deutsch, Japanisch (Untertitel: Deutsch)
EAN 7640105235551
Genre Anime
Studio AV Visionen
Originaltitel Meitantei Conan
Spieldauer 100 Minuten
Bildformat 16:9 anamorph
Tonformat Deutsch: DD 2.0, Japanisch: DD 2.0
Verpackung Digipack im Schuber

Weitere Serientitel zu Detektiv Conan

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

Kleiner Detektiv auf großer Leinwand - die 7 .
von Anke Klos aus Zweibrücken am 04.05.2011

Nun dürfen wir auch mal Heiji Hattori in Aktion erleben^^ Wie man es nicht anders gewohnt ist trumpfen die beiden Jungdetektive hier herrlich auf und legen ein unglaubliches Indiz nach dem anderen auf den Tisch. Auch bekommt man einen kleinen, aber feinen Einblick in die gemeinsame Vergangenheit von Heiji und Kazuha!! Man darf a... Nun dürfen wir auch mal Heiji Hattori in Aktion erleben^^ Wie man es nicht anders gewohnt ist trumpfen die beiden Jungdetektive hier herrlich auf und legen ein unglaubliches Indiz nach dem anderen auf den Tisch. Auch bekommt man einen kleinen, aber feinen Einblick in die gemeinsame Vergangenheit von Heiji und Kazuha!! Man darf also gespannt sein.

toll
von Blacky am 16.04.2009

Kurzbeschreibung z Conan, Ran und Kogoro befinden sich gerade in der alten Hauptstadt Kyoto, um einen acht Jahre zurückliegenden Diebstahl in einem Tempel aufzuklären, als eine mysteriöse Mordserie beginnt. In Tokio werden im Nationaltempel drei Personen mit Schwert und Bogen ermordet und auch in Osaka und Kyoto gibt es Opfer. ... Kurzbeschreibung z Conan, Ran und Kogoro befinden sich gerade in der alten Hauptstadt Kyoto, um einen acht Jahre zurückliegenden Diebstahl in einem Tempel aufzuklären, als eine mysteriöse Mordserie beginnt. In Tokio werden im Nationaltempel drei Personen mit Schwert und Bogen ermordet und auch in Osaka und Kyoto gibt es Opfer. Allen Ermordeten werden ein Buch und eine Karte entwendet und jeder von ihnen war einst Mitglied in einer Diebesbande, die japanische Kunstschätze gestohlen hatte. Conan vermutet schnell einen Zusammenhang zwischen den Morden und dem Tempeldiebstahl. Als er mit seinen Ermittlungen beginnt, trifft er überraschend auf seinen alten Freund und Rivalen Heiji Hattori. Gemeinsam setzen nun der Meisterdetektiv des Westens und der Meisterdetektiv des Ostens alles daran, das Rätsel zu lösen… Für Kinder und Jugendliche ein unbedingtes Muss, Conan der Junge der eigentlich ein Mann ist und versehentlich wieder zu einem Jungen wurde. Ein toller Detektiv der immer so tut als hätte die Polizei den Fall gelöst. Ganz toll gemacht


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2