Columbo, Columbo

Ein Rückblick auf alle Fälle des legendären TV-Ermittlers

Patrick Lohmeier

eBook
eBook
11,99
11,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar

Weitere Formate

Taschenbuch

21,99 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

11,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Eine Liebeserklärung an den Serienklassiker in 69 Kapiteln.

Verbrechen aus Leidenschaft, aus Habgier, oder einfach nur aus Dummheit. Egal, wie wortgewandt die Mörderin oder skrupellos der Mörder ist, Columbo kommt ihnen auf die Schliche. Und sei es, indem er die Übeltäter mit seiner stinkenden Zigarre und vielen allerletzten Fragen in den Wahnsinn treibt.

Mehr als ein halbes Jahrhundert ist seit dem Debüt von Columbo vergangen - und immer noch wirkt fast jeder Fall so frisch und leichtfüßig wie einst. Wer die US-Serie erst mit Jahrzehnten Verspätung als Stream oder auf DVD entdeckt, mag sich darüber wundern. Ihr ungehobelter aber brillanter Titelheld ist die wandelnde Antithese zu den draufgängerischen Privatschnüfflern und eleganten Kommissaren, die wir aus Krimis vergangener Tage kennen. Auch die Identität des Mörders und nahezu alle Details des Verbrechens sind bereits bekannt, bevor Columbo den Tatort betritt. Doch was wie ein unmögliches Szenario für spannende Unterhaltung klingt, machte Richard Levinson und William Link zu zwei der erfolgreichsten Fernsehautoren ihrer Generation und Hauptdarsteller Peter Falk zur Hollywoodlegende.

Durch gleichermaßen analytisch wie und humorvoll gefärbte Rezensionen aller Fälle des guten Lieutenants erzählt Columbo, Columbo, wie aus einer wagemutigen Krimiformel und einem unkonventionellen Protagonisten einer der größten TV-Erfolge der 70er Jahre wurde. Persönliche Anekdoten, Wissenswertes zur Produktion und Kuriositäten der deutschsprachigen Synchronisation ergänzen die mit 400 Szenenbildern durchgehend illustrierten Kritiken, die zur Wiederentdeckung der Kultserie einladen.

Patrick Lohmeier, Jahrgang 1979, verbrachte schon in Kindheitstagen (zu) viel Zeit vor der Flimmerkiste. Heute arbeitet der Literatur- und Filmwissenschaftler als freiberuflicher Publizist und moderiert Bahnhofskino sowie weitere Podcasts zu Kino und Kultur abseits des Mainstreams. Mit seiner Familie lebt er in Berlin.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 370 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 17.02.2021
Sprache Deutsch
EAN 9783753484136
Verlag Books on Demand
Dateigröße 12115 KB

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0