Das Windsor-Komplott

Die Queen ermittelt

Die Fälle Ihrer Majestät Band 1

S. J. Bennett

(52)
Hörbuch (MP3-CD)
Hörbuch (MP3-CD)
15,99
15,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Erscheint demnächst (Neuerscheinung) Versandkostenfrei
Erscheint demnächst (Neuerscheinung)
Versandkostenfrei
Für diesen Artikel gilt unsere Vorbesteller-Preisgarantie

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

18,00 €

Accordion öffnen
  • Das Windsor-Komplott

    Knaur

    Sofort lieferbar

    18,00 €

    Knaur

eBook (ePUB)

14,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch (MP3-CD)

15,99 €

Accordion öffnen
  • Das Windsor-Komplott

    1 MP3-CD (2021)

    Erscheint demnächst (Neuerscheinung)

    15,99 €

    1 MP3-CD (2021)

Beschreibung

Wer hätte das gedacht: Queen Elisabeth hat eine heimliche Passion – sie löst für ihr Leben gern Kriminalfälle! Unerkannt, versteht sich, den Ruhm müssen andere ernten. Als während einer Feier auf Schloss Windsor ein russischer Pianist unter ausgesprochen peinlichen Umständen ums Leben kommt, wittert der MI5 sofort ein Komplott Wladimir Putins. Die Queen ist not amused über so viel politisch brisanten Übereifer. Da muss eingegriffen werden, aber diskret, versteht sich. Queen Elisabeth zieht ihre neue nigerianische Privatsekretärin Rozie ins Vertrauen, die bald ebenso dezent wie beherzt ihre Kompetenzen überschreiten muss. Wird es den beiden Frauen gemeinsam gelingen, dem wahren Mörder auf die Spur zu kommen, bevor der MI5 größere diplomatische Verwicklungen auslöst?

SJ Bennett ist mit den Büchern von Dorothy L. Sayers, P.D. James, Ellery Queen und Rex Stout aufgewachsen. Wenn sie nicht selbst gerade Romane verfasst, arbeitet sie als Lehrerin für Creative Writing, gibt Workshops und führt einen eigenen Podcast zum Thema Schreiben.

Sandra Voss moderiert Konzerte und Podcasts, spricht Hörbücher und synchronisiert Fernsehformate, unter anderem für Arte und 3sat.

Werner Löcher-Lawrence, studierte Journalismus, Literatur und Philosophie, danach Lehre und Forschung am kommunikationswissenschaftlichen Institut der Universität München. Es folgten lange Jahre in verschiedenen Verlagen, als Lektor und Programmleiter, bei Bertelsmann, Hoffmann und Campe und der Deutschen Verlags-Anstalt. Seit 2002 arbeitet er selbstständig mit eigener Agentur und als literarischer Übersetzer.

Produktdetails

Verkaufsrang 190
Medium MP3-CD
Sprecher Sandra Voss
Spieldauer 526 Minuten
Erscheinungsdatum 26.01.2021
Verlag Audiobuch
Hörtyp Lesung
Übersetzer Werner Löcher-Lawrence
Sprache Deutsch
EAN 9783958628014

Kundenbewertungen

Durchschnitt
52 Bewertungen
Übersicht
25
16
11
0
0

Das Geheimnis der Queen
von S. L. aus Berlin am 19.01.2021
Bewertet: gebundene Ausgabe

Eine Geschichte über eine ganz andere Seite der allseits bewunderten Queen. Was man nicht ahnte: Sie kennt Flugzeugtypen, sorgt sich herzerwärmend um ihre Bediensteten, tanzt. Ein tolles Gedankenspiel von S. J. Benett, die unbekannten Eigenschaften von Lilibet auszuplaudern. Sie wandelt nämlich auf kriminalistischen Spuren! Das... Eine Geschichte über eine ganz andere Seite der allseits bewunderten Queen. Was man nicht ahnte: Sie kennt Flugzeugtypen, sorgt sich herzerwärmend um ihre Bediensteten, tanzt. Ein tolles Gedankenspiel von S. J. Benett, die unbekannten Eigenschaften von Lilibet auszuplaudern. Sie wandelt nämlich auf kriminalistischen Spuren! Das darf aber nicht zum MI5 oder 6 vordringen, die Herren könnten gekränkt sein. Alle anderen sind ihrer Majestät jedoch unglaublich ergeben, sind so loyal, respektvoll und opferwillig wie z. B. Sir Simon (mit Freuden gäbe er sein Leben, um sie zu retten ... ). Akribisch werden Spuren untersucht, Fakten zusammengepuzzelt. War es wirklich ein Oligarch, Diktator oder gar ??? All das beschäftigt die Queen neben ihren vielfältigen und umfangreichen Pflichten. Die Auflösung des Rätsels muss gelingen, immerhin ist ihre Hoheit klug, aufmerksam, bescheiden, rücksichtsvoll, einfach ... genial. Nicht ganz ernst zu nehmender Kriminalroman, aus dem Englischen übertragen von W. Löcher-Lawrence, Knaur Verlag.

Very British
von einer Kundin/einem Kunden aus Asbach am 18.01.2021
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Die Queen ermittelt. So ganz stimmt das nicht, aber Sie hat ihr Personal gut instruiert und somit den Fall um den toten Pianisten in ihrem geliebten Schloß Windsor gelöst. Die Queen hat ja auch viel zu tun, da kann Sie nicht alles selber recherieren. Und als Chefin eines großen Reiches kann man auch nicht einfach in ... Die Queen ermittelt. So ganz stimmt das nicht, aber Sie hat ihr Personal gut instruiert und somit den Fall um den toten Pianisten in ihrem geliebten Schloß Windsor gelöst. Die Queen hat ja auch viel zu tun, da kann Sie nicht alles selber recherieren. Und als Chefin eines großen Reiches kann man auch nicht einfach in der Öffentlichkeit Kriminalfälle lösen. Aber Sie kann sich auf ihre neue Privatsekretärin Rozie verlassen. Rozie ist klug, bescheiden und neugierig. So schafft Sie es immer wieder Informationen aus anderen Menschen zu kitzeln. Das Buch hat sich gut gelesen, war an manchen Stellen sogar witzig und hat mir wirklich Spaß gemacht. Vielleicht ist die Queen wirklich so, aber wir werden es wohl nie erfahren. Aber es sich vorzustellen macht auch Spaß, denn als allererstes ist die Queen auch ein Mensch und Menschen sind neugierig. Jeder braucht ein kleines Hobby. Erinnert ein bißchen an Miss Marple.

Die Queen mittendrin...
von einer Kundin/einem Kunden aus Wuppertal am 18.01.2021
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Die Queen, eine Frau, die die ganze Welt kennt. Man kennt sie beherrscht, diszipliniert, repräsentativ und vielleicht manchmal etwas distanziert wirkend. Man kennt sie als eine Frau in der Öffentlichkeit, deren komplettes Leben in der medialen Welt stattfindet. Doch ist dem wirklich so? Ist die Queen nicht auch einfach eine ga... Die Queen, eine Frau, die die ganze Welt kennt. Man kennt sie beherrscht, diszipliniert, repräsentativ und vielleicht manchmal etwas distanziert wirkend. Man kennt sie als eine Frau in der Öffentlichkeit, deren komplettes Leben in der medialen Welt stattfindet. Doch ist dem wirklich so? Ist die Queen nicht auch einfach eine ganz normale Frau hinter verschlossener Tür? Eine Ehefrau, eine Mutter und eine Oma für ihre Enkel? Lacht die Queen nicht auch mal herzlich? Oder hat sie gar Laster, denen sie heimlich frönt? Ganz sicher! Aber dieses Bild ist in den meisten Köpfen sicherlich nicht mit der Queen vereinbar. Daher ist die Idee, die Queen als Protagonistin und verdeckte Ermittlerin in einem Mordfall agieren zu lassen, wirklich große Klasse! Die Idee hat mir sofort gefallen und auch beim Lesen wirklich Spaß gemacht! Zwar delegiert sie eher, als dass sie sich selbst auf den Weg macht, doch dies ist wohl der Etikette verschuldet. Trotzdem scheint die Queen eine kluge und clevere Detektivin zu sein. Leider wurde der Leser beim Ermitteln und beim Kombinieren der Indizieren und Gedankengänge außenvor gelassen. Das fand ich sehr schade! Man merkte beim Lesen durchaus, dass die Queen auf eine Spur gestoßen ist, doch als Leser hat man dieser Spur nicht auch folgen können. Erst bei der großen Auflösung am Ende hat man erfahren, was die Queen mit der Zeit herausgefunden hat. Unterhaltsam, aber man tappt bis zum Schluß im Dunkeln!


  • Artikelbild-0