Eine Zeit des Aufbaus

Berührender Nachkriegsroman

Schicksalhaftes Berlin Band 1

Marion Kummerow

Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
4,99
4,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Erscheint demnächst (Neuerscheinung)
Erscheint demnächst (Neuerscheinung)

Weitere Formate

Beschreibung

Inspiriert von wahren historischen Ereignissen, ist Eine Zeit des Aufbaus die unvergessliche Geschichte eines Mannes, der zwischen seinen Idealen, der eisernen Faust des Stalinismus und der Frau, die er liebt, hin- und hergerissen ist. Marlene hat nichts für die sowjetische Besatzungsmacht übrig, die sich als genauso grausam erweist wie einst die Nazis. In ständiger Angst vor den russischen Soldaten arbeitet sie in einem Krankenhaus, um über die Runden zu kommen, wo sie Werner, einen Karrierepolitiker, kennenlernt. Werner, ein deutscher Emigrant in Moskau, kehrt mit den höchsten Hoffnungen auf eine bessere Zukunft in seine Heimatstadt zurück. Von der kommunistischen Partei entsandt, um den Menschen Freiheit, Wohlstand und Glück zu bringen, gerät er bald in einen moralischen Konflikt zwischen der Loyalität zu seiner Partei und seinem Gewissen. Als Marlene das kommunistische Regime kritisiert, gerät sie ins Visier mächtiger Männer. In Unkenntnis der Gefahr für ihr eigenes Leben weigert sie sich, einen Rückzieher zu machen, und es gibt nur eines, was Werner tun kann, um ihr Leben zu retten: sich gegen die Partei zu stellen. Aber wird er in der Lage sein, Jahrzehnte der Indoktrination für die Frau, die er liebt, abzulegen? Und was wird aus ihm werden, wenn er es tut? Denn wer sich gegen das Regime auflehnt, endet meist in einem sibirischen Straflager.

Marion Kummerow ist Schriftstellerin mit Leib und Seele. Sie wohnt mit ihrer Familie in München und schreibt historische Romane über den zweiten Weltkrieg. Ihre Trilogie "Liebe und Widerstand im Zweiten Weltkrieg" basiert auf der wahren Geschichte ihrer Großeltern, die gegen das Nazi Regime gekämpft haben.

Produktdetails

Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Erscheinungsdatum 22.02.2022
Verlag Via tolino media
Seitenzahl 250 (Printausgabe)
Dateigröße 432 KB
Übersetzer Alice V. Canstein
Sprache Deutsch
EAN 9783752139068

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • artikelbild-0