Virus-Wahn

Corona/COVID-19, Masern, Schweinegrippe, Vogelgrippe, SARS, BSE, Hepatitis C, AIDS, Polio, Spanische Grippe. Wie die Medizinindustrie ständig Seuchen erfindet und auf Kosten der Allgemeinheit Milliardenprofite macht

Torsten Engelbrecht, Claus Köhnlein, Samantha Bailey, Stefano Scoglio

(13)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
11,99
11,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar

Weitere Formate

Taschenbuch

22,95 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

11,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

"Das Buch ,Virus-Wahn' ist meisterhaft, mutig und stolz geschrieben, bis hin zur Einschätzung des Establishments, der Eliten, der Macht und der staatlichen Förderung."
Wolfgang Weuffen, Medizinprofessor und Facharzt für Mikrobiologie

"Das Buch 'Virus-Wahn' kann als das erste Werk bezeichnet werden, in dem die Fehler, die Betrügereien und generellen Fehlinformationen, die von offiziellen Stellen über fragwürdige oder nicht durch Viren bedingte Infektionen verbreitet werden, vollständig aufgedeckt werden."
Gordon Stewart, Medizinprofessor und Ex-WHO-Berater
- - -
Mit Schreckensmeldungen über COVID-19, Masern, Schweinegrippe, SARS, BSE, AIDS oder Polio wird die Welt in Angst und Schrecken versetzt. Doch die Existenz und krankmachende oder gar tödliche Wirkung der angeblich dahinter stehenden Erreger wurden nie wirklich nachgewiesen. Dass das Gegenteil behauptet wird, liegt daran, dass die moderne Medizin seit geraumer Zeit mit indirekten "Nachweis"verfahren (u.a. Antikörper- und PCR-Tests) hantiert. Doch wie die Autoren von "Virus-Wahn", der Journalist Torsten Engelbrecht, der Kieler Internist Dr. med. Claus Köhnlein, die neuseeländische Forschungsärztin Dr. med. Samantha Bailey und der Experte für Mikrobiologie Dr. Stefano Scoglio aufzeigen, taugen diese indirekten Methoden gar nicht zum Virusnachweis.

Zudem spricht Vieles dafür, dass es sich bei den Partikeln, die von den orthodoxen Forschern als von außen attackierende Viren behauptet werden, um Teilchen handelt, die von den Zellen selber produziert werden (zum Beispiel als Folge von Stresseinflüssen wie Drogenkonsum). Diese Teilchen werden dann etwa von den PCR-Tests aufgelesen und von den Medizinern als "böse Viren" fehlinterpretiert, was Medien wie die "New York Times" und der "Spiegel" (auf die in "Virus-Wahn" näher eingegangen wird) in ihrer Berichterstattung tragischerweise nicht korrigieren.

Die Menschen, denen das "Etikett" COVID-19, SARS, AIDS oder Hepatitis C angehängt wird, können durchaus auch krank sein. Doch die (primäre) Ursache hierfür ist nicht in Viren zu suchen, sondern in Faktoren wie Drogen, Medikamente, Impfungen, Pestizide, Schwermetalle, Mangelernährung oder auch Stress.

Die vier Autoren zitieren herausragende Persönlichkeiten wie die Nobelpreisträger Kary Mullis, Barbara McClintock, Walter Gilbert und Sir Frank MacFarlane Burnet sowie den Pionier der Mikrobiologie René Dubos, und führen knapp 1.400 solide Quellen an.

Mehr Rezensionen finden Sie bei der älteren Ausgabe von "Virus-Wahn".

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 520 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 02.03.2021
Sprache Deutsch
EAN 9783753448565
Verlag Books on Demand
Dateigröße 8376 KB
Verkaufsrang 4943

Kundenbewertungen

Durchschnitt
13 Bewertungen
Übersicht
8
2
0
0
3

Ich habe keine Worte
von einer Kundin/einem Kunden aus Lübeck am 22.03.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Es ist kein Wunder, dass ein solches Buch voller falscher Behauptungen ohne Verlag erschienen ist. Die Beschreibung wurde mittlerweile gelöscht, sie war aber einfach lächerlich. Dort wurde schon darauf hingewiesen, das COVID, hiv und andere Erkrankungen nicht durch Viren kommen, sondern durch Stress und Mangelernährung. Wer ... Es ist kein Wunder, dass ein solches Buch voller falscher Behauptungen ohne Verlag erschienen ist. Die Beschreibung wurde mittlerweile gelöscht, sie war aber einfach lächerlich. Dort wurde schon darauf hingewiesen, das COVID, hiv und andere Erkrankungen nicht durch Viren kommen, sondern durch Stress und Mangelernährung. Wer kennt das nicht - einmal zu wenig Obst gegessen, Zack, hiv-positiv.... Wer schon in seiner Beschreibung immer wieder erwähnen muss, dass man ja studiert hat (ich bin professionell, ich kann keine Fehlinformationen verbreiten) und dass man ja so viele “solide” Quellen hat, die dann extra noch in zahlen genannt werden (1400 ), der hat verstanden, wie er verunsicherte Leute aufgreift und für seine Zwecke Miss-informiert. Bücher wie diese tragen maßgeblich zur schlechten Situation im Land bei...

Basisliteratur im Gesundheitsbereich
von einer Kundin/einem Kunden aus Hart bei Graz am 22.03.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Wenn diese Beschreibungen der Realität nicht der Wahrheit entsprächen , könnte man meinen, dieses Buch sei eine Vorlage für einen Science fiction-Roman, außerhalb von Raum und Zeit! Empfehlenswert, weil: umfassende Recherchen (!) mit Belegen, Einbezug verschiedener Wissenschaftsgebiete und in verständlicher Sprache geschrieben,... Wenn diese Beschreibungen der Realität nicht der Wahrheit entsprächen , könnte man meinen, dieses Buch sei eine Vorlage für einen Science fiction-Roman, außerhalb von Raum und Zeit! Empfehlenswert, weil: umfassende Recherchen (!) mit Belegen, Einbezug verschiedener Wissenschaftsgebiete und in verständlicher Sprache geschrieben, Abzuraten, weil: die Wahrheit jede Fiktion übertrifft

Bitte nicht...
von einer Kundin/einem Kunden aus Wil ZH am 16.03.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Bitte kaufen Sie dieses Buch nicht. Unterstützen Sie bitte nicht den Versuch, dass solche Lügen, Halbwahrheiten und Verschwörungstheorien verbreitet werden. Die Autoren spielen mit der Angst der Menschen und schlagen daraus Profit. Es ist ein Schlag ins Gesicht für all jene, welche and einer dieser Krankheiten erkranken.

  • Artikelbild-0