Effi Briest

Die Lesung: 4 CDs

Theodor Fontane

(37)
Hörbuch (CD)
Hörbuch (CD)
13,99
13,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 3,40 €

Accordion öffnen

Paperback

6,80 €

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

ab 3,95 €

Accordion öffnen

eBook

ab 0,00 €

Accordion öffnen

Hörbuch

ab 9,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Die 17-jährige Effi heiratet auf Wunsch ihrer Eltern den zwanzig Jahre älteren Baron von Instetten. Die leidenschaftslose Ehe und das einsame Leben in Hinterpommern sind so unbefriedigend, dass sie eine Affäre mit Major Crampas beginnt. Als diese kurze Liaison Jahre später ans Licht kommt, verstößt Instetten Effi und erschießt den Major zur Widerherstellung seiner Ehre im Duell. Auch ihre Eltern wenden sich von Effi ab, um die gesellschaftlichen Konventionen zu wahren, so dass sie in eine kleine Wohnung ziehen muss, dort von allen verstoßen erkrankt und schließlich stirbt - zerbrochen an den gesellschaftlichen Konventionen im Preußen des späten 19. Jahrhunderts. Fontanes Roman behandelt zwei Themen von "geradezu brennender Aktualität", wie es der Produzent Günter Rohrbach beschreibt: Zwangsverheiratung und Ehrenmord. Im Februar 2009 kam der von ihm produzierte Film mit Julia Jentsch ins Kino.

Theodor Fontane, 1819 in Neuruppin geboren, gilt als der bedeutendste Vertreter des poetischen Realismus in Deutschland. Über seine detaillierte Beschreibung von Einzelpersonen bringt Fontane häufig seine Kritik an der Gesellschaft zum Ausdruck. Neben Romanen schrieb er auch Erzählungen, Balladen und Gedichte, darunter das bekannte Herr von Ribbeck auf Ribbeck im Havelland. Fontane starb 1898 in Berlin..
Julia Jentsch, geboren 1978 in West-Berlin, spielte nach ihrer Ausbildung an der Ernst-Busch-Schauspielschule im Ensemble der Münchner Kammerspiele. Einem großen Publikum wurde sie durch die Kinoerfolge Die fetten Jahre sind vorbei und Sophie Scholl - die letzten Tage bekannt. Die junge Schauspielerin wurde bereits vielfach ausgezeichnet, u. a. erhielt sie den Deutschen und den Europäischen Filmpreis. Außerdem war sie in Kinofilmen wie Effi Briest und Die Summe meiner einzelnen Teile zu sehen.

Produktdetails

Medium CD
Sprecher Julia Jentsch
Spieldauer 312 Minuten
Altersempfehlung 12 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 19.01.2009
Verlag Hörbuch Hamburg
Fassung gekürzt
Hörtyp Lesung
Sprache Deutsch
EAN 9783899036374

Kundenbewertungen

Durchschnitt
37 Bewertungen
Übersicht
16
14
4
3
0

Klassische Literatur
von einer Kundin/einem Kunden aus Herdorf am 08.01.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Der Roman ist ein Ebenbild der damaligen Zeit.Der Schriftsteller hat die Situation gut beschrieben. Es ist eben ein Klassiker von Theodor Fontane, wer ihn mag!

Theodor Fontane perfekt vorgetragen
von einer Kundin/einem Kunden aus Bad Münstereifel am 02.08.2019
Bewertet: Medium: Hörbuch (MP3-CD)

Effi Briest ist ein Roman von Theodor Fontane, einem berühmten deutschen Schriftsteller. Er wurde zunächst in der Zeitung „Deutsche Rundschau“ abgedruckt und erschien erst danach, im Jahr 1896, als Buch. Effi Briest ist einer der ersten Gesellschaftsromane und Fontane gilt als Vordenker von Thomas Mann. In dem Roman geht es ... Effi Briest ist ein Roman von Theodor Fontane, einem berühmten deutschen Schriftsteller. Er wurde zunächst in der Zeitung „Deutsche Rundschau“ abgedruckt und erschien erst danach, im Jahr 1896, als Buch. Effi Briest ist einer der ersten Gesellschaftsromane und Fontane gilt als Vordenker von Thomas Mann. In dem Roman geht es um ein junges Mädchen, das einen wesentlich älteren Mann heiratet. Wie zur damaligen Zeit besonders in wohlhabenden Haushalten üblich, war Effi kindlich und sich ihrer Situation nicht bewusst. Anfangs empfand sie Stolz, dass der ältere Mann überhaupt Interesse an ihr zeigte. Später dann ging sie zunehmend ihre eigenen Wege. Das Schicksal Effis ist in der heutigen Zeit unvorstellbar. Trotzdem birgt der Roman viel Lebensweisheit in sich und zeugt von dem typischen Denken der Wilhelminischen Ära. Scheuklappen und nicht nachzuvollziehende Dogmen bestimmten das damalige Leben. Fontane gilt bis heute als Größe seines Fachs und wird immer wieder gerne zitiert. Auch mir hat die Sprache wieder bestens gefallen. Es war für mich eine Wohltat, da es heute kaum noch so sprachgewaltige Autoren und Schriftsteller gibt. Das ungekürzte Hörbuch wird von Oliver Rohrbeck gelesen und das wiederum war ebenfalls ein Genuss. Er versteht es, den Hörer in den Bann zu ziehen und mit seiner Stimme den Anschein zu erwecken, als seien mehrere Leser vor dem Mikrofon. Es sind 2 MP3-CD´s mit einer Länge von 653 Minuten, die der Audiobuch Verlag anbietet. Dieses Vergnügen sollten Sie sich nicht entgehen lassen.

von einer Kundin/einem Kunden aus Bayreuth am 13.06.2016
Bewertet: anderes Format

Nüchterner Blick auf den gesellschaftlichen Erwartungshorizont, nach dem es zu leben gilt und aus dem die Akteure nicht heraustreten. Nachdenklich stimmender Klassiker von Fontane.

  • Artikelbild-0
  • Effi Briest

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
    • Effi Briest
    1. Effi Briest