Große Elbstraße 7 - Liebe in dunkler Zeit

Roman

Geschichte einer Hamburger Arztfamilie Band 2

Wolf Serno

(11)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
18,00
18,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

18,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

13,99 €

Accordion öffnen
  • Große Elbstraße 7 - Liebe in dunkler Zeit

    ePUB (Aufbau)

    Sofort per Download lieferbar

    13,99 €

    ePUB (Aufbau)

Beschreibung

Die große Hamburg-Saga.
Jahre des Leids – Jahre der Liebe.

In ihrem Haus an der Großen Elbstraße versucht Vicki zur Haiden der Not zu trotzen. Die Wirtschaftskrise Anfang der dreißiger Jahre trifft auch sie; zudem hat sie ihre Arbeit im Krankenhaus Eppendorf wegen einer Krankheit aufgeben müssen. Das Leben scheint nichts mehr für sie bereitzuhalten. Doch plötzlich kehrt ihr Bruder Benno mit seiner Tochter Florence aus New York zurück. Voller Eifer machen die drei sich daran, das alte Haus zu renovieren. Florence, die in den USA Medizin studiert hat, findet auch einen fähigen Architekten, in den sie sich obendrein verliebt. Doch Aron ist Jude, und auch in Hamburg kommen die Nazis mit aller Gewalt an die Macht.

Das Schicksal einer Hamburger Familie von den dreißiger Jahren bis zum Ende des Krieges. Von dem Bestsellerautor Wolf Serno.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 552
Erscheinungsdatum 12.04.2021
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-352-00926-6
Verlag Rütten & Loening Berlin
Maße (L/B/H) 21,6/13,4/5,3 cm
Gewicht 756 g
Auflage 1. Auflage
Verkaufsrang 1815

Weitere Bände von Geschichte einer Hamburger Arztfamilie

Kundenbewertungen

Durchschnitt
11 Bewertungen
Übersicht
4
6
1
0
0

Liebe und Leid
von Kikki/Leseratte77 aus dem Thüringer Wald am 08.04.2021
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

„Große Elbstraße 7 – Liebe in dunkler Zeit“ von Wolf Serno erzählt das Leben der Hamburger Familie zur Haiden bis zum Ende des Zweiten Weltkrieges. Sehr schön finde ich, wie der Hamburger Kiez mit eingebracht wird und nicht nur negative Vorurteile sondern auch Freundschaft und Zusammenhalt bedeuten kann. Das schwere Leben, die ... „Große Elbstraße 7 – Liebe in dunkler Zeit“ von Wolf Serno erzählt das Leben der Hamburger Familie zur Haiden bis zum Ende des Zweiten Weltkrieges. Sehr schön finde ich, wie der Hamburger Kiez mit eingebracht wird und nicht nur negative Vorurteile sondern auch Freundschaft und Zusammenhalt bedeuten kann. Das schwere Leben, die Schicksale und die Herausforderungen der Zeit werden deutlich dargestellt. Florence zur Haiden kommt mit ihrem Vater Benno aus der USA zurück, der dort ein angesagter Künstler ist und entsprechend seiner Schwester Vicki unter die Arme greift. Benno kann das Leid in Hamburg nicht mehr ertragen und geht in die Schweiz. Flo bleibt bei Vicki und sie beißen sich zusammen durch. Mithilfe von Hoffnung und Liebe finden beide ihr Auskommen und Glück. Sehr emotionsgeladen und mit viel Gänsehaut habe ich das Buch gerne gelesen. Es hat mir gut gefallen, trotzdem bin ich froh heute zu Leben. Ich kann das Buch mit 5 Sternen weiterempfehlen.

Gelungene Fortsetzung einer Familiengeschichte
von Leseratte-Y am 23.03.2021
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

„Große Elbstraße 7 – Liebe in dunkler Zeit“ ist die Fortsetzung der Familiensaga einer Hamburger Arztfamilie. Vicki zur Haiden lebt mittlerweile allein in dem großen Haus in der Großen Elbstraße. Die Wirtschaftskrise und ihre Erkrankung haben sie nach dem Tod ihres Mannes in Not gebracht; ihre Arbeit im Krankenhaus musste sie a... „Große Elbstraße 7 – Liebe in dunkler Zeit“ ist die Fortsetzung der Familiensaga einer Hamburger Arztfamilie. Vicki zur Haiden lebt mittlerweile allein in dem großen Haus in der Großen Elbstraße. Die Wirtschaftskrise und ihre Erkrankung haben sie nach dem Tod ihres Mannes in Not gebracht; ihre Arbeit im Krankenhaus musste sie aufgeben, das Haus verfällt …. Doch plötzlich kommt ihr Bruder Benno mit seiner Tochter Florence, genannt Flo, aus New York zurück. Vicki fasst neuen Lebensmut. Gemeinsam machen sie sich an die Renovierung des Hauses. Flo verliebt sich dabei in den Architekten, was Schwierigkeiten mit sich bringt. Denn er ist Jude und auch vor Hamburg machen die Nazis nicht halt. Wie wird alles nur weiter gehen? Können sie den Kampf gegen die aufziehende Gefahr gewinnen? Das Buch lässt sich sehr flüssig lesen. Wolf Serno hat die Geschehnisse und Protagonisten sehr anschaulich dargestellt. Man kann sich sehr gut in die Geschichte und die Charaktere hineinversetzen, mit ihnen mitfühlen. Auch wenn es der zweite Band der Geschichte ist, ist er einzeln lesbar. Es gab Rückblendungen zum Vorband, so dass man alles gut nachvollziehen kann. Mir persönlich hat der erste Band jedoch besser gefallen. Den Spannungsaufbau fand ich besser gelungen. Trotzdem eine Empfehlung von mir.

Der zweite Teil fällt sehr ab zu Teil 1
von einer Kundin/einem Kunden aus Lindhorst am 11.03.2021
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Das Buch lässt sich gut lesen, aber es fehlt der Spannungsbogen den es in Teil 1 gab. Es gab nichts neues aus der Weltkriegszeit das man noch nicht kannte. Teilweise hatte ich auch den Eindruck die Seiten mussten voll werden um immer wierder Musikstrophen einzufügen. Schade hatte mich nach Teil 1 sehr auf den zweiten gefreut, di... Das Buch lässt sich gut lesen, aber es fehlt der Spannungsbogen den es in Teil 1 gab. Es gab nichts neues aus der Weltkriegszeit das man noch nicht kannte. Teilweise hatte ich auch den Eindruck die Seiten mussten voll werden um immer wierder Musikstrophen einzufügen. Schade hatte mich nach Teil 1 sehr auf den zweiten gefreut, dieser blieb aber hinter den Erwartungen zurück.


  • Artikelbild-0