Falsche Pandemien

Argumente gegen die Herrschaft der Angst

Wolfgang Wodarg

(30)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
16,99
16,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar

Weitere Formate

Taschenbuch

20,00 €

Accordion öffnen
  • Falsche Pandemien

    Rubikon

    Sofort lieferbar

    20,00 €

    Rubikon

eBook (ePUB)

16,99 €

Accordion öffnen
  • Falsche Pandemien

    ePUB (Rubikon)

    Sofort per Download lieferbar

    16,99 €

    ePUB (Rubikon)

Hörbuch (CD)

15,99 €

Accordion öffnen
  • Falsche Pandemien

    CD (2021)

    Sofort lieferbar

    15,99 €

    19,99 €

    CD (2021)

Beschreibung

Angst gefährdet die Gesundheit. Wissen stärkt die Abwehrkräfte ¿ gegen Viren, gefährliche Propaganda und Lügen. Bereits bei Schweine- und Vogelgrippe versuchten Pharmakonzerne und Virologen mit falschen Pandemie-Alarmen Millionen Menschen in die Irre zu führen. Der Arzt, Politiker und ehemalige Bundestagsabgeordnete Wolfgang Wodarg vereitelte diese Pläne damals maßgeblich und bezieht auch heute wieder unmissverständlich Position: »Wir erleben zurzeit ein immenses Verbrechen gegen die Menschheit. Offenkundig treibt die Corona-Profiteure nicht die Sorge um die Umwelt und unsere Gesundheit, nicht die Emanzipation oder der Schutz vor Erderwärmung an. Ihre Triebkraft ist, wie schon lange vorher, ihre kranke Gier nach Reichtum, Monopolen und Macht.«

Wolfgang Wodarg entlarvt die Pandemie als Putsch von oben, gesteuert von Impfmafia und Techno-Elite. Sein Buch ist ein unentbehrlicher Wegweiser ¿ zu wahrer Solidarität, wirklicher Demokratie sowie einem Gesundheitswesen, das nicht kranken Kapitalinteressen, sondern Menschen dient.

Produktdetails

Verkaufsrang 3476
Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Nein i
Text-to-Speech Nein i
Erscheinungsdatum 07.06.2021
Verlag Rubikon
Seitenzahl 424 (Printausgabe)
Dateigröße 2721 KB
Sprache Deutsch
EAN 9783967890198

Kundenbewertungen

Durchschnitt
30 Bewertungen
Übersicht
24
2
0
1
3

Sehr hilfreiches Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Flein am 20.09.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Sehr gutes Buch zur Thematik, unbedingt lesen! Mit all seiner Erfahrung aus Medizin, Behörde und Politik erläutert Wodarg sehr gut die verschiedenen Aspekte. So umfangreich noch in keinem anderen Buch so gelesen.

