Miss Merkel

Mord in der Uckermark

David Safier

(81)
Die Leseprobe wird geladen.
Hörbuch (MP3-CD)
Hörbuch (MP3-CD)
13,99
bisher 19,99
Sie sparen : 30  %
13,99
bisher 19,99

Sie sparen:  30 %

inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

16,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch (MP3-CD)

13,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Vergesst Miss Marple, hier kommt Miss Merkel!

Angela ist seit sechs Wochen in Rente und mit Mann und Mops in die Uckermark gezogen, genauer gesagt nach Kleinfreudenstadt, gelegen am schönen Dumpfsee. Nach dem turbulenten Leben in Berlin fällt es ihr jedoch schwer, sich auf das beschauliche Landleben einzulassen. Nur zu backen und zu wandern, wird dann doch schnell langweilig.

Als jedoch der Freiherr Philip von Baugenwitz vergiftet und nur mit einer Ritterrüstung bekleidet in einem von innen verriegelten Schlossverlies gefunden wird, erwacht neues Leben in Angela. Endlich wieder ein Problem, das gelöst werden will! Unterstützt von ihrem liebenden Ehemann Achim und dem sanften Bodyguard Mike macht sie sich auf die gefährliche Suche nach dem Mörder.

»Nana Spier liest den vergnüglichen Krimi nicht nur mit frischer, sondern höchst wandelbarer Stimme.« Frank von Niederhäusern, kulturtipp, 12/21

Produktdetails

Verkaufsrang 3
Medium MP3-CD
Sprecher Nana Spier
Spieldauer 497 Minuten
Erscheinungsdatum 23.03.2021
Verlag Argon
Fassung gekürzt
Hörtyp Lesung
Sprache Deutsch
EAN 9783839818671

Kundenbewertungen

Durchschnitt
81 Bewertungen
Übersicht
56
19
2
1
3

Angela und Achim - Sherlockine und Puffel
von Meggie aus Mertesheim am 30.07.2021

Angela Merkel will eigentlich nur ihren wohlverdienten Ruhestadt in Klein-Freudenstadt zusammen mit ihrem Mann Achim verbringen. Doch der Mord an Philip von Baugenwitz kommt ihr dazwischen. Denn nun ist plötzlich ihr Detektiv-Sinn erwacht und sie macht sich auf, den Mord aufzuklären. Zusammen mit Achim, ihrem Personenschützer Mi... Angela Merkel will eigentlich nur ihren wohlverdienten Ruhestadt in Klein-Freudenstadt zusammen mit ihrem Mann Achim verbringen. Doch der Mord an Philip von Baugenwitz kommt ihr dazwischen. Denn nun ist plötzlich ihr Detektiv-Sinn erwacht und sie macht sich auf, den Mord aufzuklären. Zusammen mit Achim, ihrem Personenschützer Mike und jeder Menge Verdächtiger sucht sie nach der Lösung. Bis ein zweiter Mord geschieht. Welch herrlicher Hörspaß. Denn gelesen von Nana Spier, der Synchronstimme von Buffy aus der gleichnamigen Serie hat man nämlich Sarah Michelle Geller vor Augen, die mit viel Witz, Stimmenverstellung und Spaß an die Sache herangeht. Angela Merkel ist im Ruhestand. Nach 16 Jahren Bundeskanzlerin will sie zusammen mit ihrem Mann Achim eigentlich nur die Ruhe genießen, doch irgendwie kann sie nicht richtig abschalten. Und der Mord am Schlossherrn von Baugenwitz kommt ihr da sehr gelegen. Angela macht sich an die Aufklärung Tatkräftig unterstützt von ihrem sie liebenden Ehemann Achim. Die beiden sind ein unschlagbares Team. Sherlockine Holmes und Dr. Watson, Puffel und Puffeline, so nennen sie sich liebevoll. Sehr gut gelungen finde ich, dass David Safier Angela Merkel nicht in den Schmutz zieht, sondern mit geschmackvollem Witz und einem leichten Hang zur Übertreibung eine Geschichte geschaffen hat, bei der man am Ende davon überzeugt ist, dass Angela Merkel genau dies in ihrem Ruhestand machen sollte. Kuchen backen, für Freunde da sein und nebenbei einen Mord auflösen. Der so liebevolle Umgang zwischen Angela und Achim hat mir sehr gut gefallen. Ebenso, dass Angela mit sachlicher Geduld an die Dinge herangeht, aber genauso das Zeug hat, ihre Umgebung mit Worten zu manipulieren. So gegenüber ihrem Personenschützer Mike, der - kuchenabhängig - sehr oft genau das macht, was Angela will und nicht, was er eigentlich wollte, um sie zu schützen. Die Geschichte an sich fand ich sehr gelungen, mit viel Witz, logischer Herangehensweise, einem idealen Ermittlungsduo namens Angela und Achim sowie vielen Verdächtigen, die ordentlich Verwirrung in alles bringen. Auch die Sprecherin hat mich sehr überzeugen können. Wie oben beschrieben, hatte ich ja ein Gesicht im Kopf, dass die Geschichte vorliest. Sarah Michelle Geller, die die Buffy in der gleichnamigen Serie spielt. Denn Nana Spier ist die Synchronsprecherin aus der Serie. Nana Spier hat es drauf, dass sie sich teilweise sogar wie Angela Merkel angehört hat. Auf jeden Fall hat sie mich überzeugt, dass ich mir auch mal die anderen David Safier-Hörbücher zulegen werde. Ob es wohl einen zweiten Teil gibt? Meggies Fussnote: Gerne mehr solcher tollen Geschichten.

Genial !
von einer Kundin/einem Kunden aus Münchenbuchsee am 28.07.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Wer hätte das gedacht, "Mutti" als erfolgreiche Detektivin nach der Pensionierung ... Köstlich auch die kleinen Anekdoten und Andeutungen im ganzen Buch. Gewährt auch Einblicke in das Leben ihres geliebten Ehemannes Achim ... absolut lesenswert! - Hoffentlich gibt es Fortsetzungen!!!

Spannend, humorvoll, empfehlenswert
von Netti am 18.07.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Was macht man als Renterin nach einem Leben in der Politik, man versucht sich als Dedektivin. Vom Autor super geschrieben, die humorvollen Wortwechsel mit ihrem Mann sind klasse und der des Mopses.... konnte gar nicht anders sein. Ich konnte diese Buch nicht bei Seite legen. Und wenn du denkst der oder die war es, täusch dich ni... Was macht man als Renterin nach einem Leben in der Politik, man versucht sich als Dedektivin. Vom Autor super geschrieben, die humorvollen Wortwechsel mit ihrem Mann sind klasse und der des Mopses.... konnte gar nicht anders sein. Ich konnte diese Buch nicht bei Seite legen. Und wenn du denkst der oder die war es, täusch dich nicht, es kommt garantiert anders. Einfach spannend, humorvoll und sehr empfehlenswert.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Miss Merkel

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
  • Miss Merkel

    1. Miss Merkel - Mord in der Uckermark