Grenzgänger

Roman. Die Geschichte einer verlorenen Kindheit

Mechtild Borrmann

(63)
SPECIAL (gebundene Ausgabe)
SPECIAL (gebundene Ausgabe)
4,99
bisher 20,00
*Frühere Preisbindung aufgehoben.   Sie sparen : 75  %
4,99
bisher 20,00 *Frühere Preisbindung aufgehoben.

Sie sparen:  75 %

inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

10,99 €

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

4,99 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch (MP3-CD)

9,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Wegen Kaffeeschmuggels und ihrer »krankhaften Verlogenheit« steckt man die 17-jährige Henni 1951 in eine Besserungsanstalt, doch das ist nur ein Teil der Wahrheit. Die jüngeren Geschwister, um die sie sich anstelle der toten Mutter gekümmert hatte, kommen in ein kirchliches Kinderheim. Wo der kleine Matthias an Lungenentzündung verstirbt. Auch das ist nur ein Teil der Wahrheit. Mit der ihr eigenen soghaft-präzisen Sprache erzählt Mechtild Borrmann die Geschichte einer lebenshungrigen Frau, einer Frau, die an Gerechtigkeit glaubt und daran verzweifelt. Eingebettet in ein düsteres Stück Zeitgeschichte, entsteht ein ebenso packender wie aufwühlender Roman.

Mechtild Borrmann,1960 in Köln geboren, verbrachte ihre Kindheit und Jugend in Kleve am Niederrhein. Sie arbeitete fünfzehn Jahre in verschiedenen pädagogischen Einrichtungen. Heute lebt sie in einem kleinen Dorf am Teutoburger Wald und führt in der Altstadt von Bielefeld ein Restaurant. 'Wenn das Herz im Kopf schlägt' ist ihr erster Kriminalroman.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Erscheinungsdatum 01.10.2018
EAN 2400004398048
Verlag Droemer Knaur Verlag
Auflage 5. Auflage

Kundenbewertungen

Durchschnitt
63 Bewertungen
Übersicht
56
6
1
0
0

Grenzgänger
von einer Kundin/einem Kunden aus Burbach am 21.12.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Leider müssen auch heute noch viele Menschen, vor allem Kinder, solche Grausamkeiten erleiden. Es sieht nicht danach aus, dass das mal ein Ende hat. Davor sollten wir nicht unsere Augen verschließen.

Die Grenzgänger
von einer Kundin/einem Kunden aus Kenn am 17.12.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Gut und leicht zu lesen. Entspricht wohl Tatsachen und lässt in die Abgründe des Lebens schauen. Nicht unbedingt fesselnd geschrieben, meiner Ansicht nach.

Grenzgänger
von einer Kundin/einem Kunden aus Alfter am 15.12.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Sehr interessante Geschichte. Hatte an eine Deutsch - Deutsche Story gedacht, aber auch die Grenzgänger zum Schmuggeln sind sehr interessant

  • Artikelbild-0