Die Studentin

Gekürzte Ausgabe, Lesung

Tess Gerritsen, Gary Braver

(11)
Hörbuch (CD)
Hörbuch (CD)
12,99
bisher 14,99
Sie sparen : 13  %
12,99
bisher 14,99

Sie sparen:  13 %

inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

15,00 €

Accordion öffnen
  • Die Studentin

    Limes

    Sofort lieferbar

    15,00 €

    Limes

eBook (ePUB)

11,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch (CD)

12,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung


Ein Professor und seine Studentin, eine verhängnisvolle Affäre – ein tödliches Ende

Taryn Moore ist jung, attraktiv und brillant – warum sollte sie sich umbringen? Detective Frankie Loomis spürt sofort, dass mehr hinter der Geschichte steckt, als sie den Tatort des vermeintlichen Selbstmords untersucht. Für ihren Englischprofessor Jack Dorian war Taryn die vollendete Versuchung: intelligent, aufmerksamkeitsheischend und zu hundert Prozent tabu. Doch Taryn hatte eine dunkle Seite, die jene bedrohte, denen sie ihre Zuneigung schenkte – auch Jack. Und mit ihrem Tod haben seine Probleme erst richtig begonnen.

leicht gekürzte Lesung mit Anna Thalbach

2 MP3-CDs, 6h 41min

Produktdetails

Verkaufsrang 38
Medium CD
Sprecher Anna Thalbach
Spieldauer 401 Minuten
Erscheinungsdatum 26.07.2021
Verlag Random House Audio
Fassung gekürzt
Hörtyp Lesung
Originaltitel Choose Me (Ballantine, New York 2021)
Übersetzer Andreas Jäger
Sprache Deutsch
EAN 9783837157093

Kundenbewertungen

Durchschnitt
11 Bewertungen
Übersicht
7
3
1
0
0

Eine gelungene Mischung
von Katharina am 12.07.2021
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Die Studentin Taryn Moore wird tot aufgefunden, die Polizei findet Hinweise auf einen möglichen Mord. Die ganze Geschichte wird in "Davor" und "Danach" Kapiteln erzählt, die nicht nur Charaktere sondern auch die Zeitform wechseln, was ich zu Beginn etwas schwierig fand. Insgesamt lesen sich die Davor-Kapitel eher wie ein Liebe... Die Studentin Taryn Moore wird tot aufgefunden, die Polizei findet Hinweise auf einen möglichen Mord. Die ganze Geschichte wird in "Davor" und "Danach" Kapiteln erzählt, die nicht nur Charaktere sondern auch die Zeitform wechseln, was ich zu Beginn etwas schwierig fand. Insgesamt lesen sich die Davor-Kapitel eher wie ein Liebesroman, der Kriminalteil kommt dann eher in den Danach-Kapiteln vor. Dadurch scheint mir der Anfang der Geschichte mit dem Schwerpunkt auf Taryns Geschichte etwas langwierig Nachdem die Geschichte etwas Fahrt aufgenommen hat, bessert sich das allerdings. Gegen Ende habe ich das Buch dann nicht mehr weglegen wollen! Die Geschichte an sich ist detailliert mit Literaturanspielungen auf dramatische Liebe ausgeschmückt. Das gibt dem ganzen einen sehr dramatischen Beigeschmack, fast schon ein bisschen kitschig an Stellen. Es gibt eine Handvoll Charaktere, die eine Rolle spielen. Die Hauptcharaktere sind interessant geschrieben und in sich stimmig, allerdings wirken die Nebencharaktere sehr zweidimensional. Einzig mit der Kommissarin bin ich nicht so ganz warm geworden. Durch die überschaubare Anzahl an Personen kann man gut mitraten und sich Gedanken über den Täter machen. Insgesamt ein dramatischer Krimi, vermischt mit Liebesroman. Am Ende passt alles ziemlich gut zusammen, wie ein Cocktail. Für einen interessanten Leseabend ist der Roman auf jeden Fall empfehlenswert.

