Liebe macht Monster

Eisbrecher

Musik (CD)
Musik (CD)
17,99
bisher 18,99
Sie sparen : 5  %
17,99
bisher 18,99

Sie sparen:  5 %

inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Erscheint demnächst (Neuerscheinung)
Erscheint demnächst (Neuerscheinung)
Für diesen Artikel gilt unsere Vorbesteller-Preisgarantie

Weitere Formate

CD

17,99 €

Accordion öffnen
  • Liebe macht Monster

    1 CD

    Erscheint demnächst (Neuerscheinung)

    17,99 €

    18,99 €

    1 CD

Vinyl

29,99 €

Accordion öffnen
  • Liebe macht Monster

    2 Vinyl

    Erscheint demnächst (Neuerscheinung)

    29,99 €

    2 Vinyl

Beschreibung

Mehr als nur einmal hätte man in den zurückliegenden Monaten den Eindruck gewinnen können, die Welt sei stehengeblieben. Doch sie dreht sich noch. Für einige vielleicht gefühlt etwas langsamer als erwartet, für andere jedoch in gewohntem Tempo. Bei Eisbrecher allerdings rotiert die Erde derzeit noch schneller als jemals zuvor: Im Oktober 2020 ist das Cover-Album Schicksalsmelodien erschienen und hat sich postwendend auf Rang 4 der Albumcharts platziert. Und während der letzte Ton dieser in vielerlei Hinsicht bemerkenswerten Scheibe noch nicht einmal ganz verhallt ist, folgt bereits am 12. März 2021 das neue reguläre, insgesamt achte Studioalbum Liebe Macht Monster. Mit mehr als ein Dutzend neuer Eisbrecher-Hymnen bietet die kommende Scheibe viele faszinierende, facettenreiche und überaus kraftvoll produzierte Songs, die Sänger Alex Wesselsky zutreffend als ewige eisbrecherische Blutgrätsche zwischen Rock/Metal und Elektro-Industrial-Pop beschreibt. Dreieinhalb Jahre nach ihrem Nummer 1-Album Sturmfahrt (2017) haben Alex Wesselsky und Gitarrist, Produzent/Programmer Noel Pix sämtliche Stellschrauben ihres unverwechselbaren Sounds neu justiert und jedes noch so kleine Detail auf den Prüfstand gestellt, um den Fans ein packendes und vielseitiges Werk zu präsentieren. Und während so manch etablierter Act aufgrund der aktuell schwierigen Zeiten in Lethargie verfallen ist, haben die beiden eine wahre Kreativitätslawine losgetreten. Der erste wichtige Schritt lautete: Reset all , erklärt Noel Pix. Um nicht produktionstechnisch in der eigenen künstlerischen Dauerschleife festzuhängen, muss man mitunter Altbewährtes über Bord werfen. Daher sind bei uns alle sorgsam gesammelten Sounds der letzten Jahre im Papierkorb gelandet. Auf einem leeren Blatt Papier schreibt es sich nun einmal am besten. Wesselsky fügt hinzu: Für uns galt immer schon: Nur was einen selbst umhaut, kann auch andere wegpusten! Und so ging es einfach los... Bämm! Die ersten Schritte: Zigarette an, Hirn an, Herz an, Computer an, Telefon an, Tür auf, Zigarette an, Zigarette aus, Mikro an... nächster Song! Als stolzes Resultat dieses Ideen-Reigens existieren nun also insgesamt 14 neue Stücke, die einerseits alle bewährten Eisbrecher-Stärken aufzeigen, andererseits die gesamte stilistische Bandbreite und das große künstlerische Potential der Band dokumentieren. Liebe Macht Monster belegt, dass Alex und Noel Pix mit Erfolg an musikalischen Parametern gefeilt und sich neu positioniert haben, ohne ihre unverwechselbare Grundrichtung einzubüßen. Dabei reicht die Bandbreite von typischen kraftvollen Eisbrecher-Tracks ( Nein Danke , Es lohnt sich nicht ein Mensch zu sein ) bis zu spannenden neuen Einflüssen ( Systemsprenger , Wer bin ich , Leiserdrehen ). Wesselsky: So vielfältig wie auf der neuen Scheibe klangen Eisbrecher noch nie! Die für die Band charakteristischen Grenzgänger heißen diesmal Kontrollverlust oder auch Dagegen , letzterer übrigens inklusive einer spektakulären Zusammenarbeit mit Oomph!-Frontmann Dero. Hurra, endlich ein Duett! Kann also runter von unserer To-Do-Liste , freut sich Wesselsky.

Produktdetails

Medium CD
Anzahl 1
Erscheinungsdatum 12.03.2021
Sprache Deutsch
EAN 0190759251126
Hersteller Sony Music Entertainment Germany
Verkaufsrang 385

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0
  • Liebe macht Monster

    1. Es lohnt sich nicht ein Mensch zu sein
    2. FAKK
    3. Nein Danke
    4. Im Guten Im Bösen
    5. Frommer Mann
    6. Dagegen
    7. Liebe macht Monster
    8. Systemsprenger
    9. Wer bin ich
    10. Himmel
    11. Kontrollverlust
    12. Leiserdrehen
    13. High Society
    14. Es lebe der Tod