Abschaum

Thriller

Der Leibwächter Band 2

Marcus Hünnebeck

(2)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
11,90
11,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

In einem gut besuchten Kölner Café sitzt der dreißigjährige Christoph Engelhart zusammen mit dem bekannten Schauspieler Hubert Scherer. Plötzlich setzt sich ein Mann eine Sturmmaske auf und zieht eine Waffe aus der Tasche. Er nimmt Kontakt zur Polizei auf und fordert für die Freilassung der Geiseln zehn Millionen Euro Lösegeld. Christoph Engelhart gelingt es, den Täter zu überwältigen, und er wird zum Star der Medien. Doch durch sein Eingreifen gerät er ins Visier der Hintermänner, die mit der Geiselnahme einen Plan verfolgt haben. Zu seinem eigenen Schutz engagiert Engelhart den Leibwächter Stefan Trapp ...

Marcus Hünnebeck, geboren 1971, veröffentlicht unter diesem Namen Thriller und lebt in Monheim am Rhein. Unter seinem Pseudonym “Marc Beck” erscheinen darüber hinaus Kinder- und Jugendbücher.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 312
Erscheinungsdatum 27.03.2021
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-96357-098-8
Verlag Belle Époque
Maße (L/B/H) 20,3/13,5/2,5 cm
Gewicht 264 g

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Auch Teil 2 der Thriller-Reihe um den Leibwächter Stefan Trapp konnte mich überzeugen
von ech am 27.09.2016
Bewertet: Taschenbuch

Mit diesem Buch legt Marcus Hünnebeck den 2. Teil der Thriller-Reihe um den Leibwächter Stefan Trapp vor. Und wie schon der Vorgänger konnte mich auch dieses Buch wieder überzeugen. Stand im ersten Buch noch Eva Haller, die Journalistin und jetzige Lebensgefährtin des Leibwächters ein wenig mehr im Vordergrund der Geschichte... Mit diesem Buch legt Marcus Hünnebeck den 2. Teil der Thriller-Reihe um den Leibwächter Stefan Trapp vor. Und wie schon der Vorgänger konnte mich auch dieses Buch wieder überzeugen. Stand im ersten Buch noch Eva Haller, die Journalistin und jetzige Lebensgefährtin des Leibwächters ein wenig mehr im Vordergrund der Geschichte, liegt hier der Fokus mehr auf Stefan Trapp. Christoph Engelhardt, sein neuester Klient, trifft in einem Kölner Cafe auf den bekannten Schauspieler Hubert Scherer. Als es in dem Cafe zu einer Geiselnahme kommt, kann Engelhardt den Täter überwältigen und wird dadurch zum neuen Star der Medien. Doch hinter der Geiselnahme steckte ein größerer Plan und so gerät Engelhard schnell ins Visier der Hintermänner. Stefan Trapp bekommt eine Menge zu tun, um seinen Klienten zu schützen ... Der Thriller überzeugt durch hohes Tempo und überraschende Wendungen, die die Geschichte immer wieder in eine völlig andere Richtung treiben. Hier ist nichts so, wie es auf den ersten Blick scheint. Spannung, Überraschungen, symphatische Charaktere und eine ausgeklügelte Story: Dieses Buch hat alles, was ein guter Thriller braucht.


  • Artikelbild-0