Toller Kriminalroman
von lauras_livingroom am 12.07.2021
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Rezension zu „Die Studentin“ Von Tess Gerritsen, Gary Braver Seitenanzahl: 384 Der Kriminalroman von Tess Gerritsen und Gary Braver handelt von einer jungen Studentin namens Taryn Moore. Sie wird tot aufgefunden und auf den ersten Blick sieht alles nach einem Selbstmord aus. Aber war es wirklich Selbstmord? Taryn stand ein... Rezension zu „Die Studentin“ Von Tess Gerritsen, Gary Braver Seitenanzahl: 384 Der Kriminalroman von Tess Gerritsen und Gary Braver handelt von einer jungen Studentin namens Taryn Moore. Sie wird tot aufgefunden und auf den ersten Blick sieht alles nach einem Selbstmord aus. Aber war es wirklich Selbstmord? Taryn stand eine gute Zukunft bevor und ihr Handy ist spurlos verschwunden. Detective Frankie Loomis geht der Sache auf den Grund. Außerdem gibt es da noch Taryns Englischprofessor Jack Dorian, er weiß, dass Taryn als seine Studentin tabu ist und doch ist sie für ihn eine große Versuchung. Hat Jack Dorian mehr mit ihrem Tod zu tun? Das Buch ist zum einen aus der Sicht von Detective Frankie Loomis geschrieben als „Danach“- Perspektive nach dem Tod von Taryn und auf der anderen Seite gibt es die „Davor“-Perspektive, die sowohl aus Taryns als auch aus Jacks Sicht geschrieben ist. Durch den Wechsel entsteht eine gute Dynamik beim Lesen. Trotzdem musste man sich zunächst etwas in das Buch reinfinden, da es mit Frankie Loomis startet und das fand ich zunächst etwas schwierig. Der erste Perspektivwechsel ließ jedoch nicht lange auf sich warten und ab da fiel es leicht der Geschichte zu Folgen und sich reinzudenken. Taryns Charakter fand ich sehr spannend, da sie einen Hang zu obsessiver Liebe hat, was die Geschichte interessant gemacht hat. Auch die anderen Charaktere wurden gut ausgearbeitet und hatten jeder für sich seine interessanten Eigenschaften, die auch hinsichtlich der Auflösung gut funktioniert haben. Ich hatte eine Theorie wie die Handlung ausgehen wird und lag schlussendlich auch richtig, jedoch bin ich der Meinung, dass da ein minimaler Punkt hinsichtlich der Auflösung nicht ganz durchdacht wurde, allerdings kann das auch nur mein Empfinden gewesen sein und es stört die Auflösung nicht besonders. Die Geschichte hätte für mein Empfinden schon eher etwas spannender werden können. Trotzdem hatte ich nicht das Gefühl, dass sich die Handlung in die Länge zieht. Im Gegenteil, ich habe es sehr genossen das Buch zu lesen und gerade gegen Ende hätte ich es am liebsten gar nicht mehr aus der Hand gelegt. Ich würde das Buch weiterempfehlen und gebe insgesamt 4 von 5 Sternen.

Rätsel um den Tod einer Studentin
von einer Kundin/einem Kunden aus Langenfeld am 08.07.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Taryn Moore, eine junge Studentin, liegt tot auf dem Asphalt vor ihrer Wohnung. Offensichtlich ist sie vom Balkon gestürzt, alles sieht nach Selbstmord aus. Doch Detective Frankie Loomis beginnt zu ermitteln: Warum sollte die junge erfolgreiche Studentin sich umbringen? Wo ist ihr Handy? Und welche Rolle spielt der Ex-Freund? Ei... Taryn Moore, eine junge Studentin, liegt tot auf dem Asphalt vor ihrer Wohnung. Offensichtlich ist sie vom Balkon gestürzt, alles sieht nach Selbstmord aus. Doch Detective Frankie Loomis beginnt zu ermitteln: Warum sollte die junge erfolgreiche Studentin sich umbringen? Wo ist ihr Handy? Und welche Rolle spielt der Ex-Freund? Eine Suche nach der Wahrheit beginnt... Das Buch liest sich flüssig und gut weg. Es gliedert sich in Kapitel namens "Davor" und "Danach", welche sich auf Taryns Tod beziehen. Insgesamt war mir die Hauptfigur Taryn leider sehr unsympathisch und die Nebencharaktere bleiben alle relativ blass. Ich hatte erwartet, am Ende mit einem spannenden Finale oder einer unerwarteten Wende überrascht zu werden, doch auch dies bleibt leider aus. Im Vergleich zu anderen Büchern von Tess Gerritsen bleibt diese Geschichte daher insgesamt unter meinen Erwartungen.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Die Studentin

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
    • Die Studentin
    1. Die Studentin