Mit Abstand das wichtigste Buch des Jahres!
von einer Kundin/einem Kunden aus Sülzetal am 20.09.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Logischerweise wird der Autor und sein Werk extrem angegriffen und bekämpft, da er den Mut hat, sich mit mächtigen, teils unsichtbaren Kräften anzulegen. Bevor sie urteilen und den negativen Berichten über ihn Glauben schenken, lesen sie bitte unbedingt das Buch durch und dann gehen sie tief in sich, auf ihrem Weg zur Wahrheit. ... Logischerweise wird der Autor und sein Werk extrem angegriffen und bekämpft, da er den Mut hat, sich mit mächtigen, teils unsichtbaren Kräften anzulegen. Bevor sie urteilen und den negativen Berichten über ihn Glauben schenken, lesen sie bitte unbedingt das Buch durch und dann gehen sie tief in sich, auf ihrem Weg zur Wahrheit. Nach langjähriger eigener Krankheit, begab ich mich auf eine Bildungsreise der Ursachenforschung, die mehrere Jahre dauern sollte und mich viel Geld gekostet hat. Ärzte konnten mir nicht helfen. Also musste ich das selbst übernehmen. Das Ergebnis: Heute weiss ich, Dr. Wodarg verdient mein Vertrauen. Ich weiss, dass ich das Virus nicht fürchten muss, solange ich mich um mein körpereigenes Immunsystem kümmere, meine effektivste Abwehr. Wenn ich mich gerade schwach fühle, sollte ich Krankenhäuser meiden. Es gibt nichts Neues unter dem Himmel. Sind alle folgsamen Ärzte rücksichtslose Mittäter? Nein, das glaube ich nicht. Man könnte ganze Bücher damit füllen, warum viele Ärzte dem Narrativ der Autoritäten widerspruchslos folgen. Ärzte sind auch Menschen und keine Heiligen. Ich glaube, dass die meisten Ärzte, trotz allem, in bester Absicht handeln. Ich weiss aber auch, wir haben keine Zeit mehr, um uns zu streiten, ob das Virus gefährlich ist oder nicht. Wir haben viel dringendere Probleme um die wir uns gemeinsam kümmern sollten. Man spaltet uns absichtlich. Familien, Ehepaare, Freunde. In seinem Buch versucht Dr. Wodarg die komplexen Hintergründe und Zusammenhänge darzulegen, die dazu führen, dass selbst medizinische Laien, verstehen, wie es im 21. Jahrhundert möglich sein kann, dass die Geschichte sich in abgewandelter Form sehr wohl wiederholt. Für die meisten von uns ist es undenkbar, dass eine Verschwörung von so gigantischem Ausmaß gegen die gesamte Menschheit möglich sein soll. Es ist mit unserem halbwegs normalen Weltbild unvereinbar. Doch wie wurde unser Weltbild überhaupt geprägt? Durch wen? Galileo Galilei wurde für sein abweichendes Weltbild ebenso von den Massen und Autoritäten verstoßen. Schon damals wurden prächtige Kirchen gebaut. Vielleicht sogar prächtigere als heute. Ist es so undenkbar, dass eine kleine Gruppe von mächtigen Konzernbesitzern über eine Mehrheit von Menschen herrschen will? Wäre es so verwunderlich? Ist es so unwahrscheinlich, dass sich die Menschheit verrannt hat und mittlerweile ein Dominoeffekt eingetreten ist? Und in Zeiten der Globalisierung wäre es da nicht auch denkbar, dass es in einem weltweiten Ausmaß stattfindet? In Zeiten der globalen Vernetzung, wäre es nicht möglich, dass man das Internet als Instrument der Zensur und des Framings missbraucht und die Verschwörung sich mit Hilfe eines Cyber-Informationskrieges im Netz durchsetzen ließe? Seit über 20 Jahren schon, kann man in Fachbüchern darüber lesen, dass sich durch die rasante technische Entwicklung eine 20:80 Gesellschaft in den westlichen Industrieländern bilden würde, in der die Arbeitskraft von zirka 80% der Menschen durch Maschinen ersetzt werden würde. („Die Globalisierungsfalle“) Man würde also den Großteil dieser Menschen nicht mehr "benötigen". Es gibt tausende solcher Puzzleteile, die ein vollständiges Bild ergeben. Man muss es nur zusammensetzen. „Überzeugungen sind gefährlichere Feinde der Wahrheit als Lügen“ (F. Nietzsche) „Wenn du überredet, ermahnt, unter Druck gesetzt, belogen, durch Anreize gelockt, gezwungen, gemobbt, bloßgestellt, beschuldigt, bedroht, bestraft und kriminalisiert werden musst...Wenn all dies als notwendig erachtet wird, um deine Zustimmung zu erlangen – kannst du absolut sicher sein, dass das, was angepriesen wird, nicht zu deinem Besten ist. „ (Ian Watson)

jemand mit Durchblick
von einer Kundin/einem Kunden aus Obfelden am 21.08.2021

Wodarg zeigt anhand der Pandemien die wir in den letzten 40 jahren durchgemacht haben, was zur Zeit abläuft. Sehr interressant und lesenswert.


  • artikelbild-0