Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Das Weihnachtsgeschenk

und andere Weihnachtsgeschichten

detebe Band 23688

Weihnachten ist das Fest der Liebe und des Teilens, aber auch das Fest der Vergebung und der Erinnerung an ein Wunder, das heute noch Menschen in aller Welt rührt. Ray Bradbury erzählt davon auf ungewöhnliche Art: Bei ihm gibt es auch ein Fest auf dem Mars, dem Friedhof, im Beichtstuhl und in Dublin.

Portrait
Ray Bradbury, geboren 1920 in Waukegan (Illinois), wurde gleich mit seinem ersten Roman, ›Fahrenheit 451‹, berühmt, den François Truffaut verfilmte. Bekannt für seine Science-Fiction schrieb Bradbury auch Kinderbücher, Gedichte, ja Drehbücher, wie jenes zu ›Moby Dick‹ von John Huston. Ray Bradbury starb 2012 in Los Angeles.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 69
Erscheinungsdatum 21.10.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-257-23688-0
Verlag Diogenes Verlag AG
Maße (L/B/H) 18,1/11,4/0,8 cm
Gewicht 86 g
Auflage 2. Auflage
Übersetzer Otto Bayer, Peter Naujack, Christa Schuenke, Margarete Bormann
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
7,00
7,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Jetzt 5-fache Prämienmeilen für jeden vollen Euro sammeln**



Weitere Bände von detebe mehr

  • Band 23674

    14571608
    Mozart
    von Dorothea Leonhart
    (1)
    Buch
    13,00
  • Band 23675

    14572125
    Tagebuch einer Reise nach Italien
    von Michel de Montaigne
    Buch
    14,00
  • Band 23678

    14571697
    Das große Märchenbuch
    von Christian Strich
    (13)
    Buch
    15,00
  • Band 23683

    14573830
    Die letzten Dinge
    Buch
    9,90
  • Band 23688

    15524714
    Das Weihnachtsgeschenk
    von Ray Bradbury
    Buch
    7,00
    Sie befinden sich hier
  • Band 23689

    15148983
    Amerika
    von Franz Kafka
    Buch
    9,90
  • Band 23691

    14572074
    Diesseits vom Paradies
    von F. Scott Fitzgerald
    (3)
    Buch
    13,00

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
1
0
0
0

Weihnachten an unwirtlichen und unwirklichen Orten
von Ulrike am 17.12.2018
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Weihnachten auf dem Weg zum Mars, am Friedhof, in dunklen Kirchen und finstern Nächten, auf den Brücken und Straßen von Dublin. Gleich vorne weg, ich bin ein Grinch, kann mit weihnachtlicher Betulichkeit sehr wenig anfangen. Darum hat mich dieser schmale Band aus dem Diogenesverlag wohltuend überrascht. Ray Bradbury, der viele... Weihnachten auf dem Weg zum Mars, am Friedhof, in dunklen Kirchen und finstern Nächten, auf den Brücken und Straßen von Dublin. Gleich vorne weg, ich bin ein Grinch, kann mit weihnachtlicher Betulichkeit sehr wenig anfangen. Darum hat mich dieser schmale Band aus dem Diogenesverlag wohltuend überrascht. Ray Bradbury, der vielen wohl als Autor der Dystopie Fahrenheit 451 ein Begriff ist, fängt in dieser Sammlung von Kurzgeschichten die Weihnachtsstimmung ein und führt uns an unwirtliche und unwirkliche Orten. Es sind Geschichten vom Wünschen, vom Geben und Nehmen, von Erinnerungen und letzten Begegnungen. Zum Nachdenken und Innehalten. Vielschichtig, tiefgründig und skurril zu gleich. Ob Bradbury wirklich der „berühmteste Erzähler der Welt“ ist, wie die New York Times zu behaupten scheint, mag ich nicht beurteilen. Aber ein Meister seines Faches ist er, in kleinsten Umfang von Short Stories so viel Weisheit zu verpacken. So ist dieses Buch wahrlich ein Geschenk, unverblümt und unverkitscht.

FAQ