Stadt Bamberg. Immunitäten der Bergstadt / Jakobsweg und Altenburg

Immunitäten der Bergstadt. Jakobsberg und Altenburg

Tilmann Breuer, Reinhard Gutbier, Christine Kippes-Bösche, Peter Ruderich

Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
38,00
38,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

ab 38,00 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Der Band behandelt das Immunitätsgebiet des Stifts St. Jakob (gegr. 1065/72) auf dem langgestreckten Hügel westlich des Dombergs mit der ehem. Kollegiatstiftskirche, den umgebenden Stiftskurien sowie der anschließenden bürgerlichen Bebauung, die im Westen in Villengebiete übergeht, welche bis zur ebenfalls erfassten Altenburg am westlichen Stadtrand reichen. Mit den Bänden 'Jakobsberg und Altenburg' und 'Michaelsberg und Abtsberg' wird die denkmalkundliche Darstellung der Weltkulturerbestadt Bamberg im Rahmen der vom Bayerischen Landesamt für Denkmalpflege herausgegebenen, traditionsreichen Reihe 'Die Kunstdenkmäler von Bayern' fortgesetzt. Die Bände über die Innere Inselstadt (1990), die Bürgerliche Bergstadt (1997) sowie die Immunitäten Stephansberg (2003) und Kaulberg (2003) liegen bereits vor.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Herausgeber Bayerisches Landesamt f. Denkmalpflege
Seitenzahl 612
Erscheinungsdatum 03.03.2008
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-422-06678-6
Reihe Die Kunstdenkmäler von Bayern
Verlag Deutscher Kunstverlag
Maße (L/B/H) 25,6/18,8/4,9 cm
Gewicht 2090 g
Abbildungen XXIV, mit zahlreichen schwarzweissen Abbildungen, beiliegend: 6 Taf. 25,5 cm
Auflage 1. Auflage

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0