Ray of Hope

Grace & Mateo

Arizona Moore

(6)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
6,99
6,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar

Weitere Formate

Beschreibung

Grace Taylor hatte es nie leicht im Leben. Als Kind verlor sie ihre Eltern, ihre Großeltern lehnten sie ab, sie landete im Heim und auch als Erwachsene scheint sie vom Pech verfolgt. Als sie glaubt, endlich das große Glück gefunden zu haben, wird sie ein weiteres Mal bitter enttäuscht. Ihr vermeintlicher Traummann entpuppt sich als Albtraum.

Nach einem alles verändernden Verlust ist Mateo López, Oberhaut eines florierenden Drogenimperiums, von Rachegelüsten zerfressen. Er will mit allen Mitteln den Mann zur Strecke bringen, der ihm das Wertvollste im Leben genommen hat. Als sein Widersacher auf einer Auktion eine junge Amerikanerin ersteigert und schier von ihr besessen zu sein scheint, ist der Moment der Vergeltung zum Greifen nah. Er plant, Grace von ihrem neuen Besitzer zu stehlen, um sie zu töten.

Allerdings geraten Mateos Vorsätze schnell ins Wanken, denn Grace stellt seine Gefühlswelt mächtig auf den Kopf. So sehr, dass der Wunsch nach Rache immer weiter in den Hintergrund rückt. Als Mateo sich nicht mehr gegen seine Gefühle wehren kann, fasst er den Entschluss, Grace die Freiheit zu schenken.

Doch bevor er das Vorhaben in die Tat umsetzen kann, schlägt das Leben erneut zu. Ein tödlicher Wettlauf gegen die Zeit beginnt ...

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 450 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 16.04.2021
Sprache Deutsch
EAN 9783864954948
Verlag Plaisir d'Amour Verlag
Dateigröße 1139 KB
Verkaufsrang 218

Kundenbewertungen

Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
3
1
2
0
0

Grace & Mateo !
von j.adomat am 27.04.2021

Ray of Hope von Arizona Moore Die Story von Grace & Mateo hatte durchaus alle Zutaten, um genau die richtige Mischung für eine dunkle Liebesgeschichte wie ich sie mag zu kreieren. Getrennt von einander betrachtet waren die Charaktere auch irgendwie sympathisch und haben perfekt in die Geschichte gepasst . Aber leider k... Ray of Hope von Arizona Moore Die Story von Grace & Mateo hatte durchaus alle Zutaten, um genau die richtige Mischung für eine dunkle Liebesgeschichte wie ich sie mag zu kreieren. Getrennt von einander betrachtet waren die Charaktere auch irgendwie sympathisch und haben perfekt in die Geschichte gepasst . Aber leider konnte ich mich nicht auf ihre Verbindung zu einander einlassen. Das war mir alles zu kühl, zu oberflächlich. Ich hatte kein Herzrasen und Bauchkribbeln, und habe diverse Entscheidungen und Handlungen schlichtweg nicht verstanden. Es gab immer wieder Abschnitte, wo ich dachte, ja jetzt nimmt die Story Fahrt auf , jetzt beginnt die Phase, in der beide erkennen, dass sie nur gemeinsam ihre Gegner ausschalten und Vergangenheit bewältigen können. Leider blieb es bei diesen kurzen Abschnitten, nur um sofort wieder abzuflachen. Ich bin gespannt, ob mich ihr nächstes Buch, welches ich natürlich wieder lesen werde mehr überzeugen kann. Fazit: Trotzdem habe ich mich mit der Geschichte sehr wohl gefühlt. Der Roman konnte mich gut unterhalten. Von mir gibt es gute 4 Sterne.

Schade, da wäre mehr drin gewesen
von Brigitte am 25.04.2021

Grace wird entführt und auf einer Versteigerung von Pablo einem brutalen Drogenboss gekauft. Pablo hat Mateo das wertvollste in seinem Leben genommen und deshalb hat dieser Rachepläne. Er will ihm Grace stehlen und töten. Soweit sein Plan. Auf den Punkt gebracht: Die Story hat sichtlich viel Potenzial um ein fesselnder, spa... Grace wird entführt und auf einer Versteigerung von Pablo einem brutalen Drogenboss gekauft. Pablo hat Mateo das wertvollste in seinem Leben genommen und deshalb hat dieser Rachepläne. Er will ihm Grace stehlen und töten. Soweit sein Plan. Auf den Punkt gebracht: Die Story hat sichtlich viel Potenzial um ein fesselnder, spannender Roman mit viel Erotik zu werden. Leider hat es die Autorin meiner Meinung nach nicht richtig umgesetzt. Es beginnt sehr spannend und man fiebert mit. Leider verblasst die Story etwas, da die Glaubwürdigkeit des Charakters von Mateo doch sehr fragwürdig und konstruiert ist. Die Brutalität hat mich jetzt hier nicht gestört, da man es ja erwartet. Der Sex und die daraus entstehende Liebe zwischen Grace und ihm hat hier die Oberhand. Alles andere verblasst zu sehr. Grace Charakter ist überzeugend und wirkt authentisch. Schade, hier wäre mehr drin gewesen. Trotzdem 3 Sterne für die gute Unterhaltung. Fazit: Gute Unterhaltung – mehr leider nicht. Klare Leseempfehlung von mir

Menschenhändler und Drogenkartelle
von einer Kundin/einem Kunden aus Wiesbaden am 24.04.2021

Grace Taylor wurde als Kind im Waisenhaus herumgereicht und war dort eine Außenseiterin. Als sie Bram kennen lernt, glaubt sie ihre große Liebe gefunden zu haben. Erst als er arbeitslos wird und bedrohliche Gestalten ihn suchen, fängt sie an zu Zweifeln. Bei einem Ausflug mit Bram wird sie gekidnappt und verschleppt. Einem Mensc... Grace Taylor wurde als Kind im Waisenhaus herumgereicht und war dort eine Außenseiterin. Als sie Bram kennen lernt, glaubt sie ihre große Liebe gefunden zu haben. Erst als er arbeitslos wird und bedrohliche Gestalten ihn suchen, fängt sie an zu Zweifeln. Bei einem Ausflug mit Bram wird sie gekidnappt und verschleppt. Einem Menschenhändlerring zum Opfer gefallen, wird sie nach Südamerika gebracht und versteigert. Allerdings hat ihr neuer "Herr" nicht mit ihrem starken Willen gerechnet. Sämtliche Misshandlungen nimmt sie stoisch hin. Bevor er sie vergewaltigen kann, wird sie jedoch wieder entführt. Eigentlich wollte sich Mateo an seinem Rivalen rächen und Grace umbringen. Doch als er sie näher kennenlernt, kommen ihm immer mehr Zweifel an seinem Plan ..... Ray of Hope von Arizona Moore ist eine spannende, jedoch ziemlich brutale Story. Ausführlich werden hier die Misshandlungen von verschleppten Frauen beschrieben. Trotz des Spielortes der südamerikanischen Drogenmafia ist es ihr jedoch gut gelungen, sowohl Grace als auch Mateo als Protagonisten mit viel Gefühl zu beschreiben. Grace, eine taffe junge Sozialarbeiterin die seit frühester Kindheit gewohnt ist sich zu wehren trifft auf Mateo, der bereits in jungen Jahren unter Aufsicht seines Vaters erste Morde begehen musste. Beide eigentlich sehr widersprechende Charaktere, die jedoch trotz allem gut miteinander harmonieren. Grace schafft es mit ihrer direkten und klaren Art, alle Menschen in ihrem Umfeld zu bezaubern. Eine tolle Story, die so manches Mal an die Grenzen geht, spannend bis zur letzten Seite.

  • Artikelbild-0