Ravensburger 27038 - Calico, Abwechslungsreiches Legespiel für Erwachsene, Kinder und Katzen Fans ab 10 Jahren, Ideal für Spieleabende für 1-4 Spieler

(1)
Spielwaren
Spielwaren
39,99
39,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Erscheint demnächst (Neuerscheinung) Versandkostenfrei
Erscheint demnächst (Neuerscheinung)
Versandkostenfrei
Für diesen Artikel gilt unsere Vorbesteller-Preisgarantie

Weitere Formate

Beschreibung

"Bei Calico wetteifern die Spieler darum, den schönsten und gemütlichsten Quilt zu nähen, indem sie Stoffplättchen in verschiedenen Mustern und Farben auf ihren Quilt-Spielbrettern sammeln. Auf jedem Quilt-Spielbrett liegen 3 Aufgabenplättchen, die Punkte einbringen, wenn ihre Anforderungen erfüllt sind. Weiterhin versuchen die Spieler Farben auf dem Quilt zu gruppieren, auf die dann Knöpfe genäht werden und passende Muster zu sammeln. Nur so können die verschmusten Katzen angelockt werden. Nachdem der erste Spieler seinen Zug gemacht hat, geht es im Uhrzeigersinn weiter. Die Spieler wechseln sich nacheinander so lange ab, bis die Quilt-Spielbretter aller Spieler komplett mit Stoffplättchen gefüllt sind (22 Züge). Die Spieler zählen dann die Punkte für ihre Aufgabenplättchen, Katzen-Marker und Knöpfe zusammen. Wer die meisten Punkte hat, gewinnt!"

Produktdetails

Altersempfehlung 10 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 01.03.2021
Sprache Deutsch
EAN 4005556270385
Hersteller Ravensburger Verlag GmbH
Spieleranzahl 1 - 4
Maße (L/B/H) 26,5/26,5/8,3 cm
Gewicht 1700 g
Verkaufsrang 32

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
1
0
0
0

„CALICO“ – FAZIT
von einer Kundin/einem Kunden aus Kottgeisering am 23.03.2021

Review-Fazit zu „Calico“, einem knobeligen Legespiel. [Infos] für: 1-4 Spieler ab: 13 Jahren ca.-Spielzeit: 30-45min. Autor: Kevin Russ Illustration: Beth Sobel Verlag: Ravensburger Anleitung: deutsch Material: sprachneutral [Download: Anleitung/Übersichten] engl., frz., span., jap., arab.: https://www.boardgame... Review-Fazit zu „Calico“, einem knobeligen Legespiel. [Infos] für: 1-4 Spieler ab: 13 Jahren ca.-Spielzeit: 30-45min. Autor: Kevin Russ Illustration: Beth Sobel Verlag: Ravensburger Anleitung: deutsch Material: sprachneutral [Download: Anleitung/Übersichten] engl., frz., span., jap., arab.: https://www.boardgamegeek.com/boardgame/283155/calico/files dt.: https://www.ravensburger.de/produkte/spiele/familienspiele/calico-27038/index.html (s.u.) [Fazit] Bei „Calico“ gilt es einen schönen Quilt zu nähen und dazu Plättchen auf dem eigenen Quilt-Tableau so zu arrangieren, dass obendrein noch Aufgaben erfüllt werden können und möglichst bestimmte Farbgruppen und Muster berücksichtigt werden – für Extrapunkte und dem Anlocken von Katzen, die es sich dort dann gemütlich machen, ebenfalls für weitere Punkte. Abwechselnd legen die Spieler Runde für Runde Plättchen – aus einer offenen Auslage, die immer wieder blind via Stoffbeutel nachgefüllt wird – bei sich aus und gestalten so ihren Quilt. Dabei müssen (und sollten) sie darauf achten, beim Anlegen passende Muster zueinander zu sortieren, denn nur so lassen sich die vorgegebenen (und je nach Spielvarianz verschiedenen) Aufgaben lösen, um lohnend Punkte zu machen. Die Spieler sind sich dabei nicht im Weg, es spielt sich wie ein Multiplay-Solitär^^, aber beim Schnappen und Ziehen von Knöpfen, Katzen und Quilt-Teilen guckt schon jeder bei jedem mit und nach. Drei zuvor gewählte Katzen werden ausgelegt und zufällig mit je zwei Musterplättchen bedacht und immer, wenn man diese Muster in vorgegebener Stückzahl bei sich aneinandergereiht ausliegen hat, gesellt sich die entsprechende Katze zum eigenen Quilt und kuschelt sich ein. Gleiches gilt ähnlich für das Erlangen von Knöpfen für den Quilt, diese erhält man für X Plättchen einer Farbe. Das war es soweit und am Spielende werden die Punkte schön übersichtlich via Notizzettel erfasst und der Spieler mit den meisten Punkten gewinnt. „Calico“ wirkt zunächst wie ein seichtes Legespiel, das man so nebenher spielen kann. Doch mitnichten, es muss fleissig gegrübelt werden, um den Aufgaben gerecht zu werden und auch ja alles im Blick zu behalten und den immer wieder neuen Plättchen eine passende Taktik angedeihen zu lassen. Schnell hat man sich sonst „verlegt“ und kann geplante Muster oder Farbansammlungen nicht mehr erfüllen. Konzentration ist angesagt! Dabei mag das sehr hübsche Spielmaterial auch gerne ablenken und bei den Farben und Mustern muss man auch aufpassen, um sich nicht zu „vergucken“^^. Die Qualität ist sehr gut gelungen, die Pappteile sind allesamt sehr stabil und wertig und die Anleitung sehr gut geschrieben. Die Kurzweil wird meist hochgehalten, wenn nicht durch Extremgrübler ausgebremst. Der Wiederspielreiz ist recht hoch, da jedes Spiel doch ziemlich anders verläuft, auch dank der verschiedenen Aufgaben. Das Glück spielt natürlich eine Rolle, denn wenn so gar kein brauchbares Plättchen in der Auslage auftauchen will, tut man sich schon schwer, den gedachten Plänen zu folgen, aber oft lässt sich durch Umstellen der Lege-Taktik doch etwas erreichen. Insgesamt liegt hier ein dolles wie tolles Spiel vor, das gerne den Spieltisch besucht! [Note lt. Kompetenz-Team] 5 von 6 Punkten.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1