Hotspot

Leben mit dem neuen Coronavirus

Hendrik Streeck

(9)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
13,99
13,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

18,00 €

Accordion öffnen
  • Hotspot

    Piper

    Sofort lieferbar

    18,00 €

    Piper

eBook (ePUB)

13,99 €

Accordion öffnen
  • Hotspot

    ePUB (Piper)

    Sofort per Download lieferbar

    13,99 €

    ePUB (Piper)

Beschreibung

Anfang März 2020 gibt es einen ersten großen Ausbruch von COVID-19 im Kreis Heinsberg. Hendrik Streeck und sein Team des Universitätsklinikums Bonn ergreifen die Gelegenheit, das dortige Infektionsgeschehen mit dem neuartigen Sars-CoV-2-Virus zu erforschen. In seinem Buch erzählt er von seinen Erfahrungen mit dem Virus und in der Pandemie. So zeichnet er deren Entwicklung in Deutschland nach, erläutert Testverfahren, Infektionswege und die Auswirkungen auf das Immunsystem. Streeck hilft, COVID-19 zu verstehen und erklärt, was wir in den nächsten Monaten beim Umgang mit dem Virus beachten sollten.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 192 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.02.2021
Sprache Deutsch
EAN 9783492975926
Verlag Piper
Dateigröße 4081 KB
Verkaufsrang 13739

Kundenbewertungen

Durchschnitt
9 Bewertungen
Übersicht
8
1
0
0
0

Sehr informativ, sehr verständlich, und sogar spannend.
von Peter Becker aus Kandel am 13.04.2021
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Der Autor schreibt sehr kompetent und menschlich über seine komplette Forschung zum Covid19-Virus und bedenkt am Ende auch die langfristigen Konsequenzen, die Menschen und Politik aus dieser Krise ziehen müss(t)en. Besser kann ein solches Sachbuch gar nicht sein.

„Das Virus, Heinsberg und ich. Eine Abenteuergeschichte.“
von Nijura am 30.03.2021

So könnte das Buch „Hotspot“ von Hendrik Streeck auch heißen. Es informiert, ohne ein trockenes Sachbuch zu sein, es erzählt die persönliche Geschichte des Autors in Zeiten der Pandemie, ohne eine selbstverliebte Biografie zu sein. Stilistisch ist es im positiven Sinne ein Jugendbuch für Erwachsene. Streeck gewährt einen sehr p... So könnte das Buch „Hotspot“ von Hendrik Streeck auch heißen. Es informiert, ohne ein trockenes Sachbuch zu sein, es erzählt die persönliche Geschichte des Autors in Zeiten der Pandemie, ohne eine selbstverliebte Biografie zu sein. Stilistisch ist es im positiven Sinne ein Jugendbuch für Erwachsene. Streeck gewährt einen sehr persönlichen Blick hinter die Kulissen der Arbeit eines Virologen. Er erzählt in Ich-Form allgemein verständlich, wie die Heinsberg-Studie entstanden ist. Auslöser war die berühmte Karnevalssitzung in Gangelt, in deren Folge die damals für die Öffentlichkeit neue COVID2-Erkrankung gehäuft auftrat. Mit Forschergeist, Neugier und Akribie untersuchte der Autor mit seinem Team vor Ort, was das Virus ist, was es macht und was man aus seiner Sicht dagegen tun kann. Dabei kritisiert er offen den mangelnden Informationsaustausch der mit der Analyse des Geschehens befassten Forscher und dass wir immer noch mehr über das Virus vermuten als wir wissen. Dadurch konnten in der Welt der Wissenschaft und in Folge auch in der Politik die Lager entstehen, die auf der einen Seite Corona für die neue Pest und auf der anderen Seite für eine harmlose Grippe halten. Er nimmt dabei eine Position zwischen den Extremen ein. Jeder fanatische Gesundheitsapostel und jeder fundamentalistische Freiheitskämpfer findet in dem Buch Argumente für aber auch gegen die eigene Position. Damit eignet es sich zwar nicht als Munition für die aktuelle unversöhnliche Meinungsschlacht, aber vielleicht ist es genau das, was eine gespaltene Gesellschaft jetzt braucht.

Sachkompetenz und Überzeugend
von einer Kundin/einem Kunden aus Belgershain am 15.03.2021
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Ein sehr interessantes Buch, was viele Sachen der Pandemie auflistet, sehr überzeugend und mit viel Sachkompetenz verpackt ist! Man sollte es gelesen haben. Einfach empfehlenswert!


  • Artikelbild-0