Ohne Schuld

Sonderausgabe

Die Kate-Linville-Reihe Band 3

Charlotte Link

(85)
Hörbuch (CD)
Hörbuch (CD)
12,99
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Erscheint demnächst (Neuerscheinung) Versandkostenfrei
Erscheint demnächst (Neuerscheinung)
Versandkostenfrei
Für diesen Artikel gilt unsere Vorbesteller-Preisgarantie

Weitere Formate

Taschenbuch

13,00 €

Accordion öffnen
  • Ohne Schuld

    Blanvalet

    Erscheint demnächst (Neuerscheinung)

    13,00 €

    Blanvalet

gebundene Ausgabe

24,00 €

Accordion öffnen
  • Ohne Schuld

    Blanvalet

    Sofort lieferbar

    24,00 €

    Blanvalet

eBook (ePUB)

14,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch

ab 12,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung


Zwei Opfer, eine Tatwaffe, kein Motiv – das perfekte Verbrechen?

Ein wolkenloser Sommertag, die Hitze drückt aufs Land. Im Zug von London nach York zielt ein Fremder mit einer Pistole auf eine Frau. Sie entkommt in letzter Sekunde. Zwei Tage später: Eine junge Frau stürzt mit ihrem Fahrrad, weil jemand einen dünnen Draht über den Weg gespannt hat. Sie ist sofort bewusstlos. Den folgenden Schuss hört sie schon nicht mehr. Die Frauen stehen in keiner Verbindung zu einander, aber die Tatwaffe ist dieselbe.

leicht gekürzte Lesung mit Claudia Michelsen

2 MP3-CDs, ca. 12h 33min

Produktdetails

Verkaufsrang 2218
Medium CD
Sprecher Claudia Michelsen
Spieldauer 753 Minuten
Erscheinungsdatum 18.10.2021
Verlag Random House Audio
Fassung gekürzt
Hörtyp Lesung
Sprache Deutsch
EAN 9783837157376

Weitere Bände von Die Kate-Linville-Reihe

  • Die Betrogene Die Betrogene Charlotte Link Band 1

    Die Betrogene

    von Charlotte Link

    Hörbuch

    12,99 €

  • Die Suche Die Suche Charlotte Link Band 2

    Die Suche

    von Charlotte Link

    Hörbuch

    12,99 €

  • Ohne Schuld Ohne Schuld Charlotte Link Band 3

    Ohne Schuld

    von Charlotte Link

    Hörbuch

    12,99 €

Kundenbewertungen

Durchschnitt
85 Bewertungen
Übersicht
60
14
8
2
1

Späte Rache
von Trikerin aus Ingolstadt am 05.06.2021
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Zum Inhalt: Im Zug von London nach York bedroht ein Fremder eine Frau mit seiner Pistole.Sie kann in letzter Minute entkommen.2 Tage später stürzt eine junge Frau auf einem Waldstück mit ihrem Fahrrad. Aber es ist kein Unfall.Ein dünner Draht wurde auf dem Weg gespannt.Sie verliert sofort das Bewusstsein. Den darauffolgenden ... Zum Inhalt: Im Zug von London nach York bedroht ein Fremder eine Frau mit seiner Pistole.Sie kann in letzter Minute entkommen.2 Tage später stürzt eine junge Frau auf einem Waldstück mit ihrem Fahrrad. Aber es ist kein Unfall.Ein dünner Draht wurde auf dem Weg gespannt.Sie verliert sofort das Bewusstsein. Den darauffolgenden Schuss hört sie schon nicht mehr. Die 2 Fälle haben auf den ersten Blick nichts miteinander zu tun.Die Frauen kennen sich nicht.Aber einen Zusammenhang müssen die Fälle haben,denn die Pistole ist die gleiche.Ein Täter ist hinter ihnen her,doch was verbindet die beiden?Kate Linville ist neu bei der North Yorkshire Police .Sofort wird sie in die Ermittlungen einbezogen.Sie kommt einem furchtbaren Geheimnis auf die Spur.Ja eine Tragödie.AberKate muß aufpassen.Als sie in die Nähe des Täters kommt ist sie in tödlicher Gefahr. Meine Meinung: Ich konnte mich dank des guten Schreibstils voll in die Geschichte hineinversetzten.Die Skrupellosigkeit und völlige Gefühlskälte des Täters haben mich total erschüttert. Eine Tragödie voller Traurigkeit aber zugleich auch Ungläubigkeit.Diese Geschichte kann in der realen Welt wirklich passieren. Fazit: Die Autorin Charlotte Link hat mich auch dieses mal überzeugt.Dieses Buch hat mir gut gefallen.Ich wurde sehr gut unterhalten Klare Leseempfehlung Dafür 5 Sterne

Rache verjährt nicht
von einer Kundin/einem Kunden aus Bremke am 30.05.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Als Kate ihren Job bei Scotland Yard aufgibt und auf dem Weg zu ihrem neuen Chef Caleb ist, wird sie im Zug Zeugin als eine russisch-stämmige Frau beinahe erschossen wird. Als eine zweite Frau mit der gleichen Waffe attackiert und lebensbedrohlich verletzt wird, läuten bei Kate alle Alarmglocken. Doch leider muss sie auf die Zus... Als Kate ihren Job bei Scotland Yard aufgibt und auf dem Weg zu ihrem neuen Chef Caleb ist, wird sie im Zug Zeugin als eine russisch-stämmige Frau beinahe erschossen wird. Als eine zweite Frau mit der gleichen Waffe attackiert und lebensbedrohlich verletzt wird, läuten bei Kate alle Alarmglocken. Doch leider muss sie auf die Zusammenarbeit mit Caleb verzichten, da er auf Grund eines Alkoholproblems suspendiert wurde. "Ohne Schuld" ist der 3. Teil der Kate-Linville-Reihe der ohne weiteres ohne Vorkenntnisse von Teil 1 oder 2 gelesen werden kann. Die Charaktere wurden von Charlotte Link hervorragend gezeichnet, viele Protagonisten, die mal mehr aber oft auch weniger symphatisch erscheinen und deren Vorgehensweise und Schicksale auch zum Nachdenken anregen. Die Autorin versetht es hervorragend, die Ermittlungsarbeit der Polizei klar und verständlich zu beschreiben. Obwohl ich schon früh durch die Gedanken der Protagonisten ahnen konnte in welche Richtung das Tatmotiv geht, hat mich der komplexe Handlungsaufbau und ein spannender Schreibstil von Anfang an in die Story hineingesogen. Ein offenes Ende lässt auf eine zukünftige Zusammenarbeit und evtl. auch private Weiterentwicklung von Kate und Caleb hoffen.

Jedes Buch ein Knaller – eindeutige Leseempfehlung
von einer Kundin/einem Kunden am 28.05.2021
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Die Polizistin Kate Linville fängt ein neues Kapitel ihres Lebens an: neuer Wohnort, neuer Job bei der Scarborough Police. Doch kaum dort angekommen stolpert sie in einen Mordanschlag, der perfider nicht sein könnte – und ein zweiter folgt kurz darauf. Die beiden Opfer haben vermeintlich nichts miteinander zu tun, was den Fall z... Die Polizistin Kate Linville fängt ein neues Kapitel ihres Lebens an: neuer Wohnort, neuer Job bei der Scarborough Police. Doch kaum dort angekommen stolpert sie in einen Mordanschlag, der perfider nicht sein könnte – und ein zweiter folgt kurz darauf. Die beiden Opfer haben vermeintlich nichts miteinander zu tun, was den Fall zunächst ziemlich undurchsichtig macht. Doch Kate ermittelt äußerst effektiv und manchmal etwas unkonventionell, bis sie ihr Ziel erreicht: die Ermittlung des Täters. Die Geschichte beginnt rasant mit zwei kurz hintereinander erfolgten Anschlägen und bleibt fast bis zur letzten Seite spannend. Es tauchen viele Personen auf, deren Schicksale zunächst scheinbar nichts miteinander zu tun haben, aber Charlotte Link schafft es wieder einmal grandios die Ereignisse und Personen nach und nach zusammenzuführen und dem Leser nahe zu bringen. Es ist fast, als würde man selbst mit ermitteln. Alles in allem wieder mal ein Buch der Kate Linville Reihe, das ohne äußerst blutig zu sein, einen guten Spannungsbogen aufbaut und den Leser aktiv teilhaben lässt. Knapp 550 Seiten, die fast an einem vorbeifliegen, weil der Schreibstil einfach gut und flüssig ist. Eindeutige Leseempfehlung einer Autorin, die für mich immer ein Garant guter Bücher ist. Ich bin gespannt, ob bzw. wie es mit Kate Linville weitergeht und freue mich auf die nächsten Romane dieser sensationellen Autorin.


  • Artikelbild